Die Zeitung

Gibt es etwas lästigeres für Sie als die jährliche Steuererklärung? Dann sollten Sie Hilfe bekommen – von einem Steuerberater, einem Steuerhilfeverband oder einer App. Wir beraten Sie über die beste Lösung für wen

Andrew Cuomo und Gavin Newsom wurden zu Beginn der Pandemie für ihre praktische Politik so sehr gelobt, dass einige ihn sogar anstelle von Biden in das Präsidentenrennen schicken wollten. Jetzt müssen beide die Absetzung fürchten

Katrin zog nach einer Trennung nach Leipzig, wo sie neue Leute kennenlernen wollte. Corona-Beschränkungen kamen bald danach. Hier teilt sie mit, was sie über Einsamkeit, Beziehungen und Online-Dating gelernt hat

/ p>

Elektroautos, die niemand hört, sind gefährlich. Aber Hersteller haben auch ein ganz anderes Problem: Wie unterscheiden Sie ihre Modelle, wenn der Ton fehlt? Soundkontrolle auf der Straße

Israel ist in Bezug auf Impfungen so weit fortgeschritten wie jedes andere Land. Und Impfstoffe wirken. Studien zeigen, warum es für Jubel noch zu früh ist

Bereits in der Schule ist es oft dasselbe wie später im Berufsleben: Wenn ein Leiter gesucht wird, neigen Kinder dazu, Klassenkameraden mit narzisstischen Tendenzen zu wählen. Warum wir dazu neigen, bald im jüngsten Alter zu mischen

Versailles für die Armen, Dubai für die fast Reichen: Sie können zweifellos die neue Villa von Waldimir Putin auf YouTube sehen. Was den Palast mit den Fantasien der deutschen Vororte verbindet

Es ist Zeit für den Staat, die Grundursache für steigende Mieten anzugehen, nicht die Symptome. Dies würde der Mittelschicht helfen – und auch Hausbesitzer könnten davon profitieren

Sexuelle Gewalt wird in der katholischen Kirche seit Jahren diskutiert. Die Theologin Doris Reisinger meint: Wir müssen auch über spirituellen Missbrauch sprechen. Was es ist und was die Kirche den Betroffenen antun sollte

Münchner USK-Beamte teilten 2018 antisemitische Inhalte – als es ans Licht kam, war es ein Skandal. Aber erst jetzt ist bekannt, aus welchem ​​krassen Grund ein Richter den Antisemitismus minimierte

Derzeit langsamer Verkäufer in Deutschland: Astra-Zeneca-Impfstoff, hier in einer Klinik in der irischen Stadt Dublin

Es wurde immer gesagt, dass es nicht genug Impfstoff für alle gibt, die geimpft werden möchten. Aber Hunderttausende Dosen des Astra-Zeneca-Impfstoffs wurden in Deutschland noch nicht verwendet. Warum ist das so?

Ein Impftermin übermorgen? Oder vielleicht nach dem Wochenende? Was ist mit der Zeit? Ja, Sie wären auch flexibel. Was zu gut klingt, um in einer Zeit wahr zu sein, in der es immer noch Berichte über seltene Impfstoffdosen gibt und Menschen, die sich impfen lassen wollen, die Verzweiflung über geschäftige Hotlines und Online-Buchungsportale, die niedergeschlagen sind, ist zumindest eine Realität Impfzentrum am Flughafen Berlin-Tegel Derzeit werden dort nur Personen der Prioritätsgruppe 1 geimpft – allerdings nur, wenn die Betroffenen jünger als 65 Jahre sind. Denn für diese Gruppe, zu der hauptsächlich Mitarbeiter von Krankenhäusern und Altenpflege gehören, stammt nur der Impfstoff aus Der anglo-schwedische Hersteller Astra Zeneca wird im Impfzentrum des ehemaligen Flughafengeländes angeboten

News – Astrazeneca-Impfstoff wird im Kühlschrank nicht verwendet

Source: https://news.google.com/__i/rss/rd/articles/CBMiU2h0dHBzOi8vd3d3LnN1ZWRkZXV0c2NoZS5kZS9wb2xpdGlrL2Nvcm9uYS1pbXBmdW5nLWFzdHJhLXplbmVjYS1pbXBmc3RvZmYtMS41MjE1Njc40gFkaHR0cHM6Ly93d3cuc3VlZGRldXRzY2hlLmRlL3BvbGl0aWsvY29yb25hLWltcGZ1bmctYXN0cmEtemVuZWNhLWltcGZzdG9mZi0xLjUyMTU2NzghYW1wP3JlZHVjZWQ9dHJ1ZQ?oc=5