Nachrichten – CDU-Präsidentschaft: Laschet, Merz, Röttgen und die beiden Unsichtbaren

Politik

Wirtschaft

Finanzen

Seriennummer

Berufsuniversität &

Sport

Gesellschaft

Stil

Rhein-Main

& technischer Motor

Wissen

Ausflug

F.

Blogs

Podcasts

Multimedia

Video

Fotografie

Themen

Archiv

Permalink:
https: // wwwen Conclusionnet / -gpg-a4iyn

Aktuelle Nachrichten aus Politik, Wirtschaft, Sport und Kultur

Zeitung

FAZNET

Die drei CDU-Präsidentschaftskandidaten: Norbert Röttgen, Armin Laschet und Friedrich Merz (vlnr)
Bild: dpa

Union Junge lädt die drei CDU-Präsidentschaftskandidaten zu einem Wettbewerb ein. Die Interaktion ist freundlich und objektiv. Gut für zwei, die nicht da waren

Permalink:
https: // wwwen Conclusionnet / -gpg-a4iyn

Ganz am Ende kam er an: der vierte Mann Die drei Kandidaten für das Amt des CDU-Präsidenten hatten in einem von Union Junge organisierten Videowettbewerb gut anderthalb Stunden aus Berlin gesprochen In den letzten Worten war Armin Laschet der letzte in der Reihe nach Friedrich Merz und Norbert Röttgen. In dreißig Sekunden muss jeder Kandidat sagen, warum er der Beste ist, für den der neue CDU-Präsident Laschet kämpfen wollte dass die CDU die Partei im Zentrum bleibt Er will das mit Jens Spahn machen, der Teil seines Teams ist

Der Tag des ersten Treffens der drei Kandidaten auf dem Weg zum Parteitag in Stuttgart am 4. Dezember, an dem die Nachfolgerin der scheidenden Präsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer gewählt werden soll, hatte für einige mit begonnen Spahn Es wurde eine Umfrage des Kantar-Instituts für die Zeitungen der “Funke Mediengruppe” veröffentlicht. Es ist zu lesen, dass die Befragten eher darauf vertrauten, dass Bundesgesundheitsminister Spahn ein guter CDU-Präsident wird als die drei echte Kandidaten Aber Spahn will nur Abgeordneter werden oder genauer gesagt, weil niemand Spahns Kopf sehen kann: Er hat mit dem Ministerpräsidenten von Nordrhein-Westfalen Laschet vereinbart, für seinen Stellvertreter in der Führung der CDU zu kandidieren wenn Laschet Präsident wird

Aber das ist genug. Spahn Laschet, Merz und Röttgen nutzten am Samstagabend die Gelegenheit, um von Union Junge (JU) interviewt zu werden. In den nächsten zwei Wochen wird das Joint Venture eine Mitgliederumfrage durchführen, um herauszufinden, wer es ist der beste Kandidat für die CDU-Präsidentschaft Dies ist für die Stimmung nicht unwichtig, ändert aber nichts an der Tatsache, dass jeder Delegierte des Joint Ventures auf dem Parteitag in Stuttgart selbst entscheiden kann, wen er wählen soll.

Die Videotour, die in sozialen Netzwerken, aber auch im Fernsehen verfolgt werden konnte, machte die Entscheidung nicht einfacher. Die Veranstaltung war auch weit vom Einbruch des jüngsten Fernsehduells zwischen den amerikanischen Präsidentschaftskandidaten Trump und entfernt Biden, diese CDU war in Umfragen der Tierschutzpartei Merz, Laschet und Röttgen waren nicht nur höflich, sondern manchmal sogar freundlich zueinander. Auf jeden Fall immer sachlich

Immerhin hat Laschet von Anfang an versucht, sein wichtigstes Verkaufsargument gegen die beiden anderen zu spielen. Er hat ein wichtiges Regierungsamt inne, während Röttgen Vorsitzender des Auswärtigen Ausschusses des Bundestages ist und nicht anders konnte Denken Sie daran, dass er einst Bundesumweltminister war und Merz nie ein Regierungsbüro hatte Deshalb listete Laschet alles auf, was er in der täglichen Regierung tut: die Gesellschaft in der Pandemie zusammenhalten, riskanten Unternehmen helfen, den Klimawandel durch den Ausstieg aus der Kohle bekämpfen und Bürokratie abbauen.

Laut der Umfrage

::

Mehrheit für Spahn an der Spitze der CDU und Söder als Kanzlerkandidat

Glaubwürdigkeit in der Politik

::

Gebrechen ist Kult geworden

CDU Stuhl

::

Kandidaten wollen selten zusammen laufen

Wettbewerb um die Präsidentschaft der CDU

::

Du kannst nicht

Merz, der zwischen Laschet und Röttgen gestellt wurde, hat versucht, die ihm zugeschriebene Entschlossenheit und Klarheit mit einem Geständnis zu verbinden, das einigen Kritikern möglicherweise fehlt. Die Corona-Krise muss mit der richtigen Wirtschaftspolitik herauskommen und finanziell, sagte er zu Beginn. Dies sollte jedoch nicht gegen die Ökologie, sondern mit der Umwelt geschehen. “Ich bin für die ökologische Erneuerung der sozialen Marktwirtschaft.” Es gab das, was erwartet wurde und dies was ihm nicht automatisch in einem Satz zugeschrieben wurde Merz, der Bundeskanzlerin Angela Merkel in der Vergangenheit häufig kritisiert hatte, hat nun gesagt, das Ende ihrer Regierungszeit bedeute “keine Pause”, sondern einen Übergang in eine neue Ära Andererseits wieder prägnante Sätze, wie seine Anhänger von ihm erwarten: “Dieses Land ist zu langsam geworden. Wir sind zu faul”

Nachdem Merz kürzlich seine Skepsis gegenüber dem Plan der CDU-Führung zum Ausdruck gebracht hatte, eine Quote in der Partei einzuführen, um mehr Frauen für die Partei und das Amt zu gewinnen, und sagte, dass dies der Fall sein muss passendere Lösungen, stellte er vor, er sprach am Samstag vor den jungen Leuten der Partei anders. “Der Arbeitsmarkt der Zukunft muss digitaler, flexibler und hoffentlich weiblicher werden” Röttgen, der dies im Gegensatz zu seinen beiden Konkurrenten nicht tut trug keine Krawatte, sondern ein offenes Hemd, hatte lange gefordert, dass die CDU “weiblicher, jünger und digitaler” wird

Am Anfang gab es leichte Verspottungen von Laschet gegen Röttgen, die auf den gemeinsamen Nenner gebracht werden können, dass man sich nicht so sehr mit den Defiziten befassen muss, sondern auch mit dem Erreichten, also am Ende der zwei waren wieder sehr freundlich miteinander Röttgen begrüßte ausdrücklich Laschets Innenminister Herbert Reul als “Paradebeispiel” für korrektes Vorgehen gegen Kriminalität. Laschet dankte ihm und erinnerte sich daran, wie er und Röttgen zu Beginn ihrer Amtszeit gearbeitet hätten des Bundestages

Scharfe Umrisse, die die drei Präsidentschaftskandidaten der CDU klar unterschieden hätten, erschienen an diesem Abend nicht. Die Unterschiede waren nicht grundlegender Natur. Keiner stach wirklich hervor. Was uns zum Umdenken brachte kurz die Kantar-Untersuchung Es war nicht nur Spahn, der am besten abschnitt, wenn er nach der Parteipräsidentschaft gefragt wurde. Es gab auch ein klares, wenn nicht unbekanntes Ergebnis in Bezug auf die Kandidatur der Union an Bundeskanzler Bayerischer Ministerpräsident und CSU-Präsident Markus Söder war den CDU-Kandidaten erneut weit voraus

Quelle: FAZNET

Permalink:
https: // wwwen Conclusionnet / -gpg-a4iyn

Laut der Umfrage

::

Mehrheit für Spahn an der Spitze der CDU und Söder als Kanzlerkandidat

Gesundheitsminister Jens Spahn taucht nicht einmal auf, aber die meisten Umfrageteilnehmer würden ihn gerne an der Spitze der CDU sehen. Als möglichen Nachfolger von Bundeskanzlerin Merkel würden sie einen Bayer bevorzugen

Armenien und Aserbaidschan

::

Weitere Eskalation des Konflikts

Bei einem Raketenangriff auf die aserbaidschanische Stadt wurden 13 Zivilisten getötet und über 45 weitere verletzt. Stunden zuvor hatten aserbaidschanische Streitkräfte die armenische Stadt Stepanakert beschossen

Möglicher Kandidat für die Kanzlerin

::

Laschet fordert niedrigere Steuern und hofft auf die FDP

Der nordrhein-westfälische Ministerpräsident fordert eine geringere Belastung der Wirtschaft. Er gibt eine klare Erklärung zu seiner gewünschten Koalition ab

Polizeigewalt in Amerika

::

Wer sich verteidigt, greift den Staat an

Botschafterpaar

::

Schatz, du wirst heute den Minister sehen

Enthaupteter Lehrer in der Nähe von Paris

::

Der Autor kam als Flüchtling nach Frankreich

4: 1 in Bielefeld

::

Die Bayern haben den Sieg mit Fehlern verloren

Union Junge lädt die drei CDU-Präsidentschaftskandidaten zu einem Wettbewerb ein Interaktion ist freundlich und objektiv Gut für zwei, die nicht da waren

Nachrichten – Präsidentschaft der CDU: Laschet, Merz, Röttgen und die beiden Unsichtbaren
Drei-Kandidaten-für-das-JPG ‘>

Source: https://news.google.com/__i/rss/rd/articles/CBMiamh0dHBzOi8vbS5mYXoubmV0L2FrdHVlbGwvcG9saXRpay9pbmxhbmQvY2R1LWxhc2NoZXQtbWVyei1yb2V0dGdlbi11bmQtZGllLXVuc2ljaHRiYXJlbi16d2VpLTE3MDA3MzU5Lmh0bWzSAW5odHRwczovL20uZmF6Lm5ldC9ha3R1ZWxsL3BvbGl0aWsvaW5sYW5kL2NkdS1sYXNjaGV0LW1lcnotcm9ldHRnZW4tdW5kLWRpZS11bnNpY2h0YmFyZW4tendlaS0xNzAwNzM1OS5hbXAuaHRtbA?oc=5