In Schleswig-Holstein meldeten die Gesundheitsbehörden am Samstag (202) 207 neue Koronainfektionen an das Land. Die Inzidenz beträgt daher 51,0. Die Zahl der seit Beginn der Pandemie mit dem Virus infizierten Personen geht auf 40995

In Schleswig-Holstein hat die Inzidenz von Neuinfektionen in den letzten sieben Tagen 100.000 Einwohner und ist erneut leicht gestiegen – auf 51,0. Rund 35 Nach Schätzungen des Robert Koch-Instituts (RKI) haben 800 Menschen in Schleswig-Holstein wiederhergestellt Nach den neuesten Statistiken des staatlichen Registrierungsamtes gab es bisher 1 Todesopfer im Zusammenhang mit der Covid-19.206-Viruserkrankung, so viele wie am Tag zuvor

Derzeit werden 348 Personen, die positiv auf Corona getestet wurden, in Krankenhäusern im ganzen Land behandelt. Dies sind elf weniger als am Tag vor 77 Intensivtherapien von Covid-Patienten (3), 47 Patienten müssen beatmet werden (4)

Ab dem 27. Dezember 2020 werden Einwohner von Schleswig-Holstein gegen das Koronavirus geimpft. Die Impfrate zeigt, wie viel Prozent der Bevölkerung bereits die erste der beiden derzeit erforderlichen Impfungen erhalten haben

In Flensburg ist die wöchentliche Kroneninzidenz nach Berechnung des Landesamtes (173,0) am höchsten – gefolgt vom Herzogtum Lauenburg (79,3) und dem Landkreis Schleswig-Flensburg (68,1) Nirgendwo in Schleswig-Holstein Schwelle von 200 Neuinfektionen pro 100 im Moment 000 Einwohner in sieben Tagen überschritten Die Bezirke Plön (23,3) und Dithmarschen (13,5) weisen die schwächsten Inzidenzen auf

In Flensburg gibt es seit Samstag eine Woche lang eine nächtliche Ausgangssperre, da immer noch viele Koronainfektionen auftreten. Zwischen 21.00 und 17.00 Uhr können Haus und Wohnung nur aus triftigen Gründen geräumt werden, z. B. um einen Arzt aufzusuchen oder zu gehen arbeiten Darüber hinaus dürfen sich nur Haushaltsmitglieder öffentlich und privat in Flensburg treffen. Grundschulen und Kindertagesstätten bleiben bis zum 28. Februar in der Stadt und im Landkreis Schleswig-Flensburg.

Die folgende Karte zeigt die Nutzung von Intensivstationen in Schleswig-Holstein – zusammengefasst auf Bezirks- und Stadtbezirkebene Wenn Sie eine Region auswählen (tippen oder klicken), wissen Sie genau, wie beschäftigt sie ist, und Sie erhalten Informationen über die Anzahl der auf der Intensivstation behandelten Koronapatienten und Anzahl der beatmeten Patienten Der Status des Datums in der Tabelle muss aufgrund von Verzögerungen im Berichtskanal, Informationen von Kliniken oder aus dem DIVI-Wiederbelebungsregister

beachtet werden

Der Infektionsprozess ist in den Landkreisen und Stadtteilen von Schleswig-Holstein sehr unterschiedlich. Ein Bezirk oder eine unabhängige Stadt gilt als Risikobereich, wenn die Schwelle von 50 neu gemeldeten Infektionen pro 100.000 Einwohner innerhalb von sieben Tagen überschritten wird. Wenn der Wert überschritten wird Bei einem Wert von 200 sollten weitere Einschränkungen angeordnet werden. Dieser Wert ist sehr dynamisch und kann sich täglich mit neuen Informationen zu gemeldeten Infektionen ändern.

Auf der folgenden Karte sehen Sie die Infektionsraten in den Landkreisen der fünf nördlichen Bundesländer. Die Zahlen basieren auf Daten des Robert-Koch-Instituts (RKI). Sie wurden am Tag vor dem angegebenen Datum an das RKI gesendet Die neuesten vergleichbaren Werte, auf die wir automatisch zugreifen können. Sie sind nicht so aktuell wie die von den Kreisen auf ihren Seiten veröffentlichten Zahlen. Die Informationen können daher geringfügig variieren. NDR verwendet die Zahlen auch entsprechend dem Datum des Berichts, dh wenn sie verfügbar sind für das RKI Um die Werte in den Kreisen anzuzeigen, bewegen Sie die Maus über die Viertel (Desktop) oder tippen Sie auf den entsprechenden Kreis (Smartphone und Tablet):

Statistiken der Landesregierung zeigen, wie viele bestätigte Koronainfektionen den Behörden des Landes bekannt sind und wie erwartet gemeldet wurden. Welche Statistiken können nicht eindeutig und sicherlich nicht bis heute zeigen, dass c ‘die Geschwindigkeit ist, mit der sich das Virus verbreitet, weil Die Anzahl der Personen, die kürzlich positiv getestet wurden, umfasst in der Regel auch Fälle, die mehrere Tage dauern. Es gibt Verzögerungen in der Berichtskette, insbesondere an Wochenenden, Enden und Feiertagen.

Auf der RKI-Website und im NDR veröffentlichte Infektionsnummern stimmen häufig nicht überein. Wir erklären, warum
Nach dem

Wie viele Infektionen wurden in unabhängigen Städten und Bezirken von Schleswig-Holstein gemeldet – Tabellen und Abbildungen
Nach dem

Vor über 500 Jahren schuf der Künstler Bernt Notke das Lübecker Triumphkreuz – einen Kunstschatz, der im Dom viel gesehen hat
Nach dem

Nachrichten – Corona in HS: 207 neue bestätigte Fälle gemeldet

Source: https://news.google.com/__i/rss/rd/articles/CBMigAFodHRwczovL3d3dy5uZHIuZGUvbmFjaHJpY2h0ZW4vc2NobGVzd2lnLWhvbHN0ZWluL2Nvcm9uYXZpcnVzL0Nvcm9uYS1pbi1TSC0yMDctbmV1ZS1iZXN0YWV0aWd0ZS1GYWVsbGUtZ2VtZWxkZXQtLGNvcm9uYTY4MjIuaHRtbNIBAA?oc=5