Nachrichten – Hinweis für Anleger: Lassen Sie sich nicht auf das KGV festlegen – welche Kennzahlen noch wichtig sind

Die Geschichte wiederholt sich nicht “, lautet ein beliebtes Sprichwort. Gilt dies wirklich auch für die aktuelle Situation an den Aktienmärkten? Auf den ersten Blick ist es schwierig, das hohe Kurs-Gewinn-Verhältnis (P / E) vieler führender Indizes mit dem von der Krone geplagten allgemeinen Wirtschaftsklima in Einklang zu bringen. Droht also ein weiterer Absturz? Richtig: Nach dem Frühjahrscrash begann eine unerwartete Aktienrally. Infolgedessen betrug das Kurs-Gewinn-Verhältnis des Nasdaq 100 Anfang September 32 – Anfang März waren es noch 18 andere Leitindizes wie z dass der S & P 500 oder der Stoxx 600 ebenfalls starke Zuwächse verzeichneten Die Frage stellt sich fast zwangsläufig: Kann dieser Job funktionieren?

Es ist wahr, dass Sie im Frühjahr 2000 in die Blütezeit des Neuen Marktes zurückkehren müssen, um gleich hohe KGVs zu finden. Aber dann überwiegen die Unterschiede. Im Gegensatz zu dieser Zeit werden die Märkte von den Zentralbanken buchstäblich mit Liquidität überschwemmt, und der Zinssatz wurde de facto abgeschafft. Das für Aktieninvestitionen erforderliche Kapital dürfte daher hoch sein auf absehbare Zeit praktisch kostenlos verfügbar Da auch hochrentierliche Anlagen rar sind, bleiben Aktien attraktiv

Während im Jahr 2000 eine reine und oft faktenlose Euphorie herrschte, sind die starken Preiserhöhungen der großen Technologieaktien seit März keineswegs von der grundlegenden Entwicklung des Unternehmens getrennt. Diese Unternehmen machen Milliarden, haben beherrschende Positionen und sind äußerst profitabel. Sie sind eindeutig einer der wirtschaftlichen Gewinner der Krise

Bestimmte Preisrückgänge bei den Weltindizes, wie sie gerade im September aufgetreten sind, sind dennoch jederzeit möglich. Im historischen Vergleich sind sie jedoch moderat und ändern den mittelfristigen Aufwärtstrend nicht. Der Trend ist noch intakt, auch weil die Anleger (möglicherweise) glauben, dass Staaten und Zentralbanken erneut eingreifen würden, wenn sich die gesamtwirtschaftliche Situation erneut erheblich verschlechtern würde. Aber es ist auch klar: Zeit für himmelhohe Bewertungserhöhungen ist derzeit vorbei und das Preispotential ist begrenzt

Für eine optimale Orientierung ist es besonders ratsam, eine Fixierung nur auf den Parameter PERI zu vermeiden. Das Preis-Buchwert-Verhältnis, das häufig durch das KGV in den Schatten gestellt wird, liefert wertvolle Klassifikationen in der öffentlichen Wahrnehmung KBV, derzeit befinden sich nur US-Indizes auf historischen Höchstständen, nicht jedoch beispielsweise europäische Indizes. Diese liegen noch stärker auf dem Niveau der Vorjahre. In einer Rezession wie der aktuellen Rezession ist der Buchwert eines Unternehmens in der Bilanz bleibt natürlich stabiler als der Gewinn des Unternehmens

Weitere relevante Parameter sind eine sehr gute Marktposition und eine starke Bilanz. Zu diesem Zeitpunkt wiederholt sich die Geschichte, da diese Kennzahlen in der Vergangenheit immer von großer Bedeutung waren

Michael Winkler, geboren 1966 in Frankfurt am Main, war CIO / Leiter Anlagestrategie bei der St. Galler Kantonalbank Deutschland AG. Zuvor war er viele Jahre als Portfoliomanager an bekannten Adressen wie z als Cominvest (2000-2004) und Deka (2011) Darüber hinaus war er für die Zuordnung der eigenen Investitionen der Bank in das Finanzministerium zur Postbank verantwortlich (2004-2011)

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die Auswahl der ETFs, ist steuerlich intelligent, transparent und kostengünstig.

News – Hinweis für Anleger: Lassen Sie sich nicht auf das KGV ein – welche Kennzahlen sind noch entscheidend?

Source: https://news.google.com/__i/rss/rd/articles/CBMioQFodHRwczovL3d3dy5maW5hbnplbi5uZXQvbmFjaHJpY2h0L2FrdGllbi9ldXJvLWFtLXNvbm50YWctc3RhbmRwdW5rdC10aXBwcy1mdWVyLWFubGVnZXItbmljaHQtYXVmLWtndnMtZml4aWVyZW4td2VsY2hlLWtlbm56aWZmZXJuLW5vY2gtZW50c2NoZWlkZW5kLXNpbmQtOTM1MjQ4NNIBlAFodHRwczovL3d3dy5maW5hbnplbi5uZXQvYW1wL2V1cm8tYW0tc29ubnRhZy1zdGFuZHB1bmt0LXRpcHBzLWZ1ZXItYW5sZWdlci1uaWNodC1hdWYta2d2cy1maXhpZXJlbi13ZWxjaGUta2VubnppZmZlcm4tbm9jaC1lbnRzY2hlaWRlbmQtc2luZC05MzUyNDg0?oc=5