Nachrichten – Neue Rekordzahl an Infizierten – jetzt 10.000 Todesfälle durch Korona

Ein Arzt in Schutzkleidung: Laut RKI sind insgesamt 418.005 Menschen mit dem Virus infiziert (Quelle: Bing Guan / Reuters)

Aufgrund eines Datenverstoßes wurden am Freitag nicht alle mit der Krone infizierten Personen vom Robert Koch-Institut gemeldet Aber der neue Wert bricht alle Rekorde. Aber selbst diese Zahl könnte immer noch zu niedrig sein.

Nach Angaben des Robert-Koch-Instituts wurden am Samstagmorgen 14.714 neue Koronainfektionen gemeldet, mehr denn je seit Beginn der Koronapandemie in Deutschland, da es jedoch manchmal Datenlücken bei den Übertragungszahlen von gab Infektion am Donnerstag, die letzte Anzahl von Neuinfektionen könnte entsprechende späte Berichte enthalten Auch am Samstagmorgen gab es gelegentlich Unstimmigkeiten in den angegebenen Zahlen. Die Anzahl der Todesfälle im Zusammenhang mit der Covid-19-Krankheit überschritt am Samstag die 10-Marke von 000

Aufgrund eines Ausfalls des Webservers wurden laut RKI die Übertragungen von Gesundheitsbehörden an zuständige staatliche Behörden und von diesen an RKI am Donnerstagnachmittag für fast drei Stunden unterbrochen. Aber dann funktionierte der Server wieder. Die fehlenden Daten sollten am Freitag des Tages automatisch übertragen worden sein und somit in der Post am Samstagmorgen erscheinen. Die Größe der Datenlücke war anfangs unbekannten Corona-Hotspots in Nordrhein-Westfalen, z Beispiel waren vom Stromausfall

betroffen

Darüber hinaus sind die aktuellen Werte nur teilweise mit denen des Frühlings vergleichbar, da derzeit viel mehr Tests durchgeführt werden – und daher mehr Infektionen entdeckt werden

Nach Angaben des RKI sind seit Beginn der Pandemie insgesamt 418.005 mit dem Virus infizierte Personen (Stand 24.10.0000 Stunden) 10.003 Personen an einer Koronainfektion gestorben. Dies sind 49 mehr als die Standby

Laut dem Managementbericht von RKI am Freitag betrug die Anzahl der Reproduktionen, kurz R-Wert, in Deutschland 1,23 (Vortag: 1,11). Dies bedeutet, dass zehn infizierte Personen etwa zwölf weitere Personen infizieren Der R-Wert gibt die Infektionsrate etwa anderthalb Wochen im Voraus an.

Darüber hinaus gibt der RKI nach sieben Tagen in seinem MD & A ein sogenanntes R an. Der Wert bezieht sich auf einen längeren Zeitraum und unterliegt daher weniger täglichen Schwankungen. Nach Schätzungen des RKI beträgt dieser Wert jetzt 1.30 (vorheriger Tag: 1.23) Es zeigt den Infektionsprozess von vor 8-16 Tagen

Für Kritik oder Vorschläge füllen Sie bitte Folgendes aus
Deaktivierte Felder Zur Beantwortung geben Sie bitte ein
Ihre E-Mail-Adresse Vielen Dank für Ihre Nachricht

Aktualisieren Sie jetzt auf einen aktualisierten Browser, um schneller und sicherer surfen zu können. Wir empfehlen unseren kostenlosen Browser t-online:

Nachrichten – Neue Rekordzahl infizierter Personen – jetzt 10.000 Todesfälle durch Korona

Source: https://news.google.com/__i/rss/rd/articles/CBMiiAFodHRwczovL3d3dy50LW9ubGluZS5kZS9uYWNocmljaHRlbi9kZXV0c2NobGFuZC9pZF84ODgwODAwNC9jb3JvbmF2aXJ1cy0xNC03MTQtbmV1aW5mZWt0aW9uZW4taW5zZ2VzYW10LW1laHItYWxzLTEwLTAwMC1jb3JvbmEtdG90ZS5odG1s0gGQAWh0dHBzOi8vd3d3LnQtb25saW5lLmRlL25hY2hyaWNodGVuL2RldXRzY2hsYW5kL2lkXzg4ODA4MDA0L3RpZF9hbXAvY29yb25hdmlydXMtMTQtNzE0LW5ldWluZmVrdGlvbmVuLWluc2dlc2FtdC1tZWhyLWFscy0xMC0wMDAtY29yb25hLXRvdGUuaHRtbA?oc=5