Der ehemalige nigerianische Innenminister Mohamed Bazoum hat die Präsidentschaftswahlen in diesem westafrikanischen Land gewonnen. Vorläufige Ergebnisse zeigen, dass Bazoum bei den Wahlen am Sonntag knapp 56% der Stimmen erhalten hat, während der Rivale Mahamane Ousmane gut 44% hatte Behörde Ceni Das Ergebnis wurde vom Verfassungsgericht noch nicht bestätigt Nach Angaben der Wahlbehörde stimmten fast 63% der stimmberechtigten Personen

Er wäre “Präsident aller Nigerianer”, kündigte Bazoum in seiner Siegesrede vor dem Hauptquartier der regierenden PNDS-Partei in Niamey an. Der 60-jährige Mann war in den Umfragen des Wochenendes als Favorit gehandelt worden ein enger Vertrauter des ehemaligen Staatsoberhauptes Mahamadou Issoufou

Die Rede wurde von Protesten der Opposition überschattet, wie ein Fotograf der AFP-Nachrichtenagentur berichtete. Einige Demonstranten zündeten Reifen an. Die Polizei reagierte mit Tränengas. Ein Journalist berichtete auch über Proteste in der zweitgrößten Stadt Zinder.

Noch vor der Bekanntgabe der vorläufigen Ergebnisse forderte das Kampagnenteam des Oppositionskandidaten Ousmane seine Anhänger auf, gegen das Wahlergebnis zu „mobilisieren“ “Die veröffentlichten Ergebnisse entsprechen oft nicht dem ausdrücklichen Willen der Menschen”, sagte Kampagnenleiter Falke Bacharou gegenüber den Anhängern von Ousmans

Die Wahlen am Sonntag sollten den ersten demokratischen Machtwechsel in der Geschichte Niger einleiten. Nach Angaben der Vereinten Nationen leidet das ärmste Land der Welt unter Gewalt durch islamistische Gruppen in den Nachbarländern Mali und Nigeria. Am Wahltag in der Region Tillaberi in Im Westen Niger wurden sieben Wahlbeamte getötet, als ihr Fahrzeug eine Landmine traf. Ein Wahllokalmanager in Diffa wurde am Montag bei einer Explosion getötet und neun Wahlbeamte wurden verletzt

Die Wahl ist nicht nur für Niger wichtig, sondern auch für die Region und den benachbarten europäischen Kontinent. Niger ist eines der wichtigsten Transitländer für afrikanische Migranten, die das Mittelmeer erreichen wollen. In den letzten Jahren hat Europa das Land unter Druck gesetzt Nigerianische Regierung zur Eindämmung des Menschenhandels

Wenn Sie auf die Schaltfläche klicken, wird die Nachricht auf dem anderen Gerät abgespielt und Sie können SPIEGEL weiterhin verwenden

News – Niger: Mohamed Bazoum gewinnt die Präsidentschaftswahl

Source: https://news.google.com/__i/rss/rd/articles/CBMigAFodHRwczovL3d3dy5zcGllZ2VsLmRlL3BvbGl0aWsvYXVzbGFuZC9uaWdlci1tb2hhbWVkLWJhem91bS1nZXdpbm50LXByYWVzaWRlbnRzY2hhZnRzd2FobC1hLWFiZTI4NmFiLTMwNzUtNGJhNS04ZjQ4LTlkOGIyMWEzYWFiZtIBhAFodHRwczovL3d3dy5zcGllZ2VsLmRlL3BvbGl0aWsvYXVzbGFuZC9uaWdlci1tb2hhbWVkLWJhem91bS1nZXdpbm50LXByYWVzaWRlbnRzY2hhZnRzd2FobC1hLWFiZTI4NmFiLTMwNzUtNGJhNS04ZjQ4LTlkOGIyMWEzYWFiZi1hbXA?oc=5