Nachrichten – Polizei: Die Stimmung in Bezug auf Koronaregeln ist aggressiver

Wenn die Koronaregeln nicht befolgt werden, sollte die Polizei eingreifen. Die Argumente werden immer lauter Die Polizeigewerkschaften sehen zwei Gründe dafür: Viele Menschen fühlen sich nur über die Regeln verärgert oder nicht kann die von der Politik getroffenen Entscheidungen besser verstehen

Streitigkeiten über die Einhaltung der Corona-Regeln eskalieren immer häufiger. Polizeigewerkschaften sagen: “Die Akzeptanz der Corona-Regeln ist nach wie vor hoch, aber wir haben auch das Gefühl, dass die Stimmung allmählich einsetzt.” aggressiver werden – zum Beispiel, wenn wir als Polizei die Maßnahmen anwenden wollen “, sagte der Abgeordnete – Chef der Polizeigewerkschaft (GdP), Jörg Radek “Dann gibt es Widerstand Es beginnt mit Beleidigungen, dann gibt es Einschüchterung, Spucken und Husten Unsere Kollegen leben alles in dieser Pandemie”

Es ging nicht nur um die sogenannten Maskenleugner. Bürger, die geschützt werden wollen, haben kürzlich ihre Eigentumsrechte energischer und in einigen Fällen aggressiver geltend gemacht und zum Beispiel die Maske Ablehnung ihrer Schuld “Deshalb gibt es jetzt mehr Wetten dieser Art”, sagte Radek – aber dieser Trend konnte nicht durch Zahlen gestützt werden

Bundespräsident der Deutschen Polizeiunion (DPolG) Rainer Wendt weist darauf hin, dass es keine Statistiken zu solchen Angriffen gibt. “Aber es gibt immer mehr Berichte von der Polizeibeamte, dass die Akzeptanz der Koronaregeln insgesamt zurückgegangen ist und dass die Aktion zunehmend offener und aggressiver gegen Rettungsdienste ist, die die Vorschriften überwachen und durchsetzen sollen “, sagte Wendt >

Vor allem die Maskenanforderung und die Entfernungsanforderung verursachen nach Angaben der Polizeigewerkschaften wiederholt Konflikte. Die Maskenanforderung wurde im April von den ersten Ländern im öffentlichen Nahverkehr eingeführt Einzelhandel In jüngerer Zeit wurde es teilweise auf andere frequentierte öffentliche Bereiche ausgedehnt. Wie Berichte der Staatspolizei zeigen, gab es in letzter Zeit fast täglich Streitigkeiten über die Koronaregeln

In einem Supermarkt in Zwickau, Sachsen, wurde kürzlich ein Mann mit einer Axt ausgepeitscht, als er an die Maskenpflicht erinnert wurde. In Mülheim in Nordrhein-Westfalen griff eine 66-jährige Frau nach einem Mann 55-jähriger in seinem Auto nach dem Einkauf im Supermarkt und leicht verletzt Zuvor hatte er die Frau angewiesen, Mund- und Nasenschutz zu tragen und Abstand zu halten. In Kaufbeuren, Bayern, wurden fünf Polizisten bei einem Check in einer Bar leicht verletzt. Auch im Schienenverkehr haben die Kontrollen zugenommen , wo eine Maske benötigt wird

DPolG-Chef Wendt sieht einen Grund dafür in unklaren Vorschriften. Die Akzeptanz politischer Entscheidungen nimmt rapide ab, da die Politik die Sensibilität der getroffenen Entscheidungen nicht erklärt, sagte Wendt ebenfalls im Blick Unterkunftsverbote Aus Radeks Sicht sind jedoch weniger die widersprüchlichen Vorschriften umstritten. “Viele Menschen ärgern sich über die Regeln. Wenn Alkohol hinzugefügt wird oder wenn dynamische Gruppenprozesse damit verbunden sind, kann dies hilfreich sein zu weiteren Eskalationen “, erklärte der Vizepräsident des GdP

Für die Polizei ist die Anwendung der Koronaregeln in zweierlei Hinsicht eine zusätzliche Belastung. Zum einen erhöht das Infektionsrisiko das bereits bestehende Berufsrisiko. Zum anderen steigt die Arbeitsbelastung bei Polizei forderte immer mehr administrative Unterstützung zur Durchsetzung des Gesundheitsschutzes “Die Kräfte, die dann zum Gesundheitsschutz eingesetzt werden, fehlen an anderer Stelle”, sagte Radek Wendt auch in dieser Belastung: “Aber im Moment gibt es keine Es gibt keine Alternative zu Polizeikontrollen, wenn Deutschland die Krise weiterhin gut überstehen soll “

Nachrichten – Polizei: Die Stimmung für Koronaregeln ist aggressiver

Source: https://news.google.com/__i/rss/rd/articles/CBMiX2h0dHBzOi8vd3d3Lm4tdHYuZGUvcGFub3JhbWEvUG9saXplaS1TdGltbXVuZy16dS1Db3JvbmEtUmVnZWxuLWFnZ3Jlc3NpdmVyLWFydGljbGUyMjEwODI3MS5odG1s0gFfaHR0cHM6Ly9hbXAubi10di5kZS9wYW5vcmFtYS9Qb2xpemVpLVN0aW1tdW5nLXp1LUNvcm9uYS1SZWdlbG4tYWdncmVzc2l2ZXItYXJ0aWNsZTIyMTA4MjcxLmh0bWw?oc=5