Nachrichten – Steigende Corona-Zahl: “Klugheit, Klugheit, Solidarität” ist erforderlich

Nach der Warnung des Kanzlers forderten andere Politiker die Bevölkerung auf, sich stärker in den Kampf gegen Corona CSU-Chef Söder einzubringen Solidarität “SPD-Politiker Lauterbach warnte vor lokalen Schließungen

Bundeskanzlerin Angela Merkel erhält Unterstützung für ihren dringenden Appell an die Bevölkerung, den Kontakt zu reduzieren

“Die Situation ist ernst Wenn wir nicht schnell Gegenmaßnahmen ergreifen, wird Corona außer Kontrolle geraten”, sagte der bayerische Ministerpräsident Markus Söder von “Bild am Sonntag”. Wenn Sie zögern, riskieren Sie eine zweite Sperrung, sagte CSU-Chef “Klugheit, Umsicht und Solidarität waren noch nie so wichtig wie heute”

Laut SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach kann nur die Bevölkerung eine neue Sperrung noch vermeiden. “Das hängt vom Verhalten der Bevölkerung ab. Dies ist wichtiger als einzelne Maßnahmen”, sagte Lauterbach gegenüber den Zeitungen der Gruppe. Funke Media Auf jeden Fall waren viele Anforderungen an die staatliche Korona schwer zu überprüfen. Die Frage ist, ob es möglich sein wird, einen ausreichend großen Teil der Bevölkerung davon zu überzeugen, ihre Kontakte einzuschränken

Während es nicht möglich ist, das exponentielle Wachstum zu verlangsamen, “wird die tägliche Zahl der Fälle in sehr kurzer Zeit so schnell zunehmen, dass Kliniken und Gesundheitsbehörden überfordert sein werden”, so Lauterbach “lokale Abschaltungen” Bei exponentiellem Wachstum ist in den betroffenen Regionen

nach einigen Wochen nichts mehr möglich

Hinweis: Wenn die Videodatei beim Klicken nicht automatisch gespeichert wird, können Sie mit der rechten Maustaste klicken und auf “Ziel speichern unter” klicken. “Wählen Sie

Nutzungsbedingungen Einbetten Tagesschau: Durch Klicken auf den Punkt “Ich akzeptiere” akzeptiert der Benutzer diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Dies gibt dem Benutzer die Möglichkeit, die Tagesschau kostenlos und nicht ausschließlich von Videoplayern zu nutzen in Ihr eigenes Angebot integrieren
Der Nutzer erkennt ausdrücklich die freie redaktionelle Verantwortung für die von der Tagesschau zur Verfügung gestellten Inhalte an und wird diese daher nur unverändert und vollständig im Rahmen der angeforderten Nutzung nutzen. Insbesondere kann der Benutzer das NDR-Logo und die täglichen Nachrichten im NDR-Videoplayer nicht ändern. Darüber hinaus erfordert die Verwendung von Logos, Marken oder anderen Zeichen des NDR die vorherige Zustimmung des NDR
Der Nutzer garantiert, dass das Angebot abgespielt oder veröffentlicht wird, ohne dass Werbung gezeigt wird. Wenn der Nutzer in seiner eigenen Online-Präsenz Werbung in der Nähe des Videoplayers präsentiert, muss diese so gestaltet sein, dass eine Referenz vorhanden ist kann weder direkt noch indirekt inhaltlich zwischen dem NDR-Videoplayer und den Werbespots gemacht werden Insbesondere ist es nicht gestattet, Programmangebote durch Werbung zu unterbrechen oder andere Formen typischer Online-Werbung zu verwenden, wie Pre-Roll- oder Post-Roll-Displays, geteilter Bildschirm oder die Überlagerung
Der Videoplayer wird vom Benutzer unverschlüsselt zur Verfügung gestellt
Der Benutzer berechnet Dritten keine Gebühren für die Verwendung des NDR-Videoplayers. Vom Benutzer verwendete digitale Rechteverwaltungssysteme können nicht verwendet werden
Der Nutzer ist dafür verantwortlich, den Inhalt der Tagesschau in seine Online-Präsenz aufzunehmen
Der Nutzer gewährt den Verwertungsgesellschaften direkt alle erforderlichen Rechte und befreit den NDR von Beschwerden der Verwertungsgesellschaften über die Bereitstellung der Online-Präsenz oder erstattet dem NDR die entstandenen Kosten.

Das Recht zum Widerruf dieser Benutzerlizenz besteht insbesondere dann, wenn der Benutzer gegen die Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen verstößt.
Unabhängig davon endet das Recht zur Nutzung eines Videos, wenn der NDR es aus rechtlichen Gründen (insbesondere Urheber-, Medien- oder Presserecht) nicht mehr senden kann. In diesen Fällen endet der NDR Das Angebot ist ohne vorherige Ankündigung offline. Dem Nutzer ist es ab diesem Zeitpunkt untersagt, das entsprechende Angebot zu nutzen
Der NDR kann diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen jederzeit nach Bekanntgabe ändern. Sie sind Teil des Nutzungsrechts, wenn der Benutzer die geänderten Allgemeinen Geschäftsbedingungen akzeptiert.

Zum Einbetten Kopieren Sie einfach den HTML-Code und fügen Sie ihn in Ihre Seite ein

In ihrem wöchentlichen Podcast am Samstag forderte Merkel, die Anzahl der Kontakte außerhalb der Familie zu begrenzen und das Reisen drastisch einzuschränken “Ich bitte Sie: verzichten Sie auf Reisen, die nicht unbedingt erforderlich sind, auf Feierlichkeiten, die nicht unbedingt erforderlich sind. Bitte bleiben Sie so oft wie möglich zu Hause an Ihrem Wohnort.”

Deutschland befindet sich in einer “sehr ernsten Phase der Koronapandemie”, fuhr Frau Merkel fort. Die Ausbreitung des Coronavirus ist “schneller als vor über sechs Monaten”. Jetzt zählt jeder Tag In dieser Situation reicht es nicht mehr aus, Abstand zu halten und eine Maske zu tragen. “Wir müssen jetzt noch weiter gehen. Die Wissenschaft sagt uns klar: Die Ausbreitung des Virus hängt direkt von der Anzahl der Kontakte und Besprechungen ab, die jeder von uns hat.”

SPD-Chef Norbert Walter-Borjans forderte die jüngere Generation auf, umsichtiger und einig zu sein. “Wir müssen dieser Generation sehr eindeutig sagen, was eine wichtige Warnung in unserer Gesellschaft zu vielen ethischen Fragen wie dem Schutz ist Klima oder internationale Konflikte: Es geht nicht nur um Sie, sondern Ihr Verhalten gefährdet auch andere, insbesondere die schwächsten “sagt Walter-Borjans zu” Spiegel “Gleichzeitig betonte er, dass” man nicht eine ganze Generation von schlechtem Charakter annehmen sollte “

Deutschland hat die Pandemie bisher relativ gut überstanden, weil die Menschen vereint sind und die Regeln aus Rücksicht und gesundem Menschenverstand befolgt haben. “Dies ist das wirksamste Mittel, das wir derzeit gegen die Pandemie It haben ist jetzt notwendiger denn je “Relativ entspannter Sommer ist vorbei Harte Monate vor uns Der Verlauf des Winters wird in den kommenden Tagen und Wochen festgelegt.” Wir alle entscheiden dies durch unser Handeln “, warnte Merkel / p>

Um die Ausbreitung des Virus einzudämmen, sollten die Kontaktpersonen jeder infizierten Person informiert werden, um die Infektionskette zu durchbrechen. Die Gesundheitsbehörden haben “sehr gut” abgeschnitten, aber wo ist die Anzahl der infizierten Personen? wurde zu hoch, sie konnten nicht mehr folgen

Der sächsische Ministerpräsident Michael Kretschmer forderte daher eine stärkere Unterstützung der Bundeswehr innerhalb der Gesundheitsbehörden. “Wir befinden uns in der exponentiellen Phase”, sagte der CDU-Politiker von “Bild am Sonntag”. “Wir müssen wir Erwarten Sie, dass sich die Anzahl der Neuinfektionen alle drei oder vier Tage verdoppelt. Dies bringt die Gesundheitsbehörden an ihre Grenzen, wenn es darum geht, Kontakte positiv getesteter Fälle zu verfolgen, und die Infektionsketten können nicht mehr unterbrochen werden “

Laut Kretschmer müssen die Gesundheitsbehörden dringend aufgerüstet werden. “Die Bundeswehr muss stärker einbezogen und die Mitarbeiter der staatlichen Ministerien abgeordnet werden. Die Polizei muss den Aufsichtsbehörden bei der Überwachung der Maßnahmen helfen.”

/ p>

In den frühen Morgenstunden meldete das Robert Koch-Institut 5.587 neue Koronainfektionen in Deutschland, eine Woche zuvor gab es am Samstag 3.483 neue Fälle, ein Hoch von 7.830 wurde zum dritten Mal in Folge erreicht. Die Anzahl der Fälle Sonntags und montags ist die Aufzeichnung in der Regel niedriger, auch weil nicht alle Gesundheitsbehörden am Wochenende Daten an das RKI melden

Nachrichten – Corona-Zahlen auf dem Vormarsch: “Vorsicht, Vorsicht, Solidarität” erforderlich

Source: https://news.google.com/__i/rss/rd/articles/CBMiPmh0dHBzOi8vd3d3LnRhZ2Vzc2NoYXUuZGUvaW5sYW5kL2Nvcm9uYS1zb2VkZXItbWVya2VsLTEwMS5odG1s0gEA?oc=5