Nachrichten – Union Berlin tadelt Max Kruse, verteidigt ihn aber auch – DER SPIEGEL – Sport

Der Sportdirektor der Union Berlin, Oliver Ruhnert, beschimpfte Max Kruse für seine Reise in eine Bar. Der 32-jährige Stürmer hat keine gesetzlichen Anforderungen verletzt. “Wir wollen diese Aktionen nicht Wir glauben auch, dass sie falsch liegen “, sagte Ruhnert nach dem 1: 1 in Berlin am Sonntagabend beim FC Schalke 04 on Sky angesichts des Hygienekonzepts der Deutschen Fußballliga

Am Donnerstag veröffentlichte Kruse die Einladung zu einer Shisha-Bar in Berlin auf Instagram, gefolgt von einem Video, in dem er mit mehreren Personen am Tisch ein Spiel mit digitalen Karten ohne Maske spielt. Er war am Sonntag in der Startaufstellung

“Er saß mit vier Personen an einem Tisch und handelte im rechtlichen Rahmen”, sagte Ruhnert. “Er zog um, wie jeder normale Bürger umziehen darf.” Unter der Berliner Corona-Siedlung Kruse “richtig” verhalten “Es ist nicht so, dass hier etwas passiert ist, das unseren gesetzlichen Anforderungen widerspricht”

Das DFL-Konzept ist jedoch in vielerlei Hinsicht strenger als die gesetzlichen Koronabestimmungen in Bundesländern. Selbst bei einer geringen Pandemie empfiehlt es “reduzierten Kontakt mit der Nachbarschaft oder der Öffentlichkeit” und “zu Hause /”. die Wohnung, wenn möglich. «» Es war nicht Max ‘klügste Sache, das weiß er «, sagte Verteidiger Marvin Friedrich Im Kader vor Schalkes Spiel war es keine große Sache

In Berlin liegt laut dem Corona-Managementbericht des staatlichen Gesundheitsamtes am Sonntag die siebentägige Inzidenz der Virusausbreitung derzeit bei 86,7 – und damit mehr als doppelt so hoch höher als der nationale Durchschnitt (40,6) Der kritische Wert für Kontaktbeschränkungen liegt bei 50. Im Kampf gegen die rasche Ausbreitung des Coronavirus wird bereits eine drastische Verschärfung der Kontaktbeschränkungen diskutiert

Wenn Sie auf die Schaltfläche klicken, lesen wir die Nachricht auf dem anderen Gerät und Sie können SPIEGEL weiterhin verwenden

Nachrichten – Die Union Berlin beschimpft Max Kruse, verteidigt ihn aber auch – DER SPIEGEL – Sport

Source: https://news.google.com/__i/rss/rd/articles/CBMimQFodHRwczovL3d3dy5zcGllZ2VsLmRlL3Nwb3J0L2Z1c3NiYWxsL2Z1c3NiYWxsLWJ1bmRlc2xpZ2EtYmFyYmVzdWNoLXRyb3R6LWNvcm9uYS11bmlvbi1iZXJsaW4tdmVydGVpZGlndC1tYXgta3J1c2UtYS05N2UzMWY5Yy00ZTgxLTRhNTItODFjOS1kMmM3ZTdmZWUwZDHSAZ0BaHR0cHM6Ly93d3cuc3BpZWdlbC5kZS9zcG9ydC9mdXNzYmFsbC9mdXNzYmFsbC1idW5kZXNsaWdhLWJhcmJlc3VjaC10cm90ei1jb3JvbmEtdW5pb24tYmVybGluLXZlcnRlaWRpZ3QtbWF4LWtydXNlLWEtOTdlMzFmOWMtNGU4MS00YTUyLTgxYzktZDJjN2U3ZmVlMGQxLWFtcA?oc=5