Nachrichten – US-Wahlen: Donald Trump erhöht die Stimmung gegen den Gouverneur – “Sperren Sie sie alle ein”

Während eines Wahlauftritts im US-Bundesstaat Michigan hat US-Präsident Donald Trump am Samstag die Stimmung gegen den dortigen Gouverneur geschärft, sie sprach auf Twitter

US-Präsident Donald Trump sprach das Thema gegen Gouverneur Gretchen Whitmer während eines Wahlkampfs im US-Bundesstaat Michigan an.

“Sie müssen Ihren Gouverneur dazu bringen, Ihren Staat zu öffnen”, rief Trump am Samstag (Ortszeit) den Anhängern in Muskegon zu und deutete auf Coronas Eindämmungsmaßnahmen hin. Dann sangen seine Anhänger: “Sperren Sie sie ein!” Trump sagte: “Sperren Sie sie alle”

Mit dem Slogan “Lock up!” Trump-Anhänger haben im Wahlkampf vor vier Jahren an seine Herausfordererin Hillary Clinton gedacht

Letzte Woche führten Ermittlungen des Bundes-FBI und des Justizministeriums von Michigan zur Festnahme von mehr als einem Dutzend Verdächtigen, die angeblich die Entführung von Gouverneur Whitmer und den Angriff geplant hatten gegen das Parlament in Lansing

“Ich glaube, sie sagten, sie sei bedroht”, sagte Trump, als die Schreie wieder aufstiegen. “Und sie beschuldigte mich!”

Whitmer beschuldigte Trump, während der Koronapandemie Ärger zu schüren. Im Frühjahr schürte Trump Proteste gegen Whitmers Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des Koronavirus und schrieb: „Free Michigan! geschrieben

Am Samstag sprach Whitmer über Trumps Bemerkungen: “Dies ist genau die Rhetorik, die mein Leben, meine Familie und andere Regierungsbeamte in Gefahr gebracht hat. Das muss aufhören”, schrieb sie auf Twitter. p>

Michigan verzeichnet derzeit einen dramatischen Anstieg neuer Koronainfektionen. Nach Angaben des Gesundheitsministeriums wurden mehr als 2.000 entdeckt – mehr denn je seit Beginn der Pandemie

Weniger als drei Wochen vor der Wahl tritt Trump trotz der anhaltenden Pandemie in besonders wettbewerbsintensiven Staaten auf. Dies ist auch in Janesville, Wisconsin, der Fall. Er verurteilte den mutmaßlichen terroristischen Mord an einem Lehrer in der Nähe von Paris und benutzte es für eine Nachricht an seine Wähler

“Einwanderungssicherheit ist nationale Sicherheit”, sagte Trump am Samstagabend (Ortszeit). “Wir brauchen Grenzen. Eine Nation ohne Grenzen ist keine Nation”, sagte er. und drückte sofort seinem “Freund” Präsident Emmanuel Macron sein “sehr aufrichtiges Beileid” aus

In Frankreich gab es am Freitag “einen bösartigen und böswilligen islamischen Terroranschlag”, sagte Trump gegenüber Anhängern “Eine schreckliche Sache enthaupten”

Trump fuhr fort: “Frankreich macht eine schwere Zeit durch und Macron ist ein großartiger Kerl, und ich möchte nur sagen, was wir tun können.” Die Vereinigten Staaten hatten gegen den “islamischen Terror” vorgegangen und zum Beispiel verhängt ein Einreiseverbot, sagte Trump

Der Republikaner ist bekannt für seine strenge Einwanderungspolitik. Eine Woche nach Beginn seiner Amtszeit im Jahr 2017 hatte er gezeigt, wie ernst es ihm ist, von den USA isoliert zu sein

Er verhängte ein Einreiseverbot für Flüchtlinge und Menschen aus mehreren muslimischen Ländern. Er begründete dies damit, dass er radikale islamistische Terroristen abwehren wollte

In einem Pariser Vorort am späten Freitagnachmittag ermordete ein Angreifer einen 47-jährigen Lehrer brutal. Der Lehrer sprach das Thema der Meinungsfreiheit im Unterricht an

Er hatte auch Karikaturen des islamischen Propheten Mohammed gezeigt. Der Grund war die Neuveröffentlichung der satirischen Zeitschrift “Charlie Hebdo” dieser Karikaturen, die nach islamischer Tradition die Darstellung des Propheten (ff / dpa) verbietet.

Nachrichten – US-Wahlen: Donald Trump hebt das Klima gegen den Gouverneur auf – “Sperren Sie sie alle”

Source: https://news.google.com/__i/rss/rd/articles/CBMiaWh0dHBzOi8vd2ViLmRlL21hZ2F6aW5lL3BvbGl0aWsvd2FobGVuL3VzLXdhaGwvdXMtd2FobC1kb25hbGQtdHJ1bXAtc3RpbW11bmctZ291dmVybmV1cmluLXNwZXJydC0zNTE4MjkwONIBG2h0dHBzOi8vd2ViLmRlL2FtcC8zNTE4MjkwOA?oc=5