News – 21:58 Aktuelle Datensituation in Deutschland: 4.034 Neuinfektionen gemeldet

Die Anzahl der in Deutschland gemeldeten Coronavirus-Infektionen ist um 362.867 erhöht. Von ntv Nach Angaben der staatlichen Behörden wurden innerhalb von 24 Stunden 4.034 neue Fälle hinzugefügt. Werte von 13 Bundesländer werden berücksichtigt – die für Bayern, Sachsen und Sachsen-Anhalt fehlen. In der Regel melden nicht alle Behörden am Wochenende ihre aktuellen Werte oder es kann zu Verzögerungen bei der Meldung durch Behörden kommen unbemannte sanitäre Einrichtungen Die Zahl der infektionsbedingten Todesfälle stieg kürzlich von 12 auf 9.783. Derzeit sind rund 62 Menschen infiziert.

Die Infektionsrate (R-Wert) wird vom Robert Koch-Institut (RKI) mit 1,44 angegeben (Vortag: 1,40). Dies bedeutet, dass durchschnittlich zehn infizierte Personen etwa 14 andere Personen mit infizieren Der Sars-CoV-2 R-Wert nach 7 Tagen beträgt derzeit 1,35 (Vortag: 1,37). Laut Divi-Register werden derzeit 769 Covid-19-Patienten auf der Intensivstation in Deutschland behandelt, von denen 354 um 9 beatmet werden In deutschen Kliniken sind derzeit noch 361 Intensivbetten verfügbar.

9:23 PM Die Demonstrationen gegen die Koronapolitik verschärfen sich in Prag Die Proteste gegen die Anti-Korona-Maßnahmen der tschechischen Regierung in der Prager Polizei setzten Wasserwerfer und Tränengas gegen Demonstranten ein Fast 20 Polizisten wurden verletzt Trotz der Einschränkungen hatten sich Tausende Demonstranten versammelt und laut Polizeichef Tomas Lerch die Polizei “ohne Grund” angegriffen. Nach Angaben der Polizei wurden etwa 50 Personen festgenommen Radikale Fußballfans unter Demonstranten in der Altstadt forderten den Rücktritt von Gesundheitsminister Roman Prymula Prymula beschuldigte Demonstranten, durch ihr Verhalten “Hunderte von Neuinfektionen” verursacht zu haben

21:05 Frankreich meldet fast 30.000 Neuinfektionen Frankreich meldet fast 30.000 Neuinfektionen Die Fälle liegen bei 29.837 für insgesamt 897.034, das Gesundheitsministerium gab bekannt, dass 85 weitere Menschen an oder mit gestorben sind Das Virus Die Gesamtzahl der Todesfälle in Frankreich beträgt 33.477

20:41 Lindner, FDP-Direktor: “Überdramatisieren Sie die Situation nicht” FDP-Chef Christian Lindner forderte, nicht nur die Anzahl der Infektionen im Hinblick auf die aktuelle Situation zu untersuchen. als die Anzahl der Neuinfektionen “, sagte Lindner auf der DRA. Es gibt Experten, die auch andere Parameter berücksichtigen, wie die Situation in der Arztpraxis oder bei der Krankenhausversorgung im Krankenhaus. Darüber hinaus junge Menschen sind derzeit infiziert “Es wäre eine rote Warnung, wenn Menschen, die in Pflegeheimen und Pflegeheimen leben, zuerst betroffen wären.” Glücklicherweise ist dies derzeit nicht der Fall. “In dieser Hinsicht rate ich zur Vorsicht, aber wir Überdramatisieren Sie auch nicht Ich kann nur sagen: Eine Ausgangssperre wäre völlig unverhältnismäßig “, sagte Lindner und fügte hinzu:” Übrigens denke ich auch, dass es unverhältnismäßig ist, wenn die Polizei während eines plötzlich klingelt kleiner Abend p für zehn Personen genietet, weil die Nachbarn plötzlich “

denunzieren

8:22 PM Fast 53.000 Neuinfektionen in den USA Die USA verzeichneten an einem Tag 52 Infektionen 774 Neuinfektionen Nach Berechnungen der “New York Times” ist die Gesamtzahl der Infektionen etwas geringer von 8,14 Millionen Die Zahl der Todesopfer steigt von 679 auf über 219.100 in

20:03 Uhr Tschechische Republik verschiebt Sperrentscheidung Tschechische Republik will frühestens in zwei Wochen entscheiden, ob das öffentliche Leben angesichts zahlreicher Neuinfektionen vollständig geschlossen wird. Nächste Woche wird keine Entscheidung getroffen. Der stellvertretende Ministerpräsident Karel Havlicek sagte, Bars und Restaurants seien letzte Woche unter anderem geschlossen worden. Fitnessräume, Theater und Kinos seien seit langem geschlossen. In den letzten zwei Wochen habe die europäische Gesundheitsbehörde geschlossen registrierte 828 Infektionsfälle pro 100.000 Einwohner – mehr als zehnmal mehr als im benachbarten Deutschland

19:38 Uhr Berater der britischen Regierung: Sofortige Sperrung Laut Regierungsberater Jeremy Farrar muss Großbritannien sofort eine dreiwöchige landesweite Sperrung verhängen, um die Ausbreitung des Virus zu stoppen. Derzeitige regionale Maßnahmen sind nicht wirksam, heißt es Er sagte gegenüber Sky News: “Eine dreiwöchige Periode nationaler und verschärfter Beschränkungen mit der richtigen finanziellen Unterstützung wird uns vor dem Winter wieder in Schwung bringen.” Dies könnte die Spirale der Übertragung durchbrechen, die Gesundheitsdienste schützen und Vorbereitungen treffen und Leben retten Farrar ist Mitglied des Expertengremiums, das die Regierung in Notfällen berät

19:09 Uhr Großbritannien erzielt fast 17.000 Neuinfektionen bei den britischen Gesundheitsbehörden. Innerhalb von 24 Stunden wurden 16.982 Neuinfektionen gemeldet. Darüber hinaus sind nach Angaben der Regierung 67 weitere Menschen im Zusammenhang mit dem Virus gestorben / p>

18.46 Uhr Zweiter Steinmeier-Test negativ Ein zweiter Koronatest von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier fiel ebenfalls negativ aus, als eine Sprecherin sagte, Steinmeier sei nach einem Leibwächter in Quarantäne gegangen hat positiv auf das Virus getestet Die häusliche Isolierung sollte nur nach Rücksprache mit dem Gesundheitsamt aufgehoben werden, sagt Sprecherin. Lesen Sie hier mehr

18:23 Italien meldet mehr als 11.000 neue Fälle Italien hat innerhalb von 24 Stunden 11.705 neue Infektionen. Dies ist ein weiterer Rekord nach Angaben des Gesundheitsministeriums. Am Samstag gab es 10.925 neue Fälle Die Zahl der durch Coronaviren verursachten Todesfälle stieg um 69 auf insgesamt 36.543. Italien war das erste europäische Land, das im Februar von der Pandemie betroffen war, und hat nach dem Vereinigten Königreich die meisten Todesfälle in Europa Einfach

18:04 Walter-Borjans befürchtet ein “schwarzes Fest” für Weihnachten SPD-Chef Norbert Walter-Borjans plädiert für strengere Regeln angesichts der Pandemie “Wenn wir zu Weihnachten kein komplett schwarzes Fest erleben wollen, wir Ich werde in den kommenden Tagen und Wochen irgendwann strengere Maßnahmen ergreifen müssen “, sagte er in einem Interview mit ntv. Im Zusammenhang mit den gerade ergangenen Gerichtsentscheidungen ist es nicht einfach.” Nur wenn Sie sich die Tatsache ansehen, dass die Ausgangssperre in Frankreich um 21.00 Uhr und 23.00 Uhr in unserem Land nicht erlaubt ist, müssen Sie sich fragen, ob dies richtig ist “, fährt Walter-Borjans fort.

17:34 Karliczek will Auszubildende in der Krise länger unterstützen Bundesbildungsministerin Anja Karliczek will Übernahmeprämien für Auszubildende aus insolventen Unternehmen um sechs Monate bis Ende 2021 verlängern. Der Politiker der Laut vorläufigem Bericht sagt die CDU dies dem Handelsblatt. Der Bonus von 3000 Euro für kleine und mittlere Unternehmen sollte es mehr Auszubildenden von Unternehmen ermöglichen, die aufgrund der Pandemie zahlungsunfähig würden, ihre Ausbildung in einem anderen Unternehmen fortzusetzen. Es ist sinnvoll um dies bis Ende nächsten Jahres zu verlängern

17:15 Justizministerin: mehr Augenmaß in Regulierungsfragen Bundesjustizministerin Christine Lambrecht fordert mehr Augenmaß für die Verbote im Kampf gegen die Pandemie “Mit allen Maßnahmen, Wir müssen immer sicherstellen, dass sie für die Bürger begründet und verständlich sind “, sagt der SPD-Politiker der Frankfurter Allgemeinen Zeitung angesichts mehrerer Gerichtsentscheidungen, die das Unterkunftsverbot aufgehoben haben “Dies ist der einzige Weg, um die Zustimmung des Volkes zu erhalten” Lambrecht teilt auch die Forderungen der Bundestagsabgeordneten, das Parlament künftig stärker einzubeziehen

16:55 Maximalwert in der Schweiz: strengere Maßnahmen ab Montag Die Schweiz verschärft die Maßnahmen im Kampf gegen die kürzlich schnellere Ausbreitung des Koronavirus Ab Montag versammeln sich mehr als 15 Personen an Orten Öffentlichkeit wird verboten, gab die Regierung nach einem Sondertreffen bekannt Mund- und Nasenschutz müssen in allen öffentlichen Gebäuden getragen werden Die Verpflichtung, eine solche Maske im öffentlichen Verkehr zu tragen, erstreckt sich auf Bahnhöfe, Flughäfen sowie Bus- und Straßenbahnhaltestellen Dies gilt auch für Geschäfte, Schulen, Kirchen und Kinos. Am Freitag meldete das Land mit 8,6 Millionen Einwohnern die höchste Anzahl an Neuinfektionen in einem Tag mit 3105

16:36 Uhr Roms Parlament wird zum Hot Spot Coronas Fälle nehmen im Repräsentantenhaus von Rom zu Laut einer Zählung der Zeitung “Il Messaggero” waren 20 Parlamentarier aus der größeren der beiden Kammern Roms getestet worden positiv für das Virus am Samstag Medienberichten zufolge gibt es auch andere Personen, die vorsorglich unter Quarantäne gestellt werden. Zeitungen haben unter Berufung auf Abgeordnete geschrieben, dass es nächste Woche keine Hausstimmen geben sollte. Dennoch wird die politische Arbeit fortgesetzt mit Debatten und Ausschusssitzungen

16:17 Uhr Regierungsbeauftragter warnt vor Todesfällen aufgrund von Personalmangel Der von der Bundesregierung registrierte Krankenpfleger Andreas Westerfellhaus warnt vor den Folgen von Personalmangel in Kliniken Es gibt seit langem Studien, dass die Anzahl der verfügbaren Spezialisten “einen direkten Einfluss auf die Komplikationsrate und die Anzahl der Todesfälle hat”, sagte Westerfellhaus gegenüber den Zeitungen der Mediengruppe Funke “Wenn ein Patient beatmet wird und niemand außer der Maschine da ist, können Menschen an Komplikationen sterben, die nicht sterben sollten.” Das Risiko ist um ein Vielfaches höher. Westerfellhaus forderte auch Tarifverträge nationale Standards und höhere Gehälter für Krankenschwestern

15:53 ​​Die Münchner Polizei hat eine Party in einem Hotelkeller aufgelöst In der Münchner Innenstadt hat die Polizei am Wochenende eine Party in einem Hotelkeller abgehalten Die 53 Gäste trugen keinen Mund- und Nasenschutz und standen nicht in einiger Entfernung voneinander. Zeugen hatten die Polizei gegen 1 Uhr morgens unter der Notrufnummer alarmiert. Die Polizei zerstreute die Gruppe, alle Teilnehmer waren anwesend Beschwerde wegen Nichteinhaltung des Infektionsschutzgesetzes erhalten Nach Angaben der Münchner Polizei gab es an diesem Wochenende keine einzige Mission. Vier weitere Feierlichkeiten mit bis zu 19 Teilnehmern mussten abgesagt werden Aufgrund eines Verstoßes gegen die neuen Regeln ist Corona München eine Risikozone, weshalb sich nach den neuen verschärften Kontaktbeschränkungen maximal fünf Personen oder Personen aus zwei Haushalten dort zu privaten Feierlichkeiten treffen können

15:09 Mehr als 200.000 Todesfälle in der EU und in europäischen Partnerländern In der EU und ihren wichtigsten europäischen Partnerländern sind inzwischen über 200.000 Menschen an der Krankheit Covid 19 As it gestorben Nach täglich aktualisierten Zahlen des Europäischen Zentrums für die Prävention und die Kontrolle von Krankheiten (ECDC) an diesem Sonntag gab es im Europäischen Wirtschaftsraum (EWR), einschließlich des Vereinigten Königreichs, bisher 200 Infektionen mit einem knapp 4,8 Millionen bestätigte Infektionen587 Todesfälle gemeldet Die meisten Todesfälle ereigneten sich in Großbritannien (43.579), Italien (36.474), Spanien (33.775), Frankreich (33.392), Belgien (10.392) und Deutschland (9.777) unter den 15 Ländern in der Region, in der Die Zahl der Infektionen ist am höchsten. Deutschland hat die mit Abstand niedrigste Zahl an Infektionen und Todesfällen in Bezug auf die Bevölkerung, gemessen an Schweden in den letzten 14 Tagen. Neben den 27 Staaten der USA EU, EWR umfasst auch Norwegen, Island und Liechtenstein; Zum ECDC gehört auch das ehemalige EU-Mitglied Großbritannien. Die Schweiz gehört nicht zu diesen Werten, die laut dem Stockholmer Zentrum mehr als 74.000 Infektionen für 1.822 Todesfälle im Zusammenhang mit Covid-19

14:41 Steinmeier nennt Pandemie einen “Härtetest für internationale Solidarität” Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier nannte die Pandemie einen “Härtetest für internationale Solidarität und globale Zusammenarbeit in Forschung und Politik” Dies zeigt sich jedoch nur bei der Frage einer gerechten weltweiten Verteilung eines Impfstoffs, sagte Steinmeier in seiner Rede, die am Sonntag anlässlich der Verleihung des Friedenspreises der USA gelesen wurde Deutscher Buchhandel an den indischen Ökonomen und Philosophen Amartya Sen in der Paulskirche in Frankfurt Aufgrund seiner Quarantäne konnte Steinmeier die Rede nicht selbst halten, sie wurde vom Schauspieler Burghart Klaußner gelesen. Amartya Sen konnte auch nicht persönlich nach Frankfurt am Main reisen, das war er verbunden von Boston in den Vereinigten Staaten

14:11 Hohe Geldstrafen für Hochzeitsgäste in Italien Aufgrund einer Party mit rund 80 Gästen in der Gemeinde Pontinia südlich von Rom sollten alle Beteiligten hohe Geldstrafen zahlen Die Polizei war letzte Woche zur Hochzeitszeremonie in einem Restaurant in der Region Latium Die Beamten haben die Partei gestoppt und die Geldstrafen verhängt. Berichten zufolge beträgt die Geldbuße 400 Euro pro Person. Wenn Sie das Geld in wenigen Tagen bezahlen, können Sie den Betrag ein wenig reduzieren. Die Region hat von “unverantwortlichem” Verhalten gesprochen In Italien sind Partys seit dem vergangenen Mittwoch verboten. Nur Feiern wie Hochzeiten sind erlaubt – jedoch mit maximal 30 Teilnehmern, wie von der Regierung von Rom festgelegt.

13:42 Dem niedersächsischen Ministerpräsidenten Stephan Weil werden neue Beschränkungen auferlegt. Er hat für die kommende Woche neue Beschränkungen für das öffentliche Leben angekündigt. “Wie alle anderen Ergebnisse der Berliner Konferenz werden wir setzen die Punkt-zu-Punkt-Ausgangssperre in Niedersachsen umsetzen und im Zweifelsfall die notwendigen Gerichtsverfahren einleiten “, sagte der SPD-Politiker von” Welt ” “Aus meiner Sicht ist es eine hinreichend bestätigte Erfahrung, dass Alkohol zu späten Stunden in gesellschaftlichen Zusammenkünften das Infektionsrisiko erheblich erhöht.” Ausgangssperre ist ein viel milderer Weg als das Schließen von Riegeln / p>

13:17 Hamburger Polizei stoppt Reeperbahn-Party Die Hamburger Polizei veranstaltete am Sonntagabend eine Kellerparty auf der Reeperbahn mit mehr als 90 Teilnehmern. Beamte wollten die Einhaltung der Ausgangssperre überwachen und Corona-Anforderungen, als sie “ungewöhnlich hohen Verkehr” im “25 Club” bemerkten Einige Teilnehmer versuchten, der Kontrolle zu entkommen und zu fliehen

12:59 Klöckner warnt die Verbraucher, dass Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner die Verbraucher auffordert, trotz wachsender Koronainfektionen keine größeren Mengen als üblich zu kaufen “Es gibt keinen Grund, Hamster zu kaufen”, sagte sie der “Frankfurter Allgemeinen Zeitung”. “Lieferketten funktionieren – das gilt immer noch.” Zu keinem Zeitpunkt während der Pandemie hat die Die Lebensmittelversorgung in Deutschland wurde nicht bedroht. “Wer hortet, handelt nicht nur unlogisch, sondern auch mit mangelnder Solidarität. Und am Ende landen viele im Müll.” Der Kontext ist, dass große Supermarktketten wie Aldi und Edeka signalisieren eine wachsende Nachfrage nach bestimmten Produkten, wie im Frühjahr

12:41 Slowenien hört auf, Kontakte zu verfolgen Aufgrund des raschen Anstiegs der Anzahl von Infektionen mit dem Corona-Virus hat der slowenische Gesundheitsdienst die Verfolgung von Kontakten von Personen eingestellt, die positiv getestet wurden Wir konnten die große Anzahl von Fällen nicht mehr bewältigen. Diejenigen, die positiv getestet wurden, werden jedoch weiterhin vom Gesundheitsdienst über ihre Infektion informiert. Gleichzeitig wird ihnen empfohlen, sich selbst und unter Quarantäne zu stellen um ihre relevanten Kontakte unabhängig zu informieren Im EU-Land Slowenien wurden am Sonntag 726 Neuinfektionen mit dem Koronavirus und am Vortag 897 Neuinfektionen gemeldet Die Zahl der aktiven Fälle im Land mit zwei Millionen Einwohnern hat sich in einer Woche fast verdoppelt. Die Zahl der Infizierten pro 100 in den letzten 14 Tagen 000 Einwohner wurde am Sonntag mit 317 angegeben. Nach offiziellen Angaben seit Beginn des Pandemie am 13. März 151 Menschen, die mit dem Sar-CoV-2-Virus infiziert sind, das eine Covid-19-Lungenerkrankung verursachen kann 187 von ihnen starben an einer Koronakrankheit

11:51 Italien verabschiedet milliardenschwere Sofortmaßnahmen Die Regierung von Rom hat einen Haushaltsentwurf mit neuen Maßnahmen in Höhe von rund 40 Milliarden Euro für Anti beschlossen -corona und Stärkung der schwachen Wirtschaft Die Regierung gab bekannt, dass das Kabinett den von Finanzminister Roberto Gualtieri vorgelegten Gesetzentwurf für das Geschäftsjahr 2021 und das Mehrjahresbudget bis 2023 gebilligt habe. eine erhebliche Aufstockung des Haushalts “zum Schutz der Gesundheit der Bürger und der wirtschaftlichen Stabilität Italiens Für das Gesundheitssystem sind rund 4 Milliarden Euro geplant, einschließlich der Verlängerung befristeter Verträge für 30.000 Ärzte und Krankenschwestern rund sechs Milliarden Euro “Euro müssen Schulen und Universitäten zugewiesen werden, vier Milliarden Euro sind für die Hilfe für Krisensektoren der Wirtschaft bestimmt. Darüber hinaus hat die Mitte-Links-Regierung von Premierminister Giuseppe Conte ve.” Um einen speziellen Arbeitslosenfonds abzuschließen, sind erhebliche Summen für Familien, Steuerreformen und Unterstützung für die Armen im Süden geplant.

11:13 Forscher: Feuchtigkeit beeinflusst die Ausbreitung des Virus Mit Hilfe eines japanischen Supercomputers berechneten Wissenschaftler, wie sich das Coronavirus beim Abendessen am Tisch ausbreitet. Der Einfluss der Feuchtigkeit spielt auch eine Rolle, sagen Forscher: Je trockener die Luft, desto leichter kann sich das Virus verbreiten

10:48 Russland meldet mehr als 15.000 Neuinfektionen Russland hat 15.099 bestätigte neue Koronainfektionen, wie von den Behörden berichtet. 185 weitere Menschen sind im Zusammenhang mit der Pandemie gestorben

10:15 Uhr New Yorker Behörden verbieten Hochzeiten mit 10.000 Gästen New Yorker Beamte planen eine Hochzeit für möglicherweise mehr als 10.000 verbotene Gäste Die für Montag geplante Feier im Stadtteil Brooklyn hätte gegen die Beschränkungen von verstoßen Andrew Cuomo, Gouverneur von New York, sagte auf einer Pressekonferenz am Samstag, dass die Versammlung bei der Koronapandemie in Kraft sei Laut den Medien war es eine orthodoxe jüdische Hochzeit. “Sie können heiraten. Sie können nicht tausend Menschen auf einer Hochzeit haben. Am Ende des Tages haben Sie das gleiche Ergebnis. Und es ist auch billiger.” Cuomo Maximal 50 Teilnehmer sind bei Veranstaltungen in New York

erlaubt

09:33 Israels erste Lockerung tritt in Kraft Nach einem Monat der Kronenverriegelung trat Israels erste Lockerung in Kraft, für die heute Kindergärten und Vorschulen geöffnet haben Hunderttausende von Kindern bis zum Alter von sechs Jahren zu Beginn der israelischen Arbeitswoche Auch Einrichtungen, die nicht für die Öffentlichkeit zugänglich sind, dürfen wieder arbeiten. Die Anforderung, dass die Bürger nicht gehen dürfen Umzug mehr als einen Kilometer von ihrem Haus entfernt wurde aufgehoben Naturparks und Strände können auch wieder besucht werden Restaurants dürfen Mahlzeiten zur Abholung verkaufen. Die Klagemauer, die Grabeskirche und der Berg Der Tempel in Jerusalem sollte unter bestimmten Bedingungen für Besucher zugänglich sein. Es gelten jedoch weiterhin die Einschränkungen

08:55 Coronavirus überlebt auf der Haut fünfmal länger als das Influenzavirus Laut einer Studie japanischer Forscher kann das neue Coronavirus auf der menschlichen Haut fünfmal länger überleben als das Influenzavirus Laut der in der Zeitschrift “Clinical Infectious Diseases” veröffentlichten Studie bleibt das Sars-CoV-2-Virus bis zu neun Stunden aktiv, während das Influenza-A-Virus, das Influenza verursacht, nur 1,8 Stunden überlebt. Die Infektion kann durch regelmäßiges und gründliches Händewaschen reduziert werden, wie von der Weltgesundheitsorganisation empfohlen, schreiben die Forscher Coronavirus und Influenzavirus könnten auch innerhalb von 15 Sekunden durch Ethanol abgetötet werden, wie in Händedesinfektionsmitteln

zu finden ist

07:55 Mehr als die Hälfte aller ländlichen Gebiete weist eine erhöhte Prävalenz auf Das Robert-Koch-Institut wies in seinem Managementbericht darauf hin, dass inzwischen mehr als die Hälfte aller ländlichen Gebiete eine stärkere Verbreitung des Coronavirus aufweist von 25 pro Woche entdeckten Infektionen und 100.000 Einwohnern Die Einstufung als Risikozone erfolgt, wenn ein Land oder eine Region in den letzten sieben Tagen die Grenze von 50 Neuinfektionen überschreitet

07:38 Söder unterstützt den Aufruf der Bundeskanzlerin Bundeskanzlerin Angela Merkel erhält Unterstützung für ihren dringenden Aufruf an die Bevölkerung, Kontakte abzubauen “Die Situation ist ernst Wenn wir nicht schnell Gegenmaßnahmen ergreifen , Corona wird außer Kontrolle geraten “, sagte der bayerische Ministerpräsident Markus Söder (CSU) der Zeitung” Bild ” Wenn Sie zögern, riskieren Sie eine zweite Sperre. “Vorsicht, Umsicht und Solidarität waren noch nie so wichtig wie heute”, sagte Söder. Laut SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach konnte nur die Bevölkerung noch um eine neue Sperrung zu vermeiden “Es wird vom Verhalten der Bevölkerung abhängen. Dies ist wichtiger als einzelne Maßnahmen”, sagte Lauterbach am Sonntag gegenüber den Zeitungen der Mediengruppe Funke In jedem Fall waren viele Anforderungen an die staatliche Korona schwer zu überprüfen. Die Frage ist, ob es möglich sein wird, einen ausreichend großen Teil der Bevölkerung davon zu überzeugen, ihre Kontakte einzuschränken

06:48 Lauterbach: Es kommt auf die Bevölkerung an Der SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach setzt auf das Verhalten der Menschen im Kampf gegen das Koronavirus – weniger auf die Eindämmungsmaßnahmen “Es kommt auf das Verhalten der Bevölkerung an C. “ist wichtiger als Einzelmessungen Viele Ausgaben sind ohnehin schwer zu überprüfen”, sagte der Arzt gegenüber den Zeitungen der Mediengruppe Funke

06:02 Mehr Polizeieinsätze aufgrund von Streitigkeiten um Koronaregeln Nach Angaben der Polizeigewerkschaften werden Streitigkeiten über die aktuellen Koronaregeln in Deutschland immer aggressiver. “Die Akzeptanz von Die Corona-Regeln bleiben hoch, aber wir bemerken auch, dass die Stimmung aggressiver wird – zum Beispiel, wenn wir als Polizei die Maßnahmen durchsetzen wollen “, sagte der Vizepräsident der Gewerkschaft der Polizei (GdP), Jörg Radek, die deutsche Presseagentur “Dann gibt es den Widerstand Es beginnt mit Beleidigungen, dann gibt es die Einschüchterung, das Spucken und das Husten Unsere Kollegen leben alles in diesem Pandemie “Die Operationen kamen nicht nur von sogenannten Maskenleugnern. Bürger, die geschützt werden wollen, haben kürzlich ihre Eigentumsrechte mehr und in einigen Fällen aggressiver geltend gemacht und beispielsweise Maskenleugnungen von gemeldet deren Schuld “Deshalb gibt es jetzt mehr Wetten dieser Art”, sagte Radek – aber dieser Trend kann nicht durch Zahlen gestützt werden

05:20 RKI meldet 5587 Neuinfektionen In den letzten 24 Stunden haben die deutschen Gesundheitsbehörden erwartungsgemäß relativ wenige neue Koronainfektionen gemeldet. Das Robert Koch-Institut (RKI) gibt den Wert 5587 an. Die Anzahl der registrierten Fälle ist normalerweise sonntags und montags niedriger, auch weil nicht alle Gesundheitsbehörden am Wochenende Daten an das RKI melden Im Vergleich zu den 3.483 Infektionen am Sonntag der vergangenen Woche ist der aktuelle Wert deutlich höher. Die Zahl der Neuinfektionen erreichte am Samstag zum dritten Mal in Folge 7.830. In seinem Lagebericht am Samstagabend weist der RKI darauf hin, dass inzwischen mehr als die Hälfte In allen Distrikten ist die Ausbreitung des Coronavirus auf mehr als 25 pro Woche festgestellte Infektionen und 100.000 Einwohner

erhöht

04:40 Weber: EU-Hilfe Corona nur mit rechtsstaatlichem Mechanismus Im Streit um den EU-Haushalt kündigte der Vorsitzende der Europäischen Volkspartei im Europäischen Parlament eine neue Blockade von 750 Milliarden an Für Corona-Hilfe geplante Euro, wenn die Zahlung nicht an einen Rechtsstaatlichkeitsmechanismus gebunden ist Nur EU-Länder, “in denen Rechtsstaatlichkeit funktioniert”, sollten Geld aus dem Topf erhalten Hilfe, sagte Manfred Weber zu “Augsburger Allgemeine” Für seine Fraktion war der Rechtsstaatlichkeitsmechanismus “die rote Linie, um die Zahlung zu genehmigen”, sagte der CSU-Politiker

03:36 Lauterbrach prognostiziert lokale Schließungen Wenn sich das Coronavirus weiterhin so schnell ausbreitet, erwartet SPD-Gesundheitspolitiker Karl Lauterbach lokale Schließungen in Deutschland “Es ist sehr einfach, R-Wert ist d “Ungefähr 1,3 Wenn wir es nicht reduzieren, wird die tägliche Anzahl der Fälle in sehr kurzer Zeit so schnell zunehmen, dass Kliniken und Gesundheitsbehörden überfordert sein werden. Dann wird es lokale Schließungen geben”, sagte der Arzt gegenüber Zeitungen aus der Funke-Mediengruppe “Exponentielles Wachstum hat eine solche Kraft – es wäre für alle sinnvoll, wenn nichts mehr passieren könnte”, fährt Lauterbach fort

02:59 Lettland mit starker Ansteckungsdynamik In Lettland erreichte die Zahl der neuen Koronainfektionen am zweiten Tag in Folge ein Rekordhoch. Im baltischen EU-Land wurden innerhalb von 24 Stunden 188 positive Tests aufgezeichnet , wie von der Rigaer Gesundheitsbehörde angekündigt Der bisherige Höchststand wurde am Freitag bei 148 erreicht. Lettland mit 1,9 Millionen Einwohnern verzeichnete bisher 3.392 bestätigte Infektionen und 43 Todesfälle im Zusammenhang mit der Coronavirus Der baltische Staat ist eines der wenigen Länder in der EU, das vom Berliner Außenministerium noch nicht als Risikozone eingestuft wurde. Angesichts der wachsenden Zahl von Infektionen werden mehr Schutzmaßnahmen ergriffen An diesem Samstag wurden in Lettland erneut strenge Richtlinien eingeführt.

02:10 Krankenhausbehandlung Covid-19 kostet durchschnittlich fast 11.000 Euro Die Krankenhausbehandlung eines Covid 19-Patienten kostet durchschnittlich 10.700 Euro. Dies ist das Ergebnis einer Datenanalyse von 26,5 Millionen Euro versicherte AOK auf Antrag von “Welt am Sonntag” Für Menschen mit Covid 19, die beatmet werden müssen, fallen laut Martin Litsch, Mitglied des Bundesrates der AOK 500 Euro, durchschnittlich 38 Euro. In einigen Fällen fallen jedoch die Kosten an kann erheblich variieren Der Barmer-Ersatzfonds der Zeitung gab ähnliche Zahlen an. Für ihre Versicherungsnehmer, die aufgrund von Covid-19 ins Krankenhaus eingeliefert werden mussten, wären die durchschnittlichen Kosten rund 6.900 Euro gewesen, wenn sie nicht hätten zahlen müssen belüftet werden

01:28 Kretschmer will Beamte im Gesundheitswesen einsetzen Der sächsische Ministerpräsident Michael Kretschmer will Beamte und Soldaten zur Bekämpfung der Pandemie einsetzen, da immer mehr Infektionen auftreten. Die Gesundheitsbehörden sollten modernisiert werden. ” Die Bundeswehr muss enger verbunden sein und die Mitarbeiter des Staatsministeriums müssen abgeordnet werden. Die Polizei muss den Aufsichtsbehörden helfen, die Maßnahmen zu überwachen “, sagt der CDU-Politiker von„ Bild am Sonntag “.

00:51 New York verhindert Heirat bei 10.000 Besuchern Die New Yorker Behörden haben gegen eine geplante Hochzeit vorgegangen, für die mehr als 10.000 Teilnehmer erwartet wurden. Die Feier hätte am Montag im Stadtteil Williamsburg stattfinden sollen Brooklyn Die Veranstaltung wurde ausdrücklich auf Anordnung verboten. Gouverneur Andrew Cuomo sagte: „Sie können heiraten. Sie können bei Ihrer Hochzeit einfach nicht 10.000 Menschen bekommen.“ Cuomo sagte: „Das Ergebnis ist letztendlich das gleiche Cuomo fuhr fort, dass die Strategie der Bekämpfung von Mikro-Clustern in der Stadt durch lokale Sperren Erfolg zeigt

00:13 Berlin: Wenige Infektionen in Bars und Clubs In Berliner Clubs ist eine Epidemie mit acht Virusfällen innerhalb eines Clubs bekannt, seit die Corona-Kontaktbeschränkungen im Juli dieses Jahres gelockert wurden ergibt sich aus den Antworten der Gesundheitsverwaltung auf eine parlamentarische Anfrage der Grünen. Darüber hinaus gab es vier Ausbrüche in Bars mit insgesamt 62 Fällen. Sechs Ausbrüche wurden während privater Parteien mit insgesamt 87 Fällen registriert “Es scheint, dass die Clubkultur und die jungen Leute zu Sündenböcken geworden sind, ohne dass Daten verfügbar sind”, sagte der politische Sprecher des Grünen-Clubs, Georg P. Kössler. Viele Berliner Clubs hatten ihre begrenzten Aktivitäten in wieder aufgenommen in den letzten Monaten hauptsächlich im Außenbereich

23:28 Irische Gesundheitsexperten empfehlen, Irland weiter zu sperren, um Anfang nächster Woche über neue Maßnahmen zu entscheiden. Dies gab Verkehrsminister Eamonn Ryan nach einem Treffen mit Vertretern der Gesundheitsbehörden bekannt -dies empfahl angeblich eine nationale Sperrung Regierungsmitglieder teilten die Bedenken von Experten, aber verschiedene Faktoren müssen berücksichtigt werden

22.56 Uhr Bundesstaat New York eröffnet Kinos wieder Im Bundesstaat New York sind Kinos ab 23 Uhr wieder geöffnet. Im Oktober ist die Metropole New York jedoch ausgeschlossen, sagt Gouverneur Andrew Cuomo Es gibt auch Anforderungen Die Kapazität sollte 25% bei maximal 50 Zuschauern pro Bildschirm nicht überschreiten. Kinos dürfen nur in Bereichen geöffnet werden, in denen die Rate der positiven Tests innerhalb von 14 Tagen weniger als 2% beträgt / p>

22:20 Tschechische Republik richtet Feldkrankenhaus ein Die tschechische Armee hat mit den Vorbereitungen für den Bau eines Feldkrankenhauses auf dem Prager Messegelände in Hradec Kralove (Königgrätz), etwa 100 Kilometer entfernt, begonnen Dort wurden die ersten Container mit medizinischer Ausrüstung verladen, wie vom Verteidigungsministerium angekündigt Der Konvoi soll am Montag in die Hauptstadt fahren. “Der Kampf gegen die Pandemie ist jetzt nicht nur die Hauptaufgabe der Armee”, sagte Verteidigungsminister Lubomir Metnar Das Feldkrankenhaus sollte für den Fall, dass Krankenhäuser mit Koronapatienten überlastet sind, als freie Kapazität zur Verfügung stehen. Es verfügt über einen voll ausgestatteten Operationssaal, eine Intensivstation, ein Labor und Röntgengeräte Insgesamt werden voraussichtlich fast 500 Betten verfügbar sein. Tschechische Republik hat sich mit einem raschen Anstieg der Infektionszahlen auseinandergesetzt. Am Freitag wurden 11.105 bestätigte Koronafälle hinzugefügt, offizielle Daten zeigen, dass es das erste war mal die Schwelle von 10.000 Neuinfektionen innerhalb von 24 Stunden überschritten

21.45 Uhr Frankreich erzielt fast 33 Punkte000 Infektionen Frankreich meldet Rekord für Neuinfektionen An einem Tag wurden es 32 Das Gesundheitsministerium kündigte 427 neue Fälle an Insgesamt hat das Land seitdem 867 Beginn der Pandemie 197 Infektionen Die Zahl der Todesfälle steigt von 90 auf 33.392

21:14 Österreich meldet 1.747 neue Fälle In Österreich wurde erneut eine Rekordzahl an Neuinfektionen mit dem Coronavirus registriert. Nach Angaben des Wiener Gesundheitsministeriums wurden innerhalb von 24 Stunden 1.747 neue Fälle registriert Das jüngste Tageshoch wurde am Donnerstag mit 1552 Fällen gemeldet. Die Zahl der Fälle hat seit Anfang September stetig zugenommen – zu diesem Zeitpunkt lagen sie noch unter 400 pro Tag, über die die österreichische Regierung diskutieren möchte neue Schutzmaßnahmen mit Vertretern der neun Provinzen am Montag

20:40 Hessen und Niedersachsen mit Rekordsteigerungen Zwei Bundesländer verzeichneten abends neue Höchststände: Hessen mit 882 und Niedersachsen mit 554 Neuerkrankungen Der Favorit ist Nordrhein-Westfalen, was signalisiert Allein 1889 wurden Neuinfektionen durchgeführt, gefolgt von Bayern mit 1.383 registrierten Infektionen Nur vier Bundesländer weisen nur zweistellige Wachstumsraten auf: Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern, Thüringen und Bremen Aufgrund des Wochenendes haben nur die 16 Bundesländer Sachsen und Sachsen-Anhalt bereitgestellt keine Nummer

20.20 Uhr Deutschland meldet 6.580 neue Fälle Die Anzahl der in Deutschland gemeldeten Coronavirus-Infektionen ist um 358.833 erhöht. Von ntv Nach Angaben der staatlichen Behörden wurden 6.580 neue Fälle hinzugefügt 24 Stunden Infektionsbedingte Todesfälle von 26 auf 9.771 erhöht Derzeit sind rund 60 infiziert 470 Menschen Aufgrund des Wochenendes lagen abends nur Zahlen für 14 der 16 Bundesländer vor, Sachsen und Sachsen- Anhalt hat keine Daten geliefert Trend bei Neuinfektionen steigt weiter Nachdem gestern mehr als 5.000 überschritten wurden, liegt der 7-Tage-Durchschnitt derzeit bei 5.409,9

Die Infektionsrate (R-Wert) wird vom Robert Koch-Institut (RKI) mit 1,40 angegeben (Vortag: 1,22). Dies bedeutet, dass durchschnittlich zehn infizierte Personen 14 andere Personen mit Sars infizieren -CoV-2 Der 7-Tage-R-Wert beträgt derzeit 1,37 (Vortag: 1,30). Laut Divi-Register werden derzeit 730 Covid-19-Patienten auf der Intensivstation in Deutschland behandelt, von denen 345 rund 8.800 Betten beatmet werden Intensivstationen sind derzeit noch in deutschen Kliniken verfügbar.

News – 21:58 Aktuelle Datensituation in Deutschland: 4034 Neuinfektionen gemeldet

Source: https://news.google.com/__i/rss/rd/articles/CBMic2h0dHBzOi8vd3d3Lm4tdHYuZGUvcGFub3JhbWEvMTgtMDQtV2FsdGVyLUJvcmphbnMtYmVmdWVyY2h0ZXQtc2Nod2FyemVzLUZlc3QtZnVlci1XZWlobmFjaHRlbi0tYXJ0aWNsZTIxNjI2NTEyLmh0bWzSAXNodHRwczovL2FtcC5uLXR2LmRlL3Bhbm9yYW1hLzE4LTA0LVdhbHRlci1Cb3JqYW5zLWJlZnVlcmNodGV0LXNjaHdhcnplcy1GZXN0LWZ1ZXItV2VpaG5hY2h0ZW4tLWFydGljbGUyMTYyNjUxMi5odG1s?oc=5