News – Atlassian verkauft keine Serverlizenzen mehr Die Zukunft liegt in der Cloud

Atlassian wird 2021 den Verkauf von Servern und Serverlizenzen für seine Produkte einstellen. Kunden erhalten nur Cloud-Angebote

Atlassian und seine Cloud warten auf Kunden

Der Softwareanbieter Atlassian wird alle Serverlizenzen bis zum 2. Februar 2021 verkaufen. Jeder, der bereits Lizenzen erworben hat, kann diese noch bis 2024 verwenden. Danach endet der Support. Für den 2. Februar 2021 gelten die Preise für Rechenzentrums- und Serverlizenzen werden ebenfalls erhöht

Verpassen Sie keine Neuigkeiten! Mit unserem täglichen Newsletter erhalten Sie jeden Morgen alle wichtigen Neuigkeiten der letzten 24 Stunden online

Auf der für die Änderungen eingerichteten Informationsseite gibt das Unternehmen bekannt, dass es aus Gründen der Sicherheit, Zuverlässigkeit und auch aus Gründen der Compliance den Pfad zur Cloud gewählt hat. Darüber hinaus möchten wir Entfernen von Frustrationen aus der “Verwaltung” Eine zentralisierte Verwaltung und einfachere Aktualisierungen sollten Atlassian bei seinen Plänen helfen, weiterhin Lizenzen für Rechenzentren anzubieten. Ihre Preise steigen, aber laut Atlassian gibt es neue Tools und Zugang zu Prioritätsunterstützung

Atlassian listet neue Lizenzpreise für Rechenzentren und Server auf seiner eigenen Website auf. Eine neue Jira Datacenter-Lizenz für 1.500 Benutzer kostet 42 USD pro Jahr. 000 USD Als Grund für die Preiserhöhung führt Atlassian die verstärkten Anstrengungen an Systeme sichern und warten Erhöhungen und Herabstufungen eines bestehenden Tarifs sind nur bis zum 2. Februar 2022 möglich. Möglicherweise verkauft Atlassian bis 2023 neue Anträge für bestehende Lizenzen

(ml)

In der Corona-Krise müssen sich IT-Manager um die gesamte Unternehmenszentrale kümmern und das Geld neu verteilen. Davor wurden sie jedoch gut bezahlt.

Wir haben erfolgreiche Entwickler gefragt, ob In-App-Verkäufe, Abonnements oder Werbung besser funktionieren und welche Ratschläge zukünftige Entwickler befolgen sollten

Der Akku neuer iPhones kann mit der internen MagSafe-Ladescheibe

nur doppelt so schnell gefüllt werden

Apple hat die Inzahlungnahmepreise seiner iPhones angepasst. Sie sind nicht immer attraktiv. Das iPhone 11 wurde ebenfalls hinzugefügt.

In der dritten Staffel von Star Trek Discovery wurden fast alle Anleihen aus früheren Serien in der Vergangenheit ausgeliehen. Das ist eine gute Sache es sei denn, Sie sind ein Star Trek-Fan

Der Quest 2 wird nicht in Deutschland verkauft. Sie können ihn weiterhin problemlos erhalten. Im Test funktionierte er auch mit einem Facebook-Konto mit Einwegadresse

News – Atlassian beendet den Verkauf von Serverlizenzen Die Zukunft gehört der Cloud

Source: https://news.google.com/__i/rss/rd/articles/CBMidGh0dHBzOi8vd3d3LmhlaXNlLmRlL25ld3MvQXRsYXNzaWFuLXN0ZWxsdC1WZXJrYXVmLXZvbi1TZXJ2ZXJsaXplbnplbi1laW4tRGllLVp1a3VuZnQtZ2Vob2VydC1kZXItQ2xvdWQtNDkzMTI2NC5odG1s0gF4aHR0cHM6Ly93d3cuaGVpc2UuZGUvYW1wL25ld3MvQXRsYXNzaWFuLXN0ZWxsdC1WZXJrYXVmLXZvbi1TZXJ2ZXJsaXplbnplbi1laW4tRGllLVp1a3VuZnQtZ2Vob2VydC1kZXItQ2xvdWQtNDkzMTI2NC5odG1s?oc=5