News – Bundesliga: Köln hat seinen ersten Saisonsieg gegen Frankfurt verpasst

Nach einer deutlichen Leistungssteigerung in der zweiten Halbzeit verpasste der 1. FC Köln seinen ersten Bundesligasieg der Saison gegen Eintracht Frankfurt Der Rheinländer erhielt das 1: 1 (0: 1) aber zumindest der erste Punkt der aktuellen Saison

Nachdem Frankfurt am Sonntag (18dix2020) die Punkte im Keller der Tabelle mit 16 geteilt hatte, verpasste er den Sprung auf den zweiten Platz und wurde nach dem vierten Spieltag Vierter. Ohne Jonas Hector krank, aber mit Zugang zu Frankfurt Marius Wolf, Köln hatte lange Zeit, um ein Konzept für seinen Spielstürmer zu entwickeln Schuld daran war auch das Frankfurter Druckspiel, das Kölns Angriffsbemühungen frühzeitig effektiv störte.

Abgesehen von einem Schuss von Andre Silva aus Frankfurt, der sein Ziel verfehlte, sahen die 300 Zuschauer im Kölner Stadion in der Eröffnungsphase kaum eine nennenswerte Aktion Trotz der wenigen Standards hat der FC kein objektives Risiko entwickelt

Eintracht versuchte, durch Ballbesitz Vorteile und Chancen zu entwickeln – erfolgreich: in der 45. In der 16. Minute setzte sich der Kölner Verteidiger Sebastiaan Bornauw zu unbeholfen gegen Daichi Kamada und schlug nieder die Japaner Schiedsrichter Sven Jablonski entschied die Strafen nach dem Studium der Videoaufnahme André Silva konvertierte plötzlich nach rechts unten, der Schlag in den Nacken traf Köln kurz vor dem Pfiff

Nach der Pause gab es zwei weitere schockierende Momente für die Gastgeber: Zuerst trat Kamada mit viel Glück in der Mittelstellung über den Ball, wenig später schoss Torhüter Timo Horn seinen eigenen Verteidiger mit einem Tritt Aber dann drehte sich das Blatt im Kölner Match

In der 52. Minute ging Kingsley Ehizibue von rechts genau über Ondrej Duda, der mit ihm No Frankfurt in seiner Nähe gelaufen war – Dudas Schuss war für Eintracht-Keeper Kevin Trapp nicht realisierbar

Von diesem Zeitpunkt an handelten beide Teams viel gezielter, zumal die Heimmannschaft viel intensiver nach dem Weg zum gegnerischen Tor suchte als im ersten Teil des Spiels. Wieder hatte Duda das Glück, die Kölner Tour zu führen (64), scheiterte aber in Trapp, aber Frankfurts Bas Dost übernahm ebenfalls die Führung mit einem harten Tritt vom Fuß (71), fand aber sein Meister in Köln, der Torhüter Horn

Amin Younes verpasste Frankfurts größte Chance in seinem ersten Pflichtspiel für Eintracht etwa eine Viertelstunde vor dem Ende: Rafael Czichos schaffte es, seinen Schuss mit dem rechten Fuß auf den Pfosten Younes a zu richten animierte das Frankfurter Spiel, aber Köln hielt die Gäste mit ihrem kämpferischen Spielstil

in Schach

Der letzte Punkt war ein fester Schuss mit dem rechten Fuß von Anthony Modeste, der das Frankfurter Tor knapp verfehlte Das 1: 1-Unentschieden war letztendlich ein leistungsbasiertes Ergebnis. “Es war sicherlich kein lustiges Spiel”, sagte der ehemalige Wolf Wolf, betonte jedoch: “Darauf können wir aufbauen. Wir haben auch nicht schlecht gespielt”Torschütze Duda sagte:” Ich bin froh, dass wir zurückgekommen sind. Wir können Fußball spielen, wir haben die Qualität “Aber es ist Zeit”, drei Punkte zu holen “

Der 1 FC Köln muss am nächsten Spieltag Freitag (23dix2020, 2030 Uhr) beim VfB Stuttgart sein, Eintracht Frankfurt spielt einen Tag später (1530 Uhr) beim FC Bayern München

News – Bundesliga: Köln verpasst ersten Saisonsieg gegen Frankfurt

Source: https://news.google.com/__i/rss/rd/articles/CBMiQ2h0dHBzOi8vd3d3LnRhZ2Vzc2NoYXUuZGUvc3BvcnQvc3BvcnRzY2hhdS9rb2Vsbi1mcmFua2Z1cnQtMTAzLmh0bWzSAUdodHRwczovL3d3dy50YWdlc3NjaGF1LmRlL3Nwb3J0L3Nwb3J0c2NoYXUva29lbG4tZnJhbmtmdXJ0LTEwM35hbXAuaHRtbA?oc=5