News – Thyssen ohne Stahl: Schock für das Ruhrgebiet

Politik

Wirtschaft

Finanzen

Seriennummer

Berufsuniversität &

Sport

Gesellschaft

Stil

Rhein-Main

& technischer Motor

Wissen

Ausflug

F.

Blogs

Podcasts

Multimedia

Video

Fotografie

Themen

Archiv

Permalink:
https: // wwwen Schlussfolgerungnet / -gqe-a4hlf

Aktuelle Nachrichten aus Politik, Wirtschaft, Sport und Kultur

Zeitung

FAZNET

Die Hoffnung, Stahl und Werkstoffe zu einer der Säulen der Thyssen-Gruppe zu machen, wurde durch die Corona-Krise erneut zerstört

Permalink:
https: // wwwen Schlussfolgerungnet / -gqe-a4hlf

Der Vorstandsvorsitzende Martina Merz hatte es angekündigt: Bei Thyssen-Krupp gibt es “keine Denkverbote mehr”, auch nicht für den Stahlsektor mit 27.000 Beschäftigten

Nach 130 Jahren bringt die Ruhrgruppe die Axt zu ihren eigenen Wurzeln: Nach den Aufzügen will sie sich von den Hochöfen und Stahlwerken trennen, die sie einst großartig gemacht haben, und sie dann tief ziehen der Krise

Die Nachricht von einem möglichen vollständigen Verkauf an den britischen Konkurrenten Liberty Steel sendet Schockwellen durch die Belegschaft und das Ruhrgebiet. Die stille Hoffnung, Stahl und Materialien herzustellen Eine der wichtigsten Säulen der Gruppe wurde schließlich durch den Umsatzrückgang aufgrund der Corona-Krise

gebrochen

Die Aktivität ist dunkelrot und es ist keine Verbesserung in Sicht, da der Markt unter enormen Überkapazitäten stöhnt. Angesichts der wachsenden Nachfrage nach staatlicher Beteiligung ist Vorsicht geboten: Es ist nicht Thyssen- Krupp, der durchweg relevant ist, aber Stahlproduktion Und ich hoffe, er hat eine bessere Chance, sich der Konsolidierung in Deutschland unter einem anderen Eigentümer und innerhalb der Gruppe zu widersetzen.

Wiederherstellungspläne

::

Wird Thyssen-Krupp bald stahllos sein?

Corona helfen

::

30 Unternehmen versuchen, sich dem Staat anzuschließen

Kranke Stahlabteilung

::

Thyssen-Chef hält den Eintritt in den Staat für möglich

Quelle: F.EINZ.

Permalink:
https: // wwwen Schlussfolgerungnet / -gqe-a4hlf

Wiederherstellungspläne

::

Wird Thyssen-Krupp bald stahllos sein?

Die britische Konkurrentin Liberty Steel von Thyssen-Krupp hat ein Übernahmeangebot eingereicht. Die Arbeiterseite kündigt Widerstand an. Sie ist der Meinung, dass der Staat helfen sollte

Corona-Pandemie

::

Die deutsche Wirtschaft traf stärker als erwartet

Experten sagen einen schwierigen und langen Genesungsprozess voraus

Aufgrund von Buyout-Gerüchten

::

Thyssen Krupp Aktie erreicht 23%

Die kämpfende Gruppe schafft einen turbulenten Börsentag Die Anleger hoffen, dass der Wettbewerber die Stahlsparte übernehmen wird, da die Arbeitnehmer es vorziehen, den Staat an Bord zu bringen. In der Zwischenzeit erholen sich die europäischen Aktienmärkte leicht von der Trägheit in Donnerstag

Angebots- und Finanzinformationen zum Artikel

Dannenröder Wald

::

Feinde der Polizei sind keine Naturschützer

Die Frage des Eigentums

::

Auf diese Weise erhalten Sie mehr Teilarbeitslosengeld

Bolivien geht zur Wahl

::

Die Wahl des Misstrauens

Aufregung bei Liverpool FC

::

Eine seltsame Entscheidung bereitet Klopp Probleme

Die Hoffnung, Stahl und Materialien zu einer der wichtigsten Säulen der Thyssen-Gruppe zu machen, wurde durch die Corona-Krise erneut zerstört.

Nachrichten – Thyssen ohne Stahl: Schock für das Ruhrgebiet

Source: https://news.google.com/__i/rss/rd/articles/CBMibmh0dHBzOi8vbS5mYXoubmV0L2FrdHVlbGwvd2lydHNjaGFmdC90aHlzc2VuLWtydXBwLW9obmUtc3RhaGwtaXN0LWVpbi1zY2hvY2stZnVlci1kYXMtcnVocmdlYmlldC0xNzAwNTU4Ny5odG1s0gFyaHR0cHM6Ly9tLmZhei5uZXQvYWt0dWVsbC93aXJ0c2NoYWZ0L3RoeXNzZW4ta3J1cHAtb2huZS1zdGFobC1pc3QtZWluLXNjaG9jay1mdWVyLWRhcy1ydWhyZ2ViaWV0LTE3MDA1NTg3LmFtcC5odG1s?oc=5