Weltnachrichten – AU – Bengaluru Tech Summit endet mit 25 crore virtuelle Besuche

Der stellvertretende Ministerpräsident Ashwath Narayan interagierte bei der Valedictory-Funktion der Veranstaltung und sagte, die Veranstaltungsplattform und ihre Erweiterung der sozialen Medien hätten dazu beigetragen, mehr zu sammeln globale Aufmerksamkeit als erwartet

Bengaluru: Das Flaggschiff der virtuellen Technologie, der Bengaluru Tech Summit 2020, endete am Samstag mit rund 2 Teilnehmern5 Millionen Besucher und überwältigender Erfolg der B2B-Meetings, die vorab vereinbarten, gezielten Termine, um Käufer und Aussteller zu treffen

Der stellvertretende Ministerpräsident Ashwath Narayan interagierte bei der Valedictory-Funktion der Veranstaltung und sagte, dass die Veranstaltungsplattform und ihre Erweiterung der sozialen Medien dazu beigetragen hätten, mehr globale Aufmerksamkeit als erwartet zu erlangen

“Der Bengaluru Tech Summit 2020 brachte insgesamt rund 2 virtuelle Besucher5 crore Besucher Diese überwältigende Resonanz zeigt seine globale Reichweite und Bedeutung “, sagte der Minister

Laut einer offiziellen Veröffentlichung wurde die virtuelle Belichtung von BTS2020 als Eröffnungsveranstaltung, bei der Premierminister Narendra Modi neben anderen Sitzungen auch live auf der virtuellen Plattform von BTS sowie auf dem YouTube-Kanal von BTS sprach, weithin sichtbar

“Darüber hinaus hat Facebook dazu beigetragen, dass die Veranstaltung 5,42,156 Personen erreichte. Neben den Facebook-Seiten von Premierminister Narendra Modi war auch ein guter Verkehr zu verzeichnen Die BTS 2020-Kampagne in anderen sozialen Medien wie Twitter, LinkedIn und Instagram brachte eine Gesamtreichweite von 88,57,614 sowie Impressionen von 1,33,19,232 und einzigartige Klicks von 50,997 “, heißt es in der Pressemitteilung

“Die Veranstaltung hatte insgesamt 8.507 registrierte Geschäftsdelegierte sowie insgesamt 19.381 Teilnehmer für die Teilnehmer des Keynote-, Konferenz-, Preis- und Quizwettbewerbs Auf der Konferenzfront hatte der Bengaluru Tech Summit 12 Keynote-Sessions zu 93 Sessions über 4 Tracks Im B2B-Meeting gab es insgesamt 312 davon, darunter IT-, Biotech- und BTS-Plattformen “, fügte er hinzu

An der Veranstaltung nahmen Mitglieder der Global Innovation Alliance (GIA) aus 25 Ländern mit 731 Delegierten teil Neben 10 Ministern aus dem Ausland als Delegationen wurden auf der Veranstaltung auch acht MoUs mit Übersee-Ländern angekündigt

Die BTS 2020-Messe zog auch 248 Teilnehmer an, die virtuelle Stände aufstellten Teilnehmer der GIA Expo aus Australien, Kanada, USA, Bayern, Großbritannien und NRW-Deutschland hatten ebenfalls ihre Stände Die Messe hatte auch 146 Start-ups, die Innovationen in den Bereichen IT, Elektronik, IoT, Agritech, Fintech, Edutech, Mobilität usw. Präsentierten

Die Veranstaltung hatte auch ein Labor für Marktteilnehmer wie NewSpace India Ltd (ein ISRO-Unternehmen), MSME CoE (IISc) und das Indian Institute of Astrophysics, das Raman Research Institute und National Atlas Thematic

Klicken Sie hier, um zu lesen, dass Mint ePaperMint jetzt im Telegramm ist Treten Sie dem Mint-Kanal in Ihrem Telegramm bei und bleiben Sie über die neuesten Wirtschaftsnachrichten auf dem Laufenden

Sie haben jetzt unseren Newsletter abonniert Falls Sie keine E-Mail von unserer Seite finden, überprüfen Sie bitte den Spam-Ordner

Indien, Bengaluru, Karnataka, Narendra Modi, C. N. Ashwath Narayan

Weltnachrichten – AU – Bengaluru Tech Summit endet mit 25 crore virtuelle Besuche
Zugehöriger Titel :
Der Bengaluru Tech Summit endet mit 25 crore virtuelle Besuche
Karnataka Stellvertretender CM-Stolz über Bengaluru& # 39; IT-Führungsrolle
Pandemie betonte Notwendigkeit für schnelle Innovation: Karnataka-Stellvertreter CM
2 haben sich 5 Millionen Menschen beim Bengaluru Tech Summit 2020 angemeldetLaut Karnataka Dy CM haben sich 5 Millionen Menschen beim Bengaluru Tech Summit 2020 angemeldet
Tech Summit Boost für den Luft- und Raumfahrtsektor : State Inks 12 Deals
4 weitere MoUs in der Pipeline, hauptsächlich in der Luft- und Raumfahrt: Karnataka stellvertretender CM beim Technologiegipfel
BTS 2020 bot die ideale Plattform, um Synergien zwischen IT, BioTech und globaler Zusammenarbeit zu untersuchen: Karantaka Dy
Bengaluru hat die IT-Führungsrolle bekräftigt: Dy CM Ashwath Narayan
23. Ausgabe des Bengaluru Tech Summit 2020 endet mit einer hohen Note
Vier weitere MoUs sind in Vorbereitung, um mit GIA unterzeichnet zu werden: Karnataka Deputy CM

Source: https://www.livemint.com/news/india/bengaluru-tech-summit-concludes-with-2-5-crore-virtual-visits-11606060197392.html