Weltnachrichten – AU – Der stellvertretende Oberbürgermeister von Perth hat einen Plan zur Verbesserung der LGBTI-Inklusion

Perths stellvertretender Oberbürgermeister Sandy Anghie wird einen Vorschlag unterbreiten, um die Beziehung der Stadt Perth zu Mitgliedern der LGBTIQ-Gemeinschaften zu verbessern Ratssitzung der Woche

Anghie wird die Bildung einer LGBTIQ-Beratergruppe vorschlagen, die den Rat in Fragen der Vielfalt und Inklusion beraten soll

„Die Einrichtung einer LGBTQIA-Beratergruppe würde dazu beitragen, die Stadt Perth bei politischen und anderen Initiativen zu unterstützen – um der Stadt zu helfen, die Inklusivität besser zu fördern und die Bedürfnisse der LGBTQIA-Gemeinschaft voranzutreiben, damit wir gemeinsam weiter vorankommen können“, sagte sie sagte WA Today

„Wir setzen uns dafür ein, die Vielfalt und Inklusion aller Mitglieder der Gemeinschaft zu fördern, und Respekt ist ein zentraler Wert”

Die Mitarbeiter haben empfohlen, den Vorschlag auf andere Minderheitengruppen auszudehnen, darunter Indigene, Jugendliche, Benachteiligte, Behindertengruppen, Senioren und Migranten Bei einer Annahme hätte die Beratergruppe 12-15 Mitglieder

Der Schritt kommt, als der neu ernannte Rat daran arbeitet, die Beziehungen zu den Mitgliedern und Organisationen der LGBTIQ-Gemeinschaft wieder aufzubauen, nachdem die Kommentare von Oberbürgermeister Basil Zempilas kontrovers diskutiert wurden Nur 10 Tage nach ihrem Amtsantritt wurden die neuen Stadträte heftig kritisiert, nachdem ihr Führer in seinem Frühstücksradioprogramm eine Gaffel gemacht hatte

Der Vorschlag wurde vom ehemaligen Präsidenten von Pride WA, Paul-Alain van Lieshout Hunt, begrüßt Er leitete Pride WA in den Jahren 2010-12 und war weiterhin ein Vokalkommentator zu LGBTIQ-Themen van Lieshount Hunt sagte gegenüber WA Today, dass er in Betracht ziehen würde, die Rolle zu übernehmen, wenn ihm eine der Positionen im neuen Beirat angeboten würde

“Der nächste Schritt für uns als Einwohner besteht darin, zu sehen, wer tatsächlich in diesem Inklusivitäts- und Beratungsausschuss ist und wie viel Einfluss sie auf Fragen haben werden, die dem Rat vorgelegt werden”, sagte er

Der derzeitige Präsident von Pride, Curtis Ward, begrüßte den Vorschlag und hob hervor, dass viele LGBTIQ-Personen innerhalb der Grenzen der Stadt Perth lebten

OUTinPerth ist eine Nachrichten-Website, die sich auf die Vielfalt von Sexualität und Geschlecht konzentriert OUTinPerth wurde 2002 gegründet und war bis 2019 ein Printmagazin, als es zu einer vollständig digitalen Publikation wurde
OUTinPerth gehört Speirins Media Pty Ltd. P.Ö Box 69, Gosnells, 6990

Erstellen Sie OUTinPerth Wir sind immer auf der Suche nach Schriftstellern, Forschern und Kreativen Hier erfahren Sie mehr

Die Veröffentlichung des Namens, des Fotos oder der Ähnlichkeit einer Person auf dieser Website impliziert in keiner Weise etwas über ihre sexuelle Orientierung oder sexuelle Präferenz

Das Copyright für Beiträge und Anzeigen, die in OUTinPerth veröffentlicht wurden, verbleibt beim Autor bzw. Werbetreibenden Die Erlaubnis zum Nachdruck sollte über den Herausgeber eingeholt werden

Die Ansichten dieser Publikation sind in Leitartikeln enthalten In Spalten oder Artikeln geäußerte Meinungen sind die des Autors / der Autoren und spiegeln nicht unbedingt die des Herausgebers wider

Werbetreibende werden darauf hingewiesen, dass alle Werbetexte in ihrer Verantwortung gemäß dem Trade Practices Act liegen Das Erscheinen einer Anzeige / eines Advertorials in diesem Dokument bedeutet keine Billigung durch OUTinPerth

Basil Zempilas, LGBT, Oberbürgermeister der Stadt Perth

Weltnachrichten – AU – Der stellvertretende Oberbürgermeister von Perth hat einen Plan zur Verbesserung der LGBTI-Inklusion
Zugehöriger Titel :
Der stellvertretende Oberbürgermeister von Perth hat einen Plan zur Verbesserung der LGBTI-Inklusion
Perths stellvertretende Lord Mayor& # 39; vergangene transphobe Kontroversen
> Wussten Sie, dass die Stadt Perth zwei Partnerstädte in Griechenland hat?

Source: https://www.outinperth.com/perth-deputy-lord-mayor-has-a-plan-for-improving-lgbti-inclusion/