Weltnachrichten – AU – Gardner holt ersten GP-Sieg, Bastianini holt Moto2-Titel – Speedcafe

Remy Gardner wurde ein Grand-Prix-Sieger, als Enea Bastianini die Moto2-Meisterschaft gewann und in Portugal Fünfter wurde

Gardner fiel auf den vierten Platz zurück, wo er noch saß, als Runde 12 von 23 in Portimao begann, aber den entscheidenden Pass machte, um in der vorletzten Runde wieder auf den ersten Platz zurückzukehren

Der Australier hatte sich für sein letztes Rennen mit dem Stop and Go Racing Team auf der Pole qualifiziert, aber es war Luca Marini vom Sky Racing Team VR46, der # 87 in die erste Kurve führte, Bastianini Dritter

Marinis anfänglicher Vorsprung dauerte nur bis Kurve 3 in der ersten Runde, als der # 10 Kalex neutral wurde und auf den dritten Platz zurückfiel

Damit lag der # 87 Onexox TKKR Kalex wieder an der Spitze und Gardner war zu Beginn der zweiten Runde ein zweiter Vorsprung vor Bastianini, bevor Marini in Runde 4 in Runde 4 den zweiten Platz zurückeroberte

Sam Lowes, der sich eine Woche zuvor in Valencia eine Verletzung am rechten Handgelenk zugezogen hatte, schob Bastianini nur vier Kurven später auf den vierten Platz zurück

Augusto Fernandez, der Teamkollege des britischen Titelanwärters EG 0,0 Marc VDS, tat ihm einen Gefallen, als auch er in Runde 6 in Runde 14 an Bastianini vorbeikam

Fernandez und der Tabellenführer gerieten dann in eine Schlacht, als sowohl Marini als auch Lowes zu Beginn der achten Runde an Gardner vorbeikamen

Bei den Positionsänderungen sank die Lücke zwischen Bastianini und Marini live auf vier Punkte, und es waren nur zwei Punkte, als der # 33 Italtrans Kalex in Runde 10 auf den siebten Platz zurückgesetzt wurde

In der Zwischenzeit war auch Gardner zurückgemischt worden und hatte in Runde 9 aufgrund eines mutigen Fernandez-Zuges nach einem erfolglosen Versuch einige Kurven zuvor den dritten Platz belegt

In Runde 12 begann sich das Blatt für den Australier zu wenden, als er wieder vor Fernandez stand und sich Lowes näherte, weil der Brite weit lief

Gardner holte sich zu Beginn der 13. Runde Platz 22, zu diesem Zeitpunkt betrug das Defizit für Marini 13s, aber das war im Wesentlichen innerhalb von zwei weiteren Runden weg

Lowes blieb weiter bei ihnen, bis er in Runde 18 in Kurve 13 beinahe gestürzt wäre, während Bastianini mit Fernandez über dem fünften Platz wieder in einem Stau war

Gardner hatte Marini einige Zeit belästigt, als er in Runde 22 in Runde 22 nach innen ging und dann seinen grün-weißen Kalex in Kurve 5 warf, um sicherzustellen, dass er vor dem Italiener blieb

Nachdem der Sohn des 500er-Weltmeisters von 1987, Wayne, diesen Moment überstanden hatte, übersprang er zu Beginn der letzten Runde sieben Zehntel Vorsprung und gewann schließlich mit 16s

Marini war an diesem Tag und in der Meisterschaft Zweiter, und ein tapferer Lowes rundete das Podium ab

Das bedeutete, dass der Brite in der Meisterschaft Dritter wurde und Marco Bezzecchi das Muster mit dem vierten Platz im Rennen und der Gesamtwertung auf dem anderen VR46 Kalex fortsetzte

Gardner wurde Sechster der gesamten Saison, aber der fünfte Platz im Finale reichte aus, um Bastianini mit neun Punkten Vorsprung zum Champion zu krönen

Speedcafecom behält sich das Recht vor, missbräuchliche oder offtopische Beiträge abzulehnen Benutzer werden aufgefordert, Kommentare zu kennzeichnen / zu melden, die entfernt werden sollten

Speedcafecom wurde gegründet, um der Industrie und den Fans in Australien und international einen täglichen Motorsport-Nachrichtendienst anzubieten

Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter, um Ihre Nachrichten am besten zuerst, schnell und kostenlos zu erhalten!

Enea Bastianini, Moto2, Grand-Prix-Motorradrennen, Remy Gardner, Luca Marini, Sam Lowes, Kalex

Weltnachrichten – AU – Gardner holt ersten GP-Sieg, Bastianini holt Moto2-Titel – Speedcafe

Source: https://www.speedcafe.com/2020/11/23/gardner-gets-first-gp-win-bastianini-clinches-moto2-title/