Weltnachrichten – AU – Mark Wood reist als unterbewerteter englischer Matchwinner nach Kapstadt

Der alte Mentor des schnellen Bowlers, Steve Harmison, glaubt, dass die EZB einen „großen Fehler“ bei der Vertragsentscheidung für weiße Bälle gemacht hat

Südafrika und England sperren am Freitag beim ersten von sechs schnellen White-Ball-Länderspielen in Kapstadt und Paarl die Hörner unter dem Tafelberg, die die Aussicht auf verführerisches schnelles Bowling von beiden Seiten eröffnen

Unter den Touristen sind Jofra Archer, Mark Wood und Olly Stone, während Kagiso Rabada und Anrich Nortje für die Gastgeber anstehen Wie Archer, der zum wertvollsten Spieler gekürt wurde, haben die beiden Proteas in Bezug auf Wickets und Tempo auffällige Kampagnen in der indischen Premier League genossen

„Ich war montags Teil unserer IPL-Show und die Namen von Rabada und Nortje kamen Woche für Woche“, sagt Steve Harmison, der ehemalige englische Speerspitze und jetzt Teil des TalkSport-Teams, das exklusive Radiorechte für die Tour hat

“Es hat mich überhaupt nicht überrascht, dass ihr Team, Delhi Capitals, das Finale erreicht hat Die Leute sagen, Twenty20 ist ein Schlagmannspiel und ja, viele sind zu ihren Gunsten gestapelt Aber ein Tempo kann ein Match gewinnen Ich denke wirklich, dass diese beiden White-Ball-Serien darauf ankommen werden, wer die besten schnellen Bowler zu sehen hat”

Der erfahrene Rabada war mit 30 Opfern der führende Wicket-Nehmer des IPL. Seine seidig sanfte Aktion erreichte 150 km / h. Nortje, der untertriebene Rechtsaußen vom Ostkap, setzte seinen Aufstieg mit 22 Kopfhaut, mehr als einem Drittel der 100 schnellsten Lieferungen des Turniers und einer Höchstgeschwindigkeit von 156 km / h fort22 km / h)

Aber in einem Chat zur Vorschau auf die bevorstehende Tour geht Harmison genauso über Englands Ressourcen hinweg und beschreibt Archer, Wood und Stone als das aufregendste Trio echter Quicks, auf das sich die Stars von Andrew Flintoff, Simon Jones und sich selbst eingestellt haben die Asche 2005

Der 42-Jährige schnurrt vor seinem Auftritt in der Twenty20-Etappe der Tour über Archer und betont, dass in der Testarena immer noch Geduld erforderlich ist “Ich wurde als Bowler bezeichnet, der gute und schlechte Tage hatte”, sagt Harmison “Aber es ist keine exakte Wissenschaft, wir sind keine Roboter Und der Druck des internationalen Cricket ist am größten”

Er glaubt auch, dass Stone, der Archer für die folgenden eintägigen Länderspiele ersetzt, und die größere Zuteilung von 10 Overs pro Innings perfekt für einen Bowler ist, der nach einer Reihe von Verletzungsproblemen seine Fitness und Kraft verbessern möchte

Aber gerade beim Thema Wood hat Harmison ein Problem, vor allem die Entscheidung des Cricket Board von England und Wales, ihm lediglich einen White-Ball-Auftrag zu erteilen, während immer wieder wiederholt die zentrale Rolle des 30-Jährigen für Testpläne in Übersee angeführt wird. einschließlich des Ashes-Angebots für den nächsten Winter “Ich fand es ziemlich respektlos gegenüber Mark”, sagt Harmison „Für mein Geld ist die englische Führung so gut wie bei Ashley Giles, Chris Silverwood und anderen Aber in diesem Fall haben sie einen großen Fehler gemacht”

Harmison ist offen darüber, dass er sich hier für einen Freund einsetzt Er war über die Jahre wie ein großer Bruder von Wood und auch eine Inspiration, als Wood als Jugendlicher im Pavillon des Ashington CC stand und im Fernsehen zusah, wie ein anderer schneller Bowler aus dem Club während dieses denkwürdigen Ereignisses zum Bowlen aufgeladen wurde Sommer vor 15 Jahren

“Es scheint, als wäre die Entscheidung ein Fall von:” Woody ist ein großartiger Junge, er wird kein Aufhebens machen “, fährt Harmison fort “Ich verstehe, dass die EZB in finanziell schwierigen Zeiten ihre Kleidung entsprechend schneiden muss, aber sie hat mir immer noch nicht gefallen.” Vielleicht ohne die Pandemie im Sommer und mit vollen Häusern für die Testspiele, geht Jimmy Anderson zum Oval und sagt “Vielen Dank” und geht ganztägig in das Kommentarfeld

“Aber er tat es nicht und weil er sehr gut bowlen konnte, hatte er das Gefühl, dass er noch ein Jahr weitermachen könnte Ich beschuldige ihn überhaupt nicht, ich würde das Gleiche tun Aber ich frage mich, ob es bedeutete, dass etwas in Bezug auf die Verträge geben musste und dass etwas Mark Wood war

„Sie sagten, es liege an den gespielten Testspielen, aber in seinen letzten drei Auswärtsspielen gewann England alle drei und er nahm viele Pforten [18 bei 14 Läufen pro Stück] Dukes Ball zu Hause, keine Frage, es geht immer noch um Anderson und Stuart Broad Aber England versucht, in den nächsten 12 Monaten in Indien und Australien zu gewinnen, und sie werden einen Mann fragen, den sie nicht für einen Vertrag als würdig erachtet haben, um dies zu erreichen”

Harmison teilt die weit verbreitete Besorgnis, dass Wood, dessen Druck auf das obere Ende der Geschwindigkeitskanone einen zerbrechlichen Körper belastet, sich nun gezwungen fühlen wird, sich für das nächste IPL in einem Jahr vorzubereiten, das bereits am Nähte in Bezug auf internationales Cricket Er sagt: “Man bekommt diese Bowler mit X-Faktor einfach nicht zu oft und wenn man das tut, muss man sie schützen Wenn jetzt ein IPL-Vertrag zustande käme, würde ich ihm als engen Vertrauten sagen, er solle ihn unterschreiben Er hat eine junge Familie und Ihre Zeit als Sportler ist kurz

„Wenn England verzweifelt ist, dass er nicht geht, müssen sie das Geld von irgendwoher finden Er ist nicht der Typ, der ihnen das sagt, aber ich weiß, dass ich es tun würde und ich vermute, dass [TalkSport-Kollege] Darren Gough es auch tun würde”

Harmison erwartet eine Antwort von Wood in der kommenden Serie, wobei er seinen eigenen zentralen Vertrags-Snub in den Jahren 2003 bis 2004 als ähnliche Inspiration anführt, und es könnten die Schlagmänner Südafrikas sein, die ihn tragen Aber das Schöne an dieser kurzen, scharfen Tour ist, dass die Gastgeber die Bowler besitzen, um auch etwas Protea-Feuer zurückzugeben

Um die Aktion aus Südafrika zu verfolgen, laden Sie die talkSPORT-App herunter, stimmen Sie Ihr DAB-Radio neu ab und hören Sie bei talkSPORTcom oder fordern Sie Ihren Smart Speaker auf, “talkSPORT 2” zu spielen.

Englisches Cricket-Team, Mark Wood, Cricket, Jofra Archer, südafrikanische Cricket-Nationalmannschaft

Weltnachrichten – AU – Mark Wood reist als unterbewerteter englischer Matchwinner nach Kapstadt
In Verbindung stehender Titel :
Mark Wood reist als unterbewerteter Matchsieger von England& nach Kapstadt
England ist bereit, Jofra Archer und Mark Wood vor der Twenty20-Serie zum ersten Mal in Übersee als Bowling-Paar zu entfesseln
Mark Wood reist nach Kapstadt als unterbewertetes Juwel in England& # 39 ; s Krone

Source: https://www.theguardian.com/sport/2020/nov/22/cricket-mark-wood-england-ecb-steve-harmison