Weltnachrichten – CA – Bericht: Raptors unterzeichnen Aron Baynes einen Zweijahresvertrag über 14 Millionen US-Dollar

Die Toronto Raptors haben eine Vereinbarung getroffen, das Free Agent Center Aron Baynes für zwei Jahre mit 14 US-Dollar zu unterzeichnen3 Millionen Vertrag nach Shams Charania von The Athletic Das zweite Jahr seines Vertrags beinhaltet eine Teamoption

Baynes ist ein ähnlicher Spielerstil wie der scheidende Marc Gasol, der bei den Los Angeles Lakers unterschrieben hat Der 33-jährige Australier hat ein Karrierejahr hinter sich, in dem er durchschnittlich 11 Jahre alt war5 Punkte 56 Rebounds und 16 Assists, während es eine defensiv starke Reserve für die Phoenix Suns ist Er stellt robuste Bildschirme auf, trifft die drei mit einem respektablen Clip, ist eine Mauer in der Post und im Allgemeinen ein lockerer Spieler, der sich ohne viel Aufhebens nahtlos in das System der Raptors einfügen sollte

Toronto hat auch Chris Boucher zu einem Zweijahresvertrag verpflichtet, aber Baynes ist der Starter Baynes nahm vier Dreien pro Spiel und machte in der letzten Saison 35 Prozent seines Aussehens, was Platz für seine Teamkollegen schaffen sollte Es bleibt abzuwarten, ob dies ein Trugbild war – Baynes hat in den ersten fünf Jahren seiner Karriere nur einen Dreier gemacht -, aber er ist ein wartungsfähiges Zentrum, das im Vergleich zu Boucher auf nächtlicher Basis zuverlässiger ist Ihre Stile sind auch insofern komplementär, als Boucher besser geeignet ist, die schnelleren Stretch Fives zu schützen, während Baynes noch ziemlich flott ist, aber besser dran ist, seine Stärke zu seinem Vorteil in der Post einzusetzen

Am wichtigsten ist, dass die Raptors für die Nebensaison 2021, in der die Raptors sternfreie Agenten jagen sollen, finanzielle Flexibilität bewahrt haben Baynes kann entweder entlassen werden oder sein kleines Gehalt kann als Teil eines Handels verwendet werden, was für Boucher der gleiche Fall ist

Marc Gasol erklärte sich bereit, sich den Los Angeles Lakers anzuschließen, und beendete seinen Aufenthalt bei den Toronto Raptors

Die Celtics entwarfen Jayson Tatum mit der Nr 3 Gesamtauswahl im NBA-Entwurf 2017

JACKSONVILLE, Fla – Pittsburghs dominanteste Defensivleistung der Saison hielt die Steelers perfektTerrell Edmunds und Minkah Fitzpatrick fingen jeweils zwei Pässe ab und die Steelers rollten sich mit einem 27: 3-Sieg in Jacksonville am Sonntag zu einem 10: 0-Rekord vorRookie-Quarterback Jake Luton sah den größten Teil des Tages verloren gegen die Steelers aus, die 206 Yards erlaubten und mit zwei Säcken endeten Sie feierten jeden Umsatz, indem sie in die Endzone rannten und für die Kameras posiertenBen Roethlisberger und Co. teilte gerne das Rampenlicht mit einer der störendsten Abwehrmechanismen der Liga Roethlisberger absolvierte 32 von 46 Pässen für 267 Yards und zwei Touchdowns Er fand Chris Claypool und Eric Ebron für PartiturenDiontae Johnson beendete mit 12 Fängen für 111 YardsJames Conner lief 13 Mal für 89 Yards und zeigte etwas Leben für ein kämpfendes BodenspielNatürlich kam alles gegen eines der schlimmsten und dysfunktionalsten Franchise-Unternehmen der NFL Die Jaguare (1-9) stellten einen Rekord in einer Saison auf, indem sie ihre neunte Gerade verlorenLuton absolvierte 16 von 37 Pässen für 151 Yards und vier Interceptions Der frühere Jaguar-Verteidiger Tyson Alualu, ein Spielkapitän, gab einen Pass ab, der zu Fitzpatricks erster Wahl an der 2-Yard-Linie führte Die Steelers verwandelten das in einen Touchdown, der das Spiel im zweiten Quartal drehteMit-Rookie James Robinson war Jacksonvilles einziger Lichtblick Er lief 17 Mal für 73 Yards und fing zwei Pässe für 21 YardsDie Jaguare fielen in der neunjährigen Amtszeit von Besitzer Shad Khan auf 41-100 Er band den ehemaligen Besitzer der New Orleans Saints, John Mecom Jr. als zweitschnellste 100 Verluste zu erreichen Khan traf die zweifelhafte Marke in 141 Spielen, einer mehr als der verstorbene Besitzer der Tampa Bay Buccaneers, Hugh CulverhouseSEHEN SIE IHRE SCHRITTE Der Empfänger JuJu Smith-Schuster schien sich beim Betreten der gelben Flagge eines Beamten einen Fuß verletzt zu haben Smith-Schuster joggte im vierten vom Feld, zuckte zusammen und begann zu humpeln, nachdem seine Klampe komisch auf dem gewichteten Teil der Flagge gelandet war Er wurde an der Seitenlinie ausgecheckt und kehrte nicht zurückSACK STREAKTDie Steelers verlängerten ihre Sacksträhne auf 67 aufeinanderfolgende Spiele Stephon Tuitt musste im dritten Quartal eine 9-Yard-Niederlage bei einem Third-and-14-Spiel gegen Luton hinnehmen Es war Pittsburghs 37. Sack der Saison, der die NFL anführtKEY INJURIESSteelers: Cornerback Joe Haden ging im dritten und kehrte nicht zurück Er hatte sein rechtes Knie auf der Bank in Eis gewickelt Tight End Zach Gentry (Knie) wurde in der ersten Halbzeit ausgeschlossenJaguare: Defensives Ende Josh Allen, der in der vergangenen Saison als Rookie für Pro Bowl ausgewählt wurde, verletzte sich im dritten Knie am linken Knie und wurde vom Feld geholfen Kurze Zeit später wurde er ausgeschlossen Jacksonville verlor drei weitere Verteidiger, nachdem er das Spiel ohne Rookie CJ Henderson und seinen Kollegen Sidney Jones begonnen hatte Cornerbacks Tre Herndon (Knie) und Chris Claybrooks (Leistengegend) sowie Sicherheit Daniel Thomas (Arm) gingen in der zweiten Halbzeit Der linke Wachmann Andrew Norwell (Arm) wurde im dritten ausgeschlossenUP NEXTSteelers: Gastgeber AFC North Rivale Baltimore am Erntedankabend Pittsburgh überwand ein 10-Punkte-Halbzeitdefizit und gewann das erste Treffen zwischen 28 und 24 Anfang dieses MonatsJaguare: Bleiben Sie im AFC North und veranstalten Sie am kommenden Sonntag Cleveland Jacksonville hat drei Mal in Folge gewonnen___Mehr AP NFL: https: // apnewscom / NFL und https: // twittercom / AP_NFLMark Long, The Associated Press

Die Raben und Titanen begannen ihren lebhaften Kampf vor dem Anpfiff und benötigten mehr als vier Viertel, um einen Gewinner zu ermitteln

Die All-Star-Wache hat seit ihrer Ankunft in Utah den Jazz begeistert Nun sieht es so aus, als würde er eine Weile hier bleiben

Swinney möchte, dass der Staat Florida nach Clemson reist, um das Spiel nach dem Ende des Spiels am Samstag nachzuholen

Die erste Rangliste der College Football Playoffs der Saison 2020 wird am Dienstagabend veröffentlicht

HOUSTON – Deshaun Watson schleppte zwei Verteidiger für einen Touchdown am frühen Sonntag in die Endzone und J.J. Watt schlug Pass für Pass von Cam Newton nach untenDie beiden größten Stars von Houston zeigten sich großartig, um den Texanern zu helfen, die New England Patriots 27-20 für ihren ersten Saisonsieg gegen ein anderes Team als den Divisionsrivalen Jacksonville zu schlagenWatson warf für 344 Yards und zwei Punkte, aber der Höhepunkt des Spiels kam auf einem Spiel, das er mit seinen Füßen machteNew England führte nach einem Field Goal im zweiten Quartal mit 10: 7, als Watson 4 Yards für einen Touchdown krabbelte und einen Linebacker und eine Defensive mit in die Endzone zurückzog, um den Texanern einen Vorsprung zu verschaffen, den sie nicht aufgeben würden”Ich habe nur versucht, etwas zu bewirken”, sagte Watson „Es gab nur die Angriffsenergie und die gesamte Teamenergie, als sie das sahen, und es ging den Rest des Spiels weiter”Tight End Jordan Akins war begeistert, als Watson das Matchup gegen zwei größere Verteidiger gewann„Das war ein großes Stück das war unglaublich “, sagte Akins “D4, er ist stärker als er aussieht Das werde ich dir sagen”Watsons zwei Touchdown-Pässe und sein Torerfolg kamen alle in der ersten Halbzeit, als die Texaner (3-7) einen Vorsprung von 21-10 zur Halbzeit aufbautenDas Vergehen von Watson und Houston verlangsamte sich danach, damit die Patrioten (4-6) wieder hineinkommen konnten Aber ein 46-Yard-Field-Goal baute den Vorsprung innerhalb von 3 1/2 Minuten auf 27-20 ausHoustons bedrängte Verteidigung besiegelte den Sieg mit einem Stopp danach Watt schlug Newtons Pass auf den dritten Platz und der starke Druck von Justin Reid zwang ihn, den Ball auf den vierten Platz wegzuwerfen, um den Texanern den Ball zurückzugebenReid hatte auch seinen ersten Karrieresack am Sonntag und beendete mit drei Zweikämpfen für Verluste und zwei Quarterback-TreffernZu Beginn seiner Karriere erhielt Watt den Spitznamen „J.J. Swatt “für seine unheimliche Fähigkeit, Pässe an der Linie niederzuschlagen Texaner Fans hatten nicht viel von J gesehenJ. Swatt in den letzten Jahren, aber er war am Sonntag wieder in voller Kraft, als er eine Karriere hoch vier Pässe verteidigte”Er ist J.J. Watt, was erwartest du? Er ist ein All-Pro, ein mehrjähriger All-Pro “, sagte Newton “Er ist ein Defensivspieler des Jahres, einer der besten Spieler dieser Generation”Houston Interimstrainer Romeo Crennel hinzugefügt:” Als J.J.Sie wissen, dass er kommt und er bringt den Quarterback von der Stelle und macht es dem Quarterback schwer, seine Füße zu stellen und den Ball über das Feld zu werfen”Es ist das erste Mal seit 2009, dass die Patrioten in einer regulären Saison mindestens sechs Niederlagen haben”Es war heute ein enttäuschendes Ergebnis für uns”, sagte New England-Trainer Bill Belichick “Wir hatten im Laufe des Spiels einige Möglichkeiten und konnten einfach nicht genug damit anfangen.””Der Sieg der Texaner bescherte Crennel einen seltenen Sieg eines ehemaligen Belichick-Assistenten gegen seinen ehemaligen ChefDie NFL-schlechteste Run-Verteidigung der Texaner hielt die Patrioten auf 86 Yards, nachdem sie mit durchschnittlich 161 ins Spiel gekommen waren1 Meter pro Spiel”Wir alle wissen, dass wir dieses Jahr bisher gegen den Lauf gekämpft haben (so) für uns ist es eine große Leistung für uns, sie auf 86 Meter zu halten “, sagte WattEs war das erste Spiel in Houston mit offenem Dach seit November 30, 2014, an einem schönen Tag, an dem die Temperatur beim Anpfiff 78 betrug Die Menge war aufgrund von Coronavirus-Einschränkungen auf 12.503 begrenztNewton warf für 365 Yards und einen Touchdown, war aber auf ein Saison-Tief von 6 Yards beschränktNew England kam innerhalb von 21-17 mit ungefähr acht Minuten im dritten Quartal, als Newton Damiere Byrd einen 42-Yard-Touchdown-Pass zuwarf, der mit einem Karrierehoch von sechs Fängen für 132 Yards endeteHouston entschied sich später im dritten für ein 36-Yard-Field-Goal, nachdem Watsons Pass auf Third-and-3 für Keke Coutee zu hoch warEin 36-Yard-Field-Goal von Nick Folk verkürzte die Führung auf 24-20, und es blieben noch etwa 7 1/2 MinutenDie Patrioten führten früh nach einem 9-Yard-Touchdown von Damien Harris bei ihrem ersten BallbesitzHouston verband es, als Watson später im ersten Spiel mit Randall Cobb einen 3-Yard-Score erzielte Brandin Cooks hatte früher in dieser Fahrt einen 44-Yard-Empfang, um die Partitur aufzustellenDie Texaner schafften es zwischen 21 und 10, als Watson kurz vor der Halbzeit einen 6-Yard-Touchdown-Pass auf Coutee warfVERLETZUNGENNeues England: RB Rex Burkhead erlitt zu Beginn des dritten Quartals eine Knieverletzung und musste vom Feld geholfen werden Er wurde später auf einem Karren in den Umkleideraum gebrachtHouston: Cobb hat sich beim Aufsetzen einen Fuß verletzt und ist nicht zurückgekehrt WR Kenny Stills verletzte sich in der ersten Halbzeit am Bein und kehrte nicht zurückWAS FÜR EIN HALBHouston hatte in der ersten Hälfte ein Saisonhoch von 274 Metern Alle bis auf drei dieser Yards kamen von Watson, als er 241 Yards warf und 30 Yards Rushing hinzufügteUP NEXTPatriots: Gastgeber der Cardinals am kommenden SonntagTexaner: Besuchen Sie die Lions am Donnerstag___Mehr AP NFL: https: // apnewscom / NFL und https: // twittercom / AP_NFLKristie Rieken, The Associated Press

Sean Payton konnte nicht widerstehen, einen ehemaligen Falken zu retweeten, der an seiner Entscheidung, Hill zu gründen, zweifelte Aber für den Signalrufer der Heiligen wird es in den nächsten paar Spielen viel schwieriger

Sehen Sie sich die Spielhighlights des Matchups der 11. Woche zwischen den Green Bay Packers und den Indianapolis Colts an Dieses Spiel wird live in der Yahoo Sports Mobile App oder in der NFL übertragencom

Sehen Sie sich die Highlights des Matchups der 11. Woche zwischen den Dallas Cowboys und den Minnesota Vikings an Dieses Spiel wird live in der Yahoo Sports Mobile App oder in der NFL übertragencom

Sehen Sie sich die Miami Dolphins vs. Denver Broncos Highlights aus Woche 11 der Saison 2020 Dieses Spiel wird live in der Yahoo Sports Mobile App oder in der NFL übertragencom

Scott Pianowski analysiert die Fantasy-Gewinner und Verlierer der 11. Woche, einschließlich einer Aufschlüsselung des ersten Starts von Taysom Hill

Washington und Washington State haben sich 112 Mal getroffen, auch auf jährlicher Basis seit 1945

Toronto Raptors, Aron Baynes, Phoenix Suns, Los Angeles Lakers, Marc Gasol, Chris Boucher, Serge Ibaka, Free Agent

Weltnachrichten – CA – Bericht: Raptors unterzeichnen Aron Baynes an 2-Jahres-Vertrag über 14 Millionen US-Dollar
Zugehöriger Titel :
Bericht: Raptors Unterzeichnung eines Zweijahresvertrags über 14 Millionen US-Dollar durch Aron Baynes
Center switcharoo: Benzin geht an Lakers , Baynes kommt nach Toronto
Bericht: Aron Baynes, Raptors, vereinbaren zwei Jahre, 14 US-Dollar3M-Deal
Raptors unterzeichnen freie Agenten Aron Baynes und Chris Boucher
Bericht: Ehemaliges Sonnenzentrum Aron Baynes willigt ein, sich mit Raptoren zu befassen
Raptors, Aron Baynes stimmt einem Zweijahresvertrag zu
Bericht: Raptors unterzeichnen Baynes auf 2 Jahre, 14 US-Dollar3M-Deal
Raptors unterzeichnen Aron Baynes und Chris Boucher, während Marc Gasol zu den Laptors wechselt Lakers
Toronto Raptors sollten alles tun, um Aron Baynes zu bekommen
Phoenix Suns: Uneingeschränkter Free Agent Aron Baynes auf dem Weg nach Toronto

Source: https://ca.sports.yahoo.com/news/report-raptors-sign-aron-baynes-to-twoyear-14-million-contract-011102567.html