Weltnachrichten – CA – Der libanesische Präsident verspricht, die forensische Prüfung der Zentralbank wiederzubeleben

BEIRUT: Der libanesische Präsident Michel Aoun sagte am Samstag, dass eine forensische Prüfung der Zentralbank für die Bekämpfung der Korruption von entscheidender Bedeutung sei und dass er sie wieder in Gang bringen werde, nachdem sich das mit der Durchführung beauftragte Beratungsunternehmen zurückgezogen habe
Aoun sagte, “interessenbedingte Hindernisse” hätten die Prüfung entgleist. Dies ist eine wichtige Voraussetzung für ausländische Geber, um dem Libanon aus einer tiefen Finanzkrise herauszuhelfen, die die größte Bedrohung für seine Stabilität seit dem Bürgerkrieg von 1975 bis 1990 darstellt
Zu den zahlreichen Krisen im Libanon zählen wachsende Armut, ein politisches Vakuum, Coronavirus und die Folgen einer massiven Explosion im Hafen von Beirut im August, bei der 200 Menschen ums Leben kamen
“Unsere heutige Realität ist nicht vielversprechend”, sagte der Präsident in einer Fernsehansprache zum Unabhängigkeitstag und fügte hinzu, der Libanon sei ein Gefangener von Korruption, politischen Intrigen und externen Diktaten
„Wenn wir Staatlichkeit wollen, müssen wir Korruption bekämpfen und dies beginnt mit der Einführung der forensischen Finanzprüfung “, sagte er und fügte hinzu, dass er sich in dieser Angelegenheit nicht„ zurückziehen “würde
Der Finanzminister des Hausmeisters gab am Freitag bekannt, dass sich die Restrukturierungsberatung Alvarez & Marsal aus der Prüfung zurückgezogen habe, weil die Zentralbank unter Berufung auf das Bankgeheimnis nicht alle für die Erfüllung der Aufgabe erforderlichen Informationen zur Verfügung gestellt habe
Der Libanon hat noch keine neue Regierung gebildet, seit die letzte durch die Explosion gestürzt wurde Saad Al-Hariri, der designierte sunnitische Premierminister im Rahmen eines sektiererischen Abkommens zur Aufteilung der Macht, kämpft darum, inmitten von Rasenkriegen ein Kabinett zu bilden

GAZA: Ein starker Anstieg der Coronavirus-Infektionen im Gazastreifen könnte das magere medizinische System der palästinensischen Enklave bis nächste Woche überwältigen, sagten Gesundheitsberater am Sonntag
In Gaza, wo die dichte und arme Bevölkerung von 2 Millionen Menschen ansteckungsgefährdet ist, wurden vor allem seit August 14.000 Fälle von Coronaviren und 65 Todesfälle verzeichnet
79 der 100 Beatmungsgeräte in Gaza wurden von COVID-19-Patienten aufgenommen, sagte Abdelraouf Elmanama, ein Mikrobiologe, der Teil der Pandemie-Task Force der Enklave ist
“In 10 Tagen wird das Gesundheitssystem in Fällen nicht mehr in der Lage sein, eine solche Wanderung zu absorbieren, und es kann Fälle geben, in denen auf Intensivstationen kein Platz gefunden wird”, sagte er und fügte hinzu, dass die aktuelle 0Die Sterblichkeitsrate von 05% bei COVID-19-Patienten könnte steigen
Die islamistischen Hamas-Machthaber im Gazastreifen haben bisher eine Sperre verhängt Eine langjährige israelische Blockade, die vom benachbarten Ägypten unterstützt wird, hat die Wirtschaft im Gazastreifen lahmgelegt und ihren öffentlichen Gesundheitsapparat untergraben
Israel sagt, es versuche zu verhindern, dass Waffen die Hamas erreichen, gegen die es drei Kriege geführt hat und deren Einrichtungen es am Sonntag zuvor als Vergeltung für einen palästinensischen Raketenstart gegen eine seiner südlichen Städte getroffen hat
“Wir gewähren der Hamas keine” Coronavirus-Rabatte “”, sagte der israelische Kabinettsminister Izhar Shay gegenüber Army Radio „Wir werden weiterhin angemessen reagieren”
Aber Shay sagte, Israel ermögliche es der internationalen humanitären Hilfe, Gaza zu erreichen, und fügte hinzu: „Dies ist das Niveau, das wir im Coronavirus-Kontext bewahren könnenAbdelnaser Soboh, Leiter der Abteilung für Notfallgesundheit im Gazastreifen der Weltgesundheitsorganisation, warnte jedoch, dass wir innerhalb einer Woche nicht mehr in der Lage sein werden, kritische Fälle zu behandeln”
Die Infektionsrate unter den Testpersonen betrug 21%, mit einem relativen Anstieg der Träger über 60 Jahre, sagte er
“Dies ist ein gefährlicher Indikator, da die meisten (über 60-Jährigen) möglicherweise ins Krankenhaus eingeliefert werden müssen”, fügte Soboh hinzu

Libanon, Zentralbank, Finanzen, Rechnungsprüfung, Michel Aoun

Weltnachrichten – CA – Der libanesische Präsident verspricht, die forensische Prüfung der Zentralbank wiederzubeleben

Source: https://www.arabnews.com/node/1766401/middle-east