Weltnachrichten – DE – Castros einsame Aktion zieht den Zahn der alten Dame heraus

Der beförderte VfB Stuttgart besiegte Hertha BSC mit 2: 0 und feierte im vierten Spiel den zweiten Saisonsieg. Diesmal drehten die Schwaben die Situation in der Anfangsphase um – aber die Entscheidung wurde nur bis getroffen nach mehr als einer Stunde

Mit seinem 2: 0 fast allein war alles klar: Gonzalo Castro

Getty Images

Herthas Trainer Bruno Labbadia nahm nach der 3: 4-Niederlage gegen die Bayern zwei Änderungen an seiner Startaufstellung vor: Leckie und Plattenhardt ersetzten Zeefuik und Lukebakio (beide auf der Bank).

Stuttgarter Trainer Pellegrino Matarazzo hat beim 1: 1-Unentschieden gegen Bayer 04 Leverkusen dreimal mit Mitarbeitern getauscht: Neben Kempf spielten Stenzel und Karazor, die Anton (Bandverletzung) und Mavropanos vertraten (Meniskusriss) verletzt Auf der linken Seite startete Coulibaly, der sein Debüt in der Startelf gab, anstelle von Sosa (Bluterguss).

Die Berliner deuteten in den ersten Minuten nur auf einen nominalen Qualitätsvorteil hin – bevor der VfB ihnen eine Lektion in Effizienz erteilte Coulibalys Flanke führte Kalajdzic zum Pfosten (8), Kempf eine Minute später Didavis Freistoß auf dem halben Platz in die Ecke – 1: 0 für die Aufsteigermannschaft

Nach drei ersten Defiziten in den ersten drei Spieltagen übernahm der VfB schnell die Führung – und sie verdienten es als eine mutigere und direktere Mannschaft, die besser harmonierte Zahnlose Berliner haben lange Zeit keinen Abschluss gemacht, Cordoba, eingeladen von Wamangituka, wurde relativ gefährlich und sein Schuss ging weit über (32) Berlins beste Chance in der ersten Runde ging an Mangala, dessen VfB-Keeper Kobel kommt, um zu verhindern (40)

Kurz nach dem Neustart zog Boyata auch einen Dollar, den der VfB nicht ausnutzen konnte – nach Coulibalys Flanke ging Kalajdzic kurz nach wenigen Metern eine große Chance. (47) Wenig später jedoch Das Spiel fiel zugunsten der Heimmannschaft aus, die auch in Form von Vereinbarungen zunehmend unter Druck geriet Cordoba fehlte ein Meter (53), Cunhas Versuch erscheint Kobel nach seinem eigenen Fehler (53)

Boyata hatte eine gute Chance, nur einen halben Meter vor der langen Kurve auszugleichen (58), Tousart berührte den Ball später nicht vollständig (63), Cunha legte ihn in die Reserve (66). viel versucht, aber die Schwaben schafften auch das zweite Tor: Castro gewann den Ball gegen Zeefuik und führte ihn ins Mittelfeld, bevor er ihn – nach doppelten Pässen mit Kalajdzic und Klimowicz – mit 20 ins Netz zog Meter hinter Schwolow (68)

Durch “Einzelaktion” für eine Vorentscheidung, die der alten Dame den Zahn herauszog Nach der Schießflanke von Cunha, die Kobel sicher parierte (71), erwischte Kempf neben den zufälligen Flanken Berlins einen weiteren Versuch Pass von Lukebakio auf Piatek (86) – dann wurde Hertha (jetzt drei Punkte in vier Spielen) geschlagen Zum ersten Mal seit 2013 gewann der beförderte VfB (sieben Punkte) erneut im Olympiastadion

0: 1
Kempf (9 ‘, Kopf, Didavi)

0: 2
Castro (68 ‘, Schuss mit dem rechten Fuß)

0: 1
Kempf (9 ‘, Kopf, Didavi)

0: 2
Castro (68 ‘, Schuss mit dem rechten Fuß)

Matheus Cunha (15 Jahre alt), Fort (74)

Kalajdzic (29 Jahre), Didavi (45 Jahre)

Schwolow – Pekarik, Stark, Boyata, Plattenhardt – Tousart, Mittelstädt, Darida, Leckie, Matheus Cunha – Cordoba

Schwolow – Pekarik, Stark, Boyata, Plattenhardt – Tousart, Mittelstädt, Darida, Leckie, Matheus Cunha – Cordoba

21 Zeefuik für Pekarik46 Lukebakio für Leckie66 Dilrosun für Plattenhardt78 Piatek für Darida78 Lions für Zeefuik

Labbadia

Kobel – P. Stenzel, Karazor, Kempf – W Endo, Wamangituka, Mangala, Coulibaly, Didavi, Castro – Kalajdzic

Kobel – P. Stenzel, Karazor, Kempf – W Endo, Wamangituka, Mangala, Coulibaly, Didavi, Castro – Kalajdzic

64 Gonzalez für Coulibaly 64 Klimowicz für Didavi87 Al Ghaddioui für Kalajdzic89 M. Kaminski für Wamangituka89 Egloff für Castro

Matarazzo

Harm Osmers
Hannover

Harm Osmers
Hannover

Stadion

4th000

Anstoß

Stadion

Berliner Olympiastadion

Zuschauer

Eckenverhältnis

6: 4

Am kommenden Samstag (15:30 Uhr) wird Hertha BSC zum RB Leipzig eingeladen. Bereits am Freitag (20:30 Uhr) spielt der VfB Stuttgart zu Hause gegen den 1. FC Köln

VfB Stuttgart, Hertha BSC, VfB

Nachrichten aus aller Welt – DE – Castros einfache Aktion zieht der alten Dame den Zahn heraus

Source: https://www.kicker.de/4667087/spielbericht