Weltnachrichten – DE – Eine französische Nerzfarm, die wiederum von Covid-19 kontaminiert ist

LANDWIRTSCHAFT – Frankreich hat seinerseits zum ersten Mal das Vorhandensein von Covid-19 in einer Nerzfarm in entdeckt Eure-et-Loir, gab die Regierung am Sonntag, den 22. November bekannt

“Die Schlachtung aller 1000 noch auf dem Bauernhof vorhandenen Tiere und die Entsorgung von Produkten dieser Tiere” wurde angeordnet, sagen die Minister für Ökologie und Landwirtschaft in einer Erklärung Von den vier Nerzfarmen des Landes ist eine unversehrt und “in den letzten beiden laufen noch Analysen”, deren Ergebnisse innerhalb der Woche erwartet werden

Mehrere europäische Länder haben bereits Kontaminationen von Nerzfarmen, hauptsächlich in Dänemark, mit der jüngsten Entdeckung eines varianten Virus gemeldet (in Frankreich werden DNA-Analysen durchgeführt, um festzustellen, welches Virus in Frankreich vorhanden ist). , aber auch in den Niederlanden, dann in Schweden und Griechenland, und in Italien und Spanien wurden Einzelfälle festgestelltFälle wurden auch in den Vereinigten Staaten entdeckt

Hunderte dänische Züchter demonstrierten am Samstag in Kopenhagen mit einem Traktor und protestierten gegen die Entscheidung der Regierung, alle Herden zu schlachten, um eine problematische Coronavirus-Mutation zu bekämpfen Die dänischen Behörden sagten am Donnerstag, dass diese Mutation höchstwahrscheinlich ausgelöscht wurde

Die französische Regierung betonte am Sonntag auch in diesem Zusammenhang die Bedeutung von Barrieregesten: um Nerze vor Kontamination durch landwirtschaftliches Personal zu schützen, aber vorsichtshalber auch den Kontakt zwischen möglicherweise infizierten Tieren und den Tieren zu vermeiden Mitarbeiter

Siehe auch The HuffPost: Wie dieser Tannenproduzent mit der Gesundheits- und Umweltkrise umgeht

Erhalten Sie jeden Morgen kostenlos den HuffPost-Newsletter

Klicken Sie hier, um die neuesten Nachrichten live auf The HuffPost zu verfolgen

Finden Sie uns auf unserer Facebook-Seite

Abonniere unseren YouTube-Kanal

Mit dem täglichen HuffPost-Newsletter erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten und die besten Artikel des Tages per E-Mail
Mehr erfahren

Frankreich, Nerz, Coronavirus, Eure-et-Loir

Weltnachrichten – DE – Eine französische Nerzfarm, die wiederum durch Covid-19 kontaminiert ist
Zugehöriger Titel :
Coronavirus: kontaminierter Nerz in einer Farm d& # 39; Eure-et-Loir, 1000 wurden geschlachtet
französische Nerzfarm wiederum kontaminiert durch Covid- 19
Coronavirus: Eine französische Nerzfarm, die zum ersten Mal betroffen ist, 1000 Tiere werden geschlachtet
Eure-et-Loir: Ist die Mutation des SARS-CoV-2-Virus im Nerz gefährlich für l& # 39; Mann?
Covid-19: Fälle, die auf einem Bauernhof beobachtet wurden, 1000 Nerze geschlachtet, eine Premiere in Frankreich
Eine mit Covid kontaminierte Nerzfarm -19 in Frankreich werden die 1000 geschlachteten Tiere
Tausend mit Covid-19 infizierte Nerze werden geschlachtet in Frankreich
Visons: vier Fragen zur Aufdeckung von Fällen von Covid-19 Covid-19 in einer französischen Farm
Coronavirus: Warum 1Wurden in Eure-et-Loir 000 Nerze geschlachtet?
Eine erste Nerzfarm in Frankreich mit Covid-19 kontaminiert

Source: https://www.huffingtonpost.fr/entry/un-elevage-de-visons-francais-a-son-tour-contamine-par-le-covid-19_fr_5fba725ac5b63d1b770417d6