Weltnachrichten – DE – Moto2 Aragon FT1: Lowes mit einer besten engen Zeit vor Schrötter

Nach seinem Sieg in Le Mans unterstrich Sam Lowes auch seine starke Form in Aragon: Der Kalex-Fahrer beendete das erste freie Training der Moto2 mit einer Bestzeit von 153.391 Minuten als schnellster Marcel Schrötter (Kalex) erreichte am Ende eine Schleife von 0,052 Sekunden und wurde Zweiter

Fabio Di Giannantonio war auch mit nur sechstausendstel Rückstand auf Schrötter nicht weit. Der Gaspedalfahrer absolvierte die Top 3 der Session, die unter trockenen Bedingungen, aber kühl und manchmal windig stattfand. p>

Aron Canet (Beschleuniger), der nach einer Sturzverletzung das Rennen in Le Mans auslassen musste, fehlt ebenfalls in Aragon. Er wird durch Xavi Cardelus ersetzt, der zuletzt in der MotoE Jesko Raffin antrat (NTS) kann krankheitsbedingt immer noch nicht fahren und Piotr Biesiekirski hat ihn seit Misano

ersetzt

Nach seinem Highsider in Le Mans sollte Luca Marini noch ein bisschen geschlagen werden. Nachdem er sich dort die Zähne gebissen hatte, aber die Punkte verfehlt hatte, machte sich der Weltmeister auf den vierten Platz Platz während dieser ersten freien Übungsstunde

Am Ende war er auf zwei Zehntelsekunden weniger als die beste Zeit von Lowes, der zu Beginn dieser Trainingseinheit die Führung übernommen hatte und erst unter der Zielflagge aufgab Sein anfänglich großer Vorsprung von mehr als acht Zehnteln verringerte sich jedoch am Ende merklich.

Hinter den ersten drei und Marini beendete ein weiterer Beschleunigungsfahrer, Jorge Navarro, die Session in den Top 5. Er war 0,343 Sekunden von der Spitze entfernt. Hinter ihnen befanden sich Jake Dixon, Joe Roberts, Hector Garzo und Marco Bezzecchi und Jorge Martin (alle Kalex) Die ersten 10 waren im Ziel um 0,716 Sekunden voneinander getrennt

Tom Lüthi (Kalex) überholte am Morgen nicht den 13. Platz und platzierte sich hinter den Markenkollegen Enea Bastianini und Lorenzo Baldassarri. Die beste MV Agusta-Fahrerin war Simone Corsi auf dem 14. Platz

Lorenzo Dalla Porta (Kalex) erlitt den einzigen Sturz im Training. Moto2-Rookie stürzte in Kurve 2 ab und beendete die Session auf dem 26. Platz

Moto2, Marcel Schrötter, Sam Lowes, Marco Bezzecchi, Fabio Di Giannantonio, Thomas Lüthi, Aragon, Kalex

Weltnachrichten – DE – Moto2 Aragon FT1: Lowes mit einer besseren Zeit schmal vor Schrà ¶Tter

Source: https://de.motorsport.com/moto2/news/moto2-aragon-ft1-lowes-mit-knapper-bestzeit-vor-schroetter-20101605/4892607/