Weltnachrichten – DE – Verschwinden Daniel Cordier, Freiheit im Herzen

Jean Moulins Sekretär Daniel Cordier starb am Freitag, dem 20. November, im Alter von nur 100 Jahren Ein Rückblick auf die atypische ideologische Reise eines köstlichen Mannes

Sein ganzes Leben lang hatte derjenige, der Jean Moulins Sekretär war, den Begriff der Freiheit, der an Körper und Herz und in allen Bereichen seines Lebens gebunden war Daniel Cordier starb am Freitag, den 20. November, im Alter von nur 100 Jahren Er war ein lebhafter, boshafter und köstlicher alter Mann Er bezeugte seine Reise im Widerstand im Jahr 2009, in Erinnerungen, spät, Alias ​​Caracalla, der Name, den Roger Vailland ihm nach dem Krieg in Funny Game gegeben hatte

Und doch hat nichts den jungen Daniel dazu prädestiniert, neben de Gaulle Widerstand zu leisten Daniel Cordier war erst 20 Jahre alt, als Pétain am 22. Juni 1940 den Waffenstillstand aussprach Der aus einer rechten Familie stammende Teenager verehrte seit seinem 16. Lebensjahr den Schriftsteller Charles Maurras und hatte sogar einen Kreis von Action Française in Bordeaux gegründet. Daniel Cordier, Monarchist, Antisemit, Bewunderer von Pétain, dem “Retter” des Krieges von 14 bis 18, schaudert dennoch, als den Nazis die Schlüssel Frankreichs angeboten werden Mit Hilfe seines Stiefvaters nimmt er ein Boot, das ihn nach Algier bringt Er kommt tatsächlich mit 630 anderen jungen Leuten in England an und steht de Gaulle gegenüber. “Wir waren sehr wenige, wirklich verrückte Leute, die wollten, dass Frankreich sich Deutschland widersetzt Ich war 19, ich war einer der ältesten Mein bester Freund war 17 Wir waren Kinder “, bemerkte er 2013

“Meine Ablehnung des Antisemitismus geschah, als ich zum ersten Mal nach Paris ging und einen Juden mit dem gelben Stern sah Es war außerordentlich gewalttätig Ich wollte ihn um Vergebung bitten, weil er antisemitisch war “

Vor Ort werden die Jungen von General de Gaulle frisch begrüßt: “Ich werde Ihnen nicht gratulieren, dass Sie gekommen sind, Sie haben Ihre Pflicht getan»Er folgt dem Geheimdiensttraining und den Grundlagen des Kriegers Auch wenn er sein ganzes Leben lang ein Bedauern behalten wird: “Ich bin gegangen, um Koats zu töten, und habe keine getötet”, vertraute er 2013 der Menschheit an Plötzlich fühlte er sich lange Zeit nicht “legitim”, seine Geschichte zu erzählen Er kennt sich mit Intelligenz aus und kam 1941 zu Lyon Eine Reihe von Treffen bringt den jungen Mann dann langsam dazu, sich auf seinen Basen zu entwickeln. Was seinen Antisemitismus betrifft, von dem er bis zu seinem Lebensende eine echte Schande hielt: “Meine Ablehnung des Antisemitismus trat auf, als ich zum ersten Mal nach Paris ging und einen Juden tragen sah der gelbe Stern, ein Vater oder ein Großvater, mit seinem Kind Es war außerordentlich gewalttätig Ich wollte mich bei diesem Mann dafür entschuldigen, dass er antisemitisch war Ich wusste es jedoch dank der Zeitungen Aber zwischen Wissen und Sehen gibt es einen Unterschied”

Sein Treffen mit Jean Moulin verändert sein Leben Er war sofort beeindruckt von der Statur des Präfekten, der für die Vereinigung der verschiedenen Widerstandsbewegungen verantwortlich war “Er war ein sehr charmanter Mann Er war sehr hübsch, sehr lustig”Er bleibt zwei Jahre lang seine heimliche Sekretärin Durch seinen Kontakt lernte er viel über Politik, aber auch über Kunst: Jean Moulin hatte als junger Mann davon geträumt, Maler zu werden Sein Vater hatte ihn daran gehindert, aber der ehemalige Präfekt zögerte nicht, seine Zeitgenossen zu karikieren, und hatte eine sehr starke Kultur in der Kunstgeschichte. Cordier sagt in Alias ​​Caracalla, dass Moulin ihn nach dem Krieg zum Prado bringen wollte Die Verhaftung und der Tod des ehemaligen Präfekten waren für den 23-Jährigen ein echter Schock Wer dennoch nach dem Krieg den Prado besuchte und dadurch einen solchen “Liebesschock” bekam, dass sein Leben “verwandelt” wurde: Nach dem Krieg wurde er Sammler und dann Kunsthändler und widmete sein ganzes Leben der Schönheit

Daniel Cordier blieb lange Zeit im Schatten und fühlte sich nicht unbedingt “legitim”, über diese Zeit zu sprechen Beides ist nicht unbedingt beruhigend, wie seine Tätigkeit im Jahr 1977 in den Akten des Bildschirms auf Antenne 2 zeigt Widerstand von innen, Widerstand von London, verschiedene ideologische Strömungen des Widerstands: “In dieser Geschichte des Widerstands gibt es viel Drama und Spannung Zu Beginn des Jahres 1942 waren die Führer des Widerstands wie Henri Frenay, Emmanuel d’Astier de la Vigerie und Henri Giraud der Ansicht, dass sie im Gegensatz zu General de Gaulle Frankreich nicht verlassen hatten und folglich die Zukunft Führer von Frankreich, es waren sie”

Daniel Cordier kämpfte auch für die Rechte von Homosexuellen Während der gesamten Zeit des Widerstands schwieg er über seine sexuellen Vorlieben: 1944 war das Thema absolut tabu Und da er aus einer katholischen Familie stammte, war er doppelt schuldig, als er sich den Bränden von Saint-Elmo anvertraute: “Der Hass gegen Homosexualität war schrecklich”Am Ende wird Daniel Cordier kämpfen:” Ich habe für die Freiheit gekämpft Und Freiheit ist auch die Freiheit, mit Ihrem Körper und Ihrem Geschlecht zu tun, was Sie wollen Das ist sehr wichtig “, sagte er zu Le Monde

Daniel Cordier starb einige Wochen nach Pierre Simonnet, einem weiteren Gefährten der Befreiung Nur einer von ihnen ist noch übrig, Hubert Germain Er ist es, dessen Überreste in der Krypta begraben werden, die dem letzten Gefährten in Mont-Valérien vorbehalten istEin kleines Zitat von Daniel Cordier an die Menschheit im Jahr 2013 in diesen libertiziden Zeiten: “Die Lehre ist, dass im Leben nur die Freiheit zählt Und für die Freiheit muss man den Tod riskieren, wenn man droht, sich dessen zu berauben! “

” Unsere Menschheit ist stärker als alles andere! ”: das exklusive T-Shirt für dieses Festival der Menschheit sonst

Die Covid-19-Pandemie hat als mächtiger Aufschluss über die Brüche und Widersprüche gewirkt, die der finanzierte Kapitalismus im eigentlichen Sinne der Arbeit auferlegt hat

Dieses Buch ist eine Hilfe für alle, die an einem Prozess teilnehmen möchten, der über den Kapitalismus hinausgeht und eine Welt aufbaut, die es noch nie zuvor gegeben hat

Erleben Sie zum 90-jährigen Jubiläum die unglaubliche Geschichte des Tages der Menschheit in Geschichten und Fotos

Eine berühmte Fremde entdecken: Elsa Triolet Anlässlich des fünfzigsten Jahrestages seines Verschwindens widmet sich die Menschheit

Patrick Le Hyaric, Direktor von L’Humanité, versucht hier eine Analyse der Bewegung, ohne sie von allen sozialen und Bürgerbewegungen zu trennen

Nach der Gewalt von dem, was wir ertragen mussten, die uns und die ganze Welt immer noch mit uns trifft, dürfen wir nicht “es klein spielen”.

Kleiner philosophischer Aufsatz über das Coronavirus Während der Coronavirus-Pandemie kümmern sich die Pflegekräfte um die Gendarmen-Gendarmerie

Das Problem der Ungleichheit von Recht und Einkommen wird in dieser zweiten Ausgabe der Zeitschrift „Travailler au Futur“ behandelt, die sich ausschließlich der Frauenarbeit in Frankreich widmet

Hier ist ein kleines Kampfbuch für die Vororte im Allgemeinen und Aubervilliers im Besonderen: Es fegt die Klischees über „verbannte“ Gebiete stark weg

EIN TAUCH IN FERRAT INTIMATE Zehn Jahre nach seinem Tod bleibt die Erinnerung an Jean Ferrat unter den sehr vielen lebendig, die ihn liebten

Daniel Cordier, Gefährte der Befreiung, französischer Widerstand

Weltnachrichten – DE – Disparition Daniel Cordier, Freiheit im Herzen
Zugehöriger Titel :
Verschwinden Daniel Cordier, Freiheit im Herzen
Bald eine Straße oder ein Ort Daniel Cordier in Bordeaux?
L& # 39; nationaler Tribut an l& # 39; ehemaliger widerstandsfähiger Daniel Cordier wird stattfinden Donnerstag
Bordeaux: Bürgermeister Pierre Hurmic sorgt dafür, dass die Stadt Daniel Cordier, Jean Moulins Sekretär, Tribut zollt
Pierre Hurmic zugunsten einer Bordeaux-Hommage an Daniel Cordier
Tod von Daniel Cordier: Roselyne Bachelot “begrüßt die Erinnerung an diese Persönlichkeit, die l& # markiert haben wird 39; histoire ”
am 26. Juli 1942, Daniel, mit dem Fallschirm abgeworfen Cordier, der Gefährte der Befreiung, wurde in der Nähe von Montluçon (Allier) mit dem Fallschirm wird Tod von Daniel Cordier: Mehrere Politiker wollen, dass Bordeaux l& # 39 ehrt
Daniel Cordier, Res Istant, Galerist und Historiker, ist tot
> Hommage an Daniel Cordier, Figur des Widerstands, angeführt von einem " rostfreier Jugend"

Source: https://www.humanite.fr/disparition-daniel-cordier-la-liberte-au-coeur-696538