Weltnachrichten – FR – Angers-OL: Kadewere, immer noch der Retter, schickt Lyon auf das Podium

Es ist definitiv für OL unverzichtbar geworden Tino Kadewere hatte mit dem Doppelsieg im Derby gegen Saint-Etienne (2: 1) die Herzen erobert. Vor der Länderspielpause bestätigte er diesen Sonntag das einzige Tor auf dem Rasen von Angers (1: 1). 0), als Teil des 11. Tages der Ligue 1 Dies ermöglicht es Lyon, auf den zweiten Platz in der Gesamtwertung aufzusteigen und auf das Ergebnis von Lille gegen Lorient zu warten

Der Torschützenkönig der Ligue 2 in der vergangenen Saison (20 Tore in 24 Spielen mit Le Havre) erzielte in der 78. Minute sein viertes Saisontor nach einer Flanke von Léo Dubois Der 24-jährige Stürmer, der vor einigen Tagen in Simbabwe ein Tor erzielte, zog es vor, mit der Brust zu kontrollieren, anstatt direkt vom Kopf aus zu spielen, bevor er von rechts abschloss, ohne von der Angevin-Abwehr gedrückt zu werden

Salvator Weil es eher Angers war, der seit Beginn des Spiels gefährlich war und Anthony Lopes zu mehreren Paraden zwang (Doppelparade gegen Fulgini, dann Capelle in der 28. Minute). Aber Rudi Garcias Veränderungen waren gut, mit einer ungenauen Moussa Dembélé in der letzten Geste, die dem Offensivsektor von Lyon neue Impulse gab

Am Ende des Spiels unterzeichnete Sinaly Diomandé, der anstelle von Léo Dubois als 81. antrat, eine großartige Rettung auf der Linie Anthony Lopes schien bei Doumbias Kreuzschlag geschlagen zu sein, aber der junge Verteidiger fiel schnell auf die Torlinie zurück und hatte Zeit, einen Express-Pivot zu betätigen, um seinen Fuß in die gegnerische Position zu bringen (90.).

“Wir müssen hochgehen Wir haben gewonnen, wir sind Zweiter, das ist das Ziel Es läuft sehr gut, aber wir werden weiter arbeiten Für mich ist es außergewöhnlich, ich spiele mit einer sehr guten Mannschaft, es ist wunderbar für mich “, freut sich Tino Kadewere am Ende des Spiels am Kanal.

Von diesem Treffen auf der Seite von Lyon hatten wir bis dahin die Seitenlinie nicht mehr beibehalten wie dieser umstrittene Luftausgang von Anthony Lopes in den ersten Augenblicken des Spiels an einer Ecke, mit einem Knie im Rücken von Romain Thomas im Vorbeigehen Derselbe Thomas, der in der 55. Minute seine Steigeisen an Rayan Cherkis Knöchel abwischte, ohne sanktioniert zu werden, trotz dessen Schmerzensschreien

Der junge angreifende Mittelfeldspieler verpasste ebenfalls seinen Schuss Cherki wurde von Rudi Garcia nach viel Druck in dieser Woche auf einer Pressekonferenz gegründet und hat sich kaum gezeigt Eine enttäuschende Leistung endete in der 59. Minute, wahrscheinlich wegen eines schmerzenden Knöchels, mit Kehre direkt in die Garderobe zurück Das Gleiche gilt für Melvin Bard, der zur gleichen Zeit draußen war und nicht auf der Bank saß

Kommentartext

Olympique Lyonnais, Frankreich Ligue 1, Angers SCO, Tino Kadewere

Weltnachrichten – DE – Angers-OL: Kadewere, erneut der Retter, schickt Lyonnais auf das Podium
Verwandter Titel :
Angers- OL: Kadewere, wieder der Retter, schickt Lyon auf das Podium
Ligue 1 Trotz einer guten Leistung stolperte Angers gegen Lyon und einen sehr guten Anthony Lopes
Ligue 1: dominiert, Lyon hält einen Hold-up in Angers und s& # 39; nimmt vorübergehend den 2. Platz ein
Ein kleiner Lyoner s& # 39; erzwingt in Angers und klettert vorübergehend auf den 2. Platz in L1
OL, l& # 39; Operation ist schön
Foot – L1 – Die Zusammensetzung von & # 39; Angers gegen Lyon in der Ligue 1: keine Überraschungen
Ligue 1: Tino Kadewere erlaubt l& # 39; OL von l& # 39; nimm Angers auf und nimm den zweiten Platz
Lyon besiegte & # 39; Angers (0-1) und trug auf das Podium
Ligue 1: Lyon s& # 39; legt Angers ohne Glanz auf und ist vorläufig ein Delphin von PSG
Ligue 1: L& # 39; OL erzwingt die Entscheidung dazu Angers und s& # 39; auf dem Podium installiert

Source: https://rmcsport.bfmtv.com/football/angers-ol-kadewere-encore-le-sauveur-envoie-les-lyonnais-sur-le-podium-2009147.html