Weltnachrichten – FR – L1 – Lyon – Paqueta – Mendes – Guimaraes: ein brasilianisches Spiel für den OL-Mittelfeldspieler

Rudi Garcia hat in dieser Saison wohlhabende Probleme Der Lyoner Trainer hat eine Fülle von Kadern für einen Verein, der nicht im Europapokal spielt Dies ist nicht unbedingt in allen Branchen der Fall Aber es ist die Beobachtung, die im Mittelfeld unerlässlich ist Im Mittelfeld wird es schwierig, die echten Inhaber zu identifizieren, da die Konkurrenz immer härter wird Wenn Houssem Aouar trotz einer etwas kürzeren Spielzeit in den letzten Wochen unantastbar erscheint, ist niemand wirklich aufgetaucht, um das Flaggschiff des Gones-Trainingszentrums zu begleiten

Verpassen Sie dank unseres Black Friday-Angebots nicht die Wintersportsaison 2020/2021!

Maxence Caqueret ist offensichtlich einer der Kandidaten Die Situation des Lyoner Nuggets, das zu Beginn der Saison Schwierigkeiten hat, seine Spielzeit wiederzuerlangen, zeigt jedoch recht gut, wie teuer die Plätze im Mittelfeld geworden sind Es gab die Ankunft von Lucas Paqueta während des Transferfensters Nach einer enttäuschenden ersten Saison im Rhône-Trikot kehrt Thiago Mendes in den Vordergrund zurück Und es gibt immer den vielversprechenden Bruno Guimaraes, der einen Platz in der Mitte beansprucht In diesem brasilianischen Trio hat jeder Argumente für einen Titelstatus

Seine Ankunft vom AC Mailand schien zunächst dazu gedacht zu sein, den Angriffssektor in Lyon zu stärken Oder kompensieren Sie eine mögliche Abreise von Houssem Aouar Am Ende blieb Aouar und Paqueta spielte kaum jemals in der Offensivlinie von Lyon. Garcia schien jedoch geneigt zu sein, ihn hoch auf dem Platz zu positionieren “Ich bin nicht sicher, ob wir es außermittig machen sollten”, urteilte der Gones-Trainer bei seiner Ankunft Er muss im Mittelpunkt des Spiels stehen Er ist ein Spieler, der im Mittelpunkt des Spiels stehen muss, um Stürmer zu unterstützen Ich denke, seine Positionierung ist da”

Aber Paqueta wurde in den verschiedenen von Garcia erstellten Animationen am häufigsten als Fackelträger oder sogar zur Wiederherstellung verwendet Und seine Qualitäten sind für das Mittelfeld der Rhone umso wertvoller Es hat diese Kreativität und diese technische Qualität, die die Fließfähigkeit von Lyoner Getrieben verbessern. Er zeigte aber auch eine Aggressivität und eine Wissenschaft der Platzierung, die ihn in den Defensivphasen effektiv machen. Diese Vielseitigkeit wurde nicht unbedingt als eine ihrer Eigenschaften dargestellt Aber sie ist echt und hat geholfen, die Karten in der OL-Community neu zu verteilen

Er ist ein Jahr zu spät Aber Thiago Mendes beginnt endlich, die 22 Millionen Euro zu rechtfertigen, die im letzten Sommer investiert wurden, um ihn aus Lille zu holen Seine erste gemischte Saison erlaubte ihm nicht wirklich zu bedenken, dass er im laufenden Jahr ein Schlagmann in der Umgebung von Lyon werden könnte Dies ist jedoch seit einigen Wochen der Fall In Lille setzte sich der ehemalige Dogue sogar als 10 gegen 11 (1: 1) oder gegen Saint-Etienne mit einem donnernden Einzug in den Lyoner Aufstand (2: 1) durch das starke Glied im Mittelfeld der Rhone

Garcia hat es nicht versäumt, alle seine Qualitäten hervorzuheben Und der Lyoner Trainer scheint nicht mehr wirklich geneigt zu sein, auf ihn zu verzichten “Thiago hat es verdient, diesem Team beizutreten, gab er zu. Er hat das beste Langspiel im Kader, er kann Spieler in die Tiefe werfen, er hat einen guten Kopfball, er ist der defensivste unserer Mittelfeldspieler, er bietet uns Stabilität Du brauchst es in einem Team Es erlaubte Paqueta auch, neben ihm zu spielen”Ein Duo, dessen Komplementarität nicht unabhängig von der guten Passage ist, die OL in den letzten Wochen überquert hat

Im Moment ist er der große Verlierer des Falls Derjenige, der nicht wusste, wie er seinen Platz angesichts der Entstehung seiner beiden Landsleute behalten sollte Es war schwierig, ein solches Szenario im vergangenen Winter vorherzusehen, als Bruno Guimaraes das Groupama-Stadion mit seiner Spielgenauigkeit und seiner ebenso unaufhörlichen Aktivität begeisterte, wie es in der Rhône-Umgebung unerlässlich ist. Es war noch im Herzen des Sommers, als der Brasilianer mit Caqueret ein Duo von Rekuperatoren bildete, das bei OL anscheinend auf Dauer stand. Dieser Trend war in den letzten Wochen jedoch viel weniger deutlich

Guimaraes ist weit davon entfernt, sein bestes Level zu veröffentlichen Es schrie besonders im Derby, wo Garcia versucht hatte, ihn wiederzubeleben Der junge Brasilianer nutzte seine Chance nicht Und sein Ersatz durch Paqueta zur vollen Stunde fiel mit dem Aufstieg von OL in diesem Match zusammen Es ist die Bestätigung seines schlechten Fleckens Aber es kann ein notwendiges Übel für den Fortschritt eines Spielers sein, dessen Potenzial nicht in Frage steht. Und unter diesem Gesichtspunkt kann die neue Konkurrenz seiner Landsleute von Vorteil sein Für ihn wie für Lyon

Olympique Lyonnais, Frankreich Ligue 1, Lucas Paquetá, Thiago Mendes, brasilianische Fußballnationalmannschaft, Juninho Pernambucano, Rudi Garcia, Lille OSC

Weltnachrichten – FR – L1 – Lyon – Paqueta – Mendes – Guimaraes: ein brasilianisches Spiel für den OL-Mittelfeldspieler
Verwandter Titel :
L1 – Lyon – Paqueta – Mendes – Guimaraes: Ein Spiel der Brasilianer um den Mittelfeldspieler von l& # 39; OL
Olympique lyonnais: es ist kompliziert für Bruno Guimarães
OL: Bruno Guimaraes, Lyon zähle wieder auf dich
Rudi Garcia:” Bitte nicht s& # 39; einschlafen “
OL: Rudi Garcia beurteilt den brasilianischen Wettbewerb in der Mitte

Source: https://www.eurosport.fr/football/ligue-1/2020-2021/l1-lyon-paqueta-mendes-guimaraes-un-match-de-bresiliens-pour-le-milieu-de-l-ol_sto8000486/story.shtml