Weltnachrichten – FR – Lille-Lorient live: LOSC neuer Vizemeister mit Stil

Heute Abend gab es nicht wirklich eine Übereinstimmung Lille, der von der ersten bis zur letzten Sekunde extrem dominant ist, gewinnt leicht gegen Lorient mit 4: 0 mit einem glitzernden Yazici und Jonathan David, die schließlich seinen Konter freischalten Perfekter Abend für Christophe Galtier Spieler Der Seehecht taucht in die rote Zone ein

Ligue 1 wird auf RMC mit Reaktionen, Debatten, Analysen und den neuesten Informationen im After!

nach dem Spiel fortgesetzt

Große Chance für LOSC beim Gegenangriff, aber Lihadji verliert sein Duell im Strafraum

Mendes weicht Jérôme Hergault für den ersten Auftritt der 34-jährigen Mannschaft in der Ligue 1

Netter Zug von Lorient, der seinem linken Flügelspieler zugute kommt An der Ausgangslinie schaut Wissa auf und sucht am nahen Pfosten nach Grbic, wird aber von Botman blockiert

Aus spitzem Winkel versucht der österreichische Stürmer lieber sein Glück direkt als eine Flanke für Hamel Maignan ist auf dem Weg

M. Delajod ist perfekt platziert und signalisiert dem jungen Seehecht aufzustehen Kein Fehler und daher keine Strafe für Lorient

Und es ist Lille, die beschleunigt und einen Gegenangriff ausführt Djalo versucht, den Geschwindigkeitsunterschied zu verbessern, aber seine Flanke wird von der Lorient-Abwehr blockiert

Lorient-Seite: Einträge von Lemoine und Le Fée anstelle von Chalobah und Laurienté

Der Ball geht zwischen Laportes Beinen, aber Mendes ist hinten anwesend, um den Ball zu klären Lille spielt weiter und versucht, die Punktzahl zu erhöhen

Gravillon zwingt den Angreifer, auf seinen linken Fuß zu steigen und dann seinem Schlag entgegenzuwirken Das erste Ziel ist immer noch nicht da

Grbic und Hamel kommen ins Spiel, um den Lorient-Angriff anstelle von Marveaux und Moffi zu verstärken

Die Angriffe auf das Ziel von Lorient gehen weiter Lille beschleunigt und vervielfacht gefährliche Möglichkeiten Xeka, mit einem Kopfball, verpasst jedoch seine Erholung, die übergeht

Das erste Tor entgeht immer dem Stürmer von Lille, dem in der letzten Geste ein wenig Spontanität fehlt

Während Wissa der Meinung war, dass sein Team mehr daran glauben und auf dem Platz mutiger sein sollte, begrüßte LOSC-Mittelfeldspieler André die gute erste Periode seines Teams bei Téléfoot: “Wir haben unsere entwickelt Spiel Wir waren aggressiv, hoch genug Aber wir haben gesehen, dass sie aufgrund eines Fehlers eine große Chance hatten, auszugleichenWir müssen die zweite setzen, um sicher zu sein Lorient wird reagieren, wir werden Platz haben, es liegt an uns, ihn auszunutzen”

Der Freistoß gibt Lille nichts Der LOSC kehrt immer noch mit dem logischen Vorteil von 1: 0 zurück Lorient hat viel gegen die ultra-dominante Lille gelitten

Die Seite wird vom Dribbeln seines Gegenübers erfasst und greift ihn schließlich mit Verzögerung an Gelbe Karte vom Schiedsrichter M. Delajod

Auf einem von Laurienté zerkratzten Ball kommt Wissa geworfen an, nimmt den Ball und schlägt vor dem LOSC-Torhüter zu Solide, Maignan hat eine feste Hand und setzt in eine Ecke

Der Kanadier trifft immer noch nicht Sein Volleyschuss in der Mitte des Fußes trifft den Pfosten von Nardi, deutlich geschlagen, bevor er herauskommt

Nach einem schönen Abfangen aus dem Lorient-Block wird der Ball an Laurienté weitergegeben, der versucht zu beschleunigen und trifft Botman frontal, nachdem er den Ball verloren hat

Bei einem guten Zug von Lille sucht Yazici nach Xeka, der in der Box gestartet wurde Laporte wirft sich, um die Aktion zu stoppen und bekommt einen Schlag auf das Knie Das Lorientais bleibt am Boden

Bei einer großartigen Öffnung, die Bamba gefunden hat, wird Yazici in der Schachtel serviert, dreht sich um und passt Nardi leicht an Die Flagge steigt aber das Abseits ist begrenzt begrenzt

Yazici trifft am Ende seines Laufs gut 20 Meter vor dem Tor Es ist neben dem Rahmen

Sein Versuch ist etwas zu niedergeschlagen und leicht kontert Nardi hat keine Probleme, auf dem Ball zu liegen, ohne ihn loszulassen

Gute Trennung auf der rechten Seite zwischen Mendes und Laurienté Dies schafft es zunächst zu zentrieren Aber es wird leicht von Maignan in der Luft gefangen

Der erste ist auf Nardi, der so gut er kann zurückschiebt Der zweite Schritt fliegt ohne Kontrolle in die leeren Tribünen

Nardi ist wieder auf dem richtigen Weg Yazici legt eine Schicht auf, aber den Hakes geht es in Panik ziemlich gut

Mendes übergibt den Ball nach einem Billardschuss in den Strafraum an Jonathan David Die Kontrolle der Angreifer ist nicht gut, Nardi legt sich auf den Ball

Yazici zeigt eine Show zur Verteidigung von Lorient, löscht Laporte und verschiebt Bamba Aber Gravillon kehrt zurück und wirft sich, um dem Streik von Lille entgegenzuwirken

Auf Téléfoot betonte der Merlus-Trainer seinen Wunsch zu spielen und zu zeigen, dass seine Mannschaft auch Fußball spielen kann “Wir wissen, wohin wir gehen, aber wir müssen ehrgeizig sein Auch wenn es Lille gegenüber ist, müssen wir unsere Qualitäten zeigen Das ist mir heute Abend wichtig Die Idee, Sylvain (Marveaux) einzusetzen, ist, diese 3 gegen 2 im Inneren zu haben und von der Geschwindigkeit von Laurienté und Wissa an den Seiten zu profitieren”

Am Mikrofon von Téléfoot kehrte der LOSC-Trainer zu den letzten gemischten Ergebnissen seines Teams zurück, aber auch zu den wiederkehrenden Verletzungen in dieser Saison, die er im Team denunziert hatte “Wir haben Abwesende, drei suspendierte und zwei verletzte bei der Auswahl Aber Lorient hat auch einige Abwesende Wir müssen auskommen Ich habe eine gute Belegschaft In diesen Momenten muss er sich in seiner Gesamtheit ausdrücken Diejenigen, die spielen, haben das Niveau der Ligue 1, auch wenn Führungskräfte nicht da sind Wir haben gerade einen kämpfenden Gegner Wir beabsichtigen, zu Fuß zu Boden zu gehen Wir wollen gewinnen Unsere neuesten Ergebnisse sind unzureichend Wir müssen zum Sieg zurückkehren Wir müssen effizient und vor allem sehr gut organisiert sein Wir waren gegen Brest sehr unorganisiert und haben den Gegner vielleicht unterschätzt”

Der türkische Yusuf Yazici und der brasilianische Luiz Araujo werden von Christophe Galtier gegründet Jonathan Ikoné sitzt auf der Bank

Nach den Niederlagen von PSG und Rennes am Freitag an diesem elften Tag der Ligue 1 hat Lille eine große Sache zu spielen, um zu zwei kleinen Punkten hinter dem Pariser Spitzenreiter zurückzukehren Aber dafür dürfen wir nicht gegen Lorientaner auf der Suche nach Punkten zittern

Kommentartext

FC Lorient, Frankreich Ligue 1, Lille OSC

Weltnachrichten – FR – Lille-Lorient live: LOSC neuer Vizemeister mit Stil
Zugehöriger Titel :
DIRECT Ligue 1: Yazici und Lille schlagen Lorient aus
Lille-Lorient live: Yazici belohnt den großen Beginn des Spiels in Lille
Fußball Der FC Lorient sinkt in Lille (4: 0, 2. Periode)
Alles, was Sie über Lille – Lorient wissen müssen
LOSC, comps vs Lorient: Galtier kocht eine verlockende Elf
FC Lorient: l& # 39; erstaunliches Management von Angreifern
Ligue 1: LOSC muss Kurs gegen Lorient halten
LOSC Mercato: Entfetten, der erste bekannte Winterstart
Ligue 1: LOSC – FC Lorient, die Linien sind da dort!
Das ideale XI des FC Lorient bei seinem Streben nach einem Verbleib in der Ligue 1

Source: https://rmcsport.bfmtv.com/football/ligue-1-lille-lorient-en-direct-5058.html