Weltnachrichten – GB – 2020 UK Championship Draw, Preview und Where to Watch – SnookerHQ

Die UK-Meisterschaft 2020 beginnt am Montag mit Ronnie O’Sullivan, Judd Trump und Ding Junhui unter den Auslosern

Da der Sport in dieser Saison bislang einen ständigen Wohnsitz in der Marshall Arena in Milton Keynes hat, ist dies die erste Ausgabe der britischen Meisterschaft, die seit 2010 nicht mehr im Barbican Center in York stattfindet

Es ist zweifellos schade, aber die Show muss weitergehen und das, was traditionell als das zweitgrößte Ranglistenturnier im Kalender angesehen wird, wird sicherlich jede Menge Unterhaltung bieten

Mit einem der reichsten Schecks des Champions wird der Gewinner der britischen Meisterschaft dieses Jahr satte 200.000 Pfund mit nach Hause nehmen

Chinas Ding verteidigt die Krone, die er vor zwölf Monaten zum dritten Mal gewonnen hat, als er Stephen Maguire im Finale mit 10: 6 besiegte

Weltmeister O’Sullivan hat sieben Mal einen Rekord im Wettbewerb gewonnen, während Trumps einziger Erfolg bereits 2011 im Jahr 2011 zu verzeichnen war – in seinem ersten Triple Crown-Titel

Letzteres ist der aktuelle 3/1-Favorit mit 888 Online-Snooker-Wetten, aber die “Rakete” ist mit einer Quote von 9/2 nicht zu weit hinter ihm

Trump und O’Sullivan bestreiten am Sonntag zum dritten Mal in Folge das Finale der Northern Ireland Open

Mittlerweile gibt es insgesamt 11 ehemalige Meister bei der Auslosung der britischen Meisterschaft 2020, darunter den dreifachen Sieger John Higgins und die zweifachen Meister Mark Williams, Mark Selby und Neil Robertson

Mit 58 Jahren ist Jimmy White der älteste Konkurrent und hofft, Erinnerungen an seinen berühmten Ruhm von 1992 wecken zu können, wenn er zum unglaublichen 40. Mal am Wettbewerb teilnimmt

Viele hatten gehofft, dass auch der fünfmalige Champion Stephen Hendry dabei sein würde, aber der Schotte hat sich entschieden, sein Comeback aus dem Ruhestand zu verschieben, bis die Zuschauer wieder in die Arena dürfen

Das Format bleibt das gleiche wie in den letzten Jahren mit Best-of-11-Spielen bis zum Finale, das ordnungsgemäß über 19 Frames gespielt wird

Die UK-Meisterschaft besteht seit 1977 und ist seit 1984 ein Ranking-Event. Trotz der Bedenken hinsichtlich ihres etwas generischen Formats in den letzten Jahren bleibt sie eine der gefragtesten Auszeichnungen

Wie üblich wurde die Auslosung der ersten Runde für Großbritannien vollständig durch ein Seeding-System bestimmt, das den Top-Samen – in diesem Fall den amtierenden Champion Ding – mit dem 128. und letzten Samen kombiniert, wobei der 2. dem 127. gegenübersteht, und so weiter auf

Die chinesische Nummer eins trifft in Runde eins auf den Amateur-Aufsteiger Jamie Curtis-Barrett, wobei O’Sullivan gegen Leo Fernandez im Einsatz ist und Trump gegen Paul Davison antritt

Der letztjährige Zweitplatzierte Maguire, ein britischer Meister im Jahr 2004, steht vor einem Duell mit dem ukrainischen Teenager Iulian Boiko, und der Australier Robertson wird ebenfalls ein heißer Favorit sein, um den französischen Nachwuchsspieler Brian Ochoiski zu überholen

Higgins und Selby haben auf dem Papier viel härteren Widerstand geleistet, wobei die erfahrenen ehemaligen Gewinner der Rangliste, Fergal O’Brien und Michael White, ihre jeweiligen anfänglichen Herausforderungen darstellten

Von den anderen Ex-Champions unterhält Williams Ben Hancorn, Shaun Murphy spielt Lee Walker, Matthew Stevens duelliert sich mit Jamie Jones und der „Whirlwind“ ist in einen Kampf von gestern mit Alan McManus verwickelt

Mark Allen, der jüngste Champion of Champions-Sieger und zweifache Vizemeister der britischen Meisterschaft, trifft auf Jamie Wilson, und Kyren Wilson hat ein Eröffnungsspiel gegen Ashley Hugill

📺💻📱 Runde 1 👉 @Eurosport_UK / Eurosport App📺💻📱 Runde 2 – Finale 👉 BBC / Eurosport / https: // tco / 0mCRoqv3ev #baizeofglory picTwittercom / IbMeRhqCtD

Mit sieben Siegen, die erforderlich sind, um Ihren Namen auf die Trophäe zu setzen, geht es in den frühen Phasen der Festzeltnamen genauso darum, eine Bananenschale zu vermeiden, anstatt notwendigerweise eine Topform zu erzeugen

Wenn die Veranstaltung die letzten 16 erreicht, wird es wahrscheinlich ein besseres Verständnis dafür geben, welche Wettbewerber ernstere Herausforderungen stellen könnten

Für diejenigen, die weiter unten in der Rangliste stehen, besteht zwangsläufig die Möglichkeit, dass mindestens einer oder zwei sich ihren Weg durch die Runden und in die letztere Phase bahnen

An anderer Stelle, obwohl der Fokus natürlich hauptsächlich auf dem primären Ziel liegt, das Besteck in die Höhe zu heben, wird eine Nebenhandlung gleichzeitig das faszinierende Rennen um die Meister umgeben

Die 16 besten Spieler der offiziellen Weltrangliste werden eingeladen, an der prestigeträchtigen Einladung im Januar teilzunehmen

Thepchaiya Un-Nooh und Gary Wilson stehen kurz vor ihrem ersten Masters-Auftritt und halten derzeit den begehrten 15. bzw. 16. Platz

Aber Jack Lisowski liegt weniger als £ 2.000 hinter Wilson auf dem 17. Platz, und das Paar könnte nächste Woche in der dritten Runde der UK-Meisterschaft gegen einen potenziellen Sieger antreten

Ali Carter, der Vizemeister der letzten Saison, belegt nach seinem Einzug ins Halbfinale der Northern Ireland Open vorläufig den 18. Platz

Theoretisch könnten mehr als 50 Spieler mit einem schockierenden Sieg bei der UK-Meisterschaft am 6. Dezember ihren Weg in die Elite-Klammer finden

Zum ersten Mal in der langen Geschichte des Turniers wird die Runde der 128 live im Fernsehen übertragen

Eurosport bietet zwischen Montag und Donnerstag eine Berichterstattung in der ersten Runde mit Sitzungen sowohl um 14.00 Uhr als auch um 19.00 Uhr

Die Berichterstattung der BBC beginnt am Samstag zu Beginn der zweiten Runde mit MatchroomLive- und andere globale Sender bieten zusätzlich tägliche Dienste an

David ist Gründer von SnookerHQ und Absolvent des Journalismus. Seit 2011 berichtet er aktiv über Snooker Er wurde in nationalen Publikationen veröffentlicht und trat in den BBC World News und im talkSPORT-Radio als Analyst auf

1 Judd Trump
2 Ronnie O’Sullivan
3 Neil Robertson
4 Mark Selby
5 Kyren Wilson
6 Shaun Murphy
7 John Higgins
8 Mark Allen
9 Stephen Maguire
10 Ding Junhui
11 Stuart Bingham
12 David Gilbert
13 Yan Bingtao
14 Mark Williams
15 Thepchaiya Un-Nooh
16 Jack Lisowski

Wenn Sie möchten, dass Ihr Link auf dieser Website geteilt wird, oder wenn Sie Fragen haben, besuchen Sie bitte die Kontaktseite

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, um diese Website zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge per E-Mail zu erhalten

E-Mail-Addresse

Abonnieren

UK-Meisterschaft, Ding Junhui, Snooker, Ronnie O’Sullivan, Meisterschaft

Weltnachrichten – GB – Auslosung, Vorschau und Beobachtungsort der UK-Meisterschaft 2020 – SnookerHQ

Source: https://snookerhq.com/2020/11/22/2020-uk-championship-draw-preview-and-where-to-watch/