Weltnachrichten – GB – Ulster v Scarlets: Live-Updates

Das Ausmaß der Herausforderung könnte für die Scharlachroten im Guinness PRO14 heute Abend nicht viel größer sein

Sie treten nicht nur gegen eine Mannschaft an, die die Saison mit sechs Siegen in Folge begonnen hat und zu Hause durchschnittlich 38 Punkte pro Spiel erzielt

Kein Wunder, dass Trainer Glenn Delaney die glänzende Form seines Teams in der letzten Zeit in einer coolen Perspektive hielt, als er letzten Montag auf BBCs Scrum V auftrat

Dennoch gibt es Pluspunkte, wenn ein Team im Zwinger des Außenseiters ist Da nur wenige erwarten, dass sie gewinnen, ist das Match so etwas wie ein Freistoß

Ulster: Michael Lowry, Matt Faddes, Luke Marshall, Stewart Moore, Rob Lyttle, Bill Johnston, John Cooney; Eric O’Sullivan, John Andrew, Marty Moore und Alan O’Connor (Capt), Kieran Treadwell, Matty Rea, Sean Reidy und Marcell Coetzee

Ersetzungen: Adam McBurney, Kyle McCall, Tom O’Toole, David O’Connor, Jordi Murphy, Alby Mathewson, Ian Madigan, Craig Gilroy

Scharlachrot: Angus O’Brien; Ryan Conbeer, Steff Hughes (CAPT), Paul Asquith und Steff Evans; Dan Jones, Däne Blacker; Rob Evans, Taylor Davies, Javan Sebastian, Jac Price, Danny Drake, Ed Kennedy, Jac Morgan und Sione Kalamafoni

Ersetzungen: Daf Hughes, Phil Price, Werner Krüger, Sam Lousi, Uzair Cassiem, Will Homer, Sam Costelow und Tyler Morgan

Er schlug Javan Sebastian mit einer Schulter an den Kopf und erhielt nur eine gelbe Karte. Der italienische Schiedsrichter wies den Treffer des irischen TMO darauf hin, dass der Treffer nur „minimale Kraft“ beinhaltete.

Der Ball kommt zurück und geht durch die Hände, wobei Dane Blacker, Dan Jones und Steff Hughes beteiligt sind, bevor Paul Asquith hinüber springt

Das irische TMO weist jedoch darauf hin, dass der Kontakt nur über eine minimale Kraft verfügt Treadwell wird eine gelbe Karte gezeigt

Es gibt eine weitere Strafchance für Dan Jones, aber er trifft die Pfosten aus ungeraden 20 Metern

Steff Evans zeigt seiner Klasse eine schöne Pause, in der er ein paar Männer schlägt

Ulster Loosehead Eric O’Sullivan lässt ein Knie auf das Deck fallen und wird etwa 35 Meter entfernt bestraft

Aber Dan Jones stellt eine ungepflegte Verbindung her und der Ball segelt weit über die Pfosten

Matt Faddes macht Boden gut, bevor er einen Pass an Rob Lyttle sendet, und das Tempo des Flügels ist sengend

Stephen Ferris hat sich für einen großen Ulster-Sieg entschieden, und Tom Shanklin stimmt ihm zu

„Sie müssen diesem Druck entgegengehen, und wenn Sie die beste Mannschaft auf ihrem eigenen Feld spielen, müssen Sie sich der Herausforderung stellen”

Das ist der Wannenklopfer vor dem Spiel von Glenn Delaney vor einem Spiel, bei dem die Scharlachroten gegen eine Mannschaft antreten, die die Saison mit sechs Siegen auf Anhieb eröffnet hat

Während wir über hochwertige Leistungen sprechen – siehe Jac Morgan oben -, beweist Sione Kalamafoni in diesem Begriff, dass Guinness PRO14 ein Muss ist

Er ist ein Start-up-Spieler und wenn er so weitermacht, wie er ist, könnte er, wenn er es nicht schon ist, ein wahrer Liebling der Fans im Westen werden

Sein Match mit Marcell Coetzee, dem wohl leistungsstärksten Spieler der PRO14 in dieser Saison, sollte man genießen

Es ist eine große Nacht in Belfast, in der tausend Menschen an dem Spiel teilnehmen können

Das Experiment wird als wichtiger Schritt in einem von Viren befallenen Zeitalter angesehen, um das Guinness PRO14 zu erschließen und zu einer Art Normalität zurückzukehren

Wenn Sie Zahlen wollen, hier sind Zahlen: Der Junge aus Brynamman machte 30 Zweikämpfe und erzielte drei Umsätze in Galway

Die Anzahl der Treffer wurde in dieser Saison von jedem im Guinness PRO14 am häufigsten in einem einzigen Spiel erzielt, und die Zahlen, die Opta uns mitteilte, waren erst das zweite Mal in den letzten 10 Jahren, dass ein Scarlets-Spieler so viele Treffer erzielt hatte eine Liga-Begegnung (verbeug dich, Uzair Casseim, mit 31 gegen Münster im letzten Jahr)

Als seine Seite dagegen antrat, trat er vor und übernahm die Verantwortung Er führte und entging nicht der unscheinbaren Arbeit Er wurde ein Schwerpunkt für die Teamleistung

Die Scarlets nehmen drei Änderungen gegenüber dem Team vor, das einen trotzigen 20: 14-Sieg gegen Connacht in Galway erzielt hat

Unglücklicherweise ist einer der Aussteiger der immer gefährliche Johnny McNicholl, der gestern gegen Georgia für Wales spielte

Angus O’Brien wird die Nr 15 Trikot, das in ein Back Three passt, das auch Ryan Conbeer und Steff Evans enthält

Er tritt die Nachfolge von Morgan Jones an, der als enger Covid-Kontakt identifiziert wurde und daher gemäß den Richtlinien für die öffentliche Gesundheit isoliert

Bei einer späten Änderung kommt Jac Price für Sam Lousi ins Schloss, der auf die Bank fällt

Ulster Rugby, Scarlets, PRO14, Rugby Union, Ryan Conbeer

Weltnachrichten – GB – Ulster gegen Scarlets: Live-Updates

Source: https://www.walesonline.co.uk/sport/rugby/rugby-news/ulster-scarlets-live-score-updates-19326501