Weltnachrichten – IN – “Ich werde wirklich verrückt!” – Liverpools Chef Klopp schlägt in außergewöhnlichem Schimpfen auf Rundfunkveranstalter ein Tormit

Liverpools Manager Jürgen Klopp hat sich bei britischen Sendern dafür ausgesprochen, dass sie ihre Zeitpläne während der Coronavirus-Pandemie nicht angepasst haben, und behauptet, es sei ihnen egal über das Wohlergehen der Spieler

Die Roten werden am Mittwochabend gegen Atalanta in der Champions League spielen, bevor sie am Samstag gegen Mittag in der Premier League gegen Brighton spielen müssen

Klopps Mannschaft hat bereits einen Mangel an Spielern, deren Kader von Verletzungen geplagt ist, und Liverpool erlitt am Sonntag einen weiteren Unfall, nachdem Naby Keita beim 3: 0-Sieg in Leicester City vom Platz gestellt wurde

Nach diesem Spiel sprach Klopp die Sender an und forderte sie auf, dafür zu sorgen, dass die Vereine nicht gezwungen werden, in so kurzer Zeit so viele Spiele zu spielen

“Es ging nie um uns, als ich darüber sprach, es ging um alle Spieler Wenn Sie nicht mit BT [Sport] sprechen, sind wir alle fertig “, sagte Klopp gegenüber Sky Sports

“Sky und BT müssen sich unterhalten, denn wenn wir am Mittwoch und Samstag [um] 12:30 weiter spielen, bin ich mir nicht sicher, ob wir die Saison mit 11 Spielern beenden werden

“Ich weiß, dass es Ihnen [den Sendern] egal ist, und das ist das Problem Wir haben lange darüber gesprochen und nichts ist passiert

“Ich spreche nicht über Liverpool, ich spreche über alle Fußballspieler da draußen Gestern [Gerard] Pique massive Knieverletzung Heute, [Bukayo] Saka, vielleicht bin ich mir nicht sicher, eine Knieverletzung – er hat in der Länderspielpause alle drei Spiele für England gespielt

“Jetzt sagen uns die Leute, wir sollen die Spieler wechseln, aber wer? Wir haben einige offensive Spieler, aber der Rest sind Kinder

“Es ist ein massives Problem Mittwoch und Samstag 12:30 ist ein Rundfunkproblem und sonst nichts Wir spielen am Mittwoch gegen Atalanta und dann am Samstag um 12:30 Uhr gegen Brighton Es ist ein frühes Weihnachtsgeschenk Wir werden dort zitternd auftauchen Ich denke darüber nach, die Punkte zu senden So ist es”

Als Reaktion auf Klopps Anschuldigungen brachte der Interviewer von Sky die Verträge vor, die die Clubs mit den Sendern vereinbart hatten – ein Thema, das Klopp einen Nerv getroffen hat

“Meine Herren, fangen Sie an zu reden und Entscheidungen zu treffen Ich mag die Beziehung zu dir Wenn mir jemand noch einmal von Verträgen erzählt, werde ich wirklich verrückt Weil diese Verträge nicht für eine Covid-Saison abgeschlossen wurden “, fuhr Klopp fort

“Wir müssen uns alle anpassen Alles hat sich geändert, aber die Verträge mit den Sendern lauten immer noch: “Wir haben das, also behalten wir das.” Was? Alles hat sich geändert, die ganze Welt hat sich geändert! “

Chelsea-Manager Frank Lampard hat zuvor gefordert, dass die Spiele am frühen Samstag komplett gestrichen werden, nachdem seine Mannschaft nach der Länderspielpause gezwungen war, das Spiel zu spielen

Copyright © 2020 Zielcom Alle Rechte vorbehalten Die in Ziel enthaltenen Informationencom darf ohne die vorherige schriftliche Genehmigung von Goal nicht veröffentlicht, gesendet, umgeschrieben oder weitergegeben werdencom

Liverpool F.C., Jürgen Klopp, Premier League, Mohamed Salah, Stadt Leicester F.C., Virgil van Dijk

Weltnachrichten – IN – ‘Ich werde wirklich verrückt!’ – Liverpools Chef Klopp schlägt in außergewöhnlichem Schimpfen auf Rundfunkveranstalter ein Tormit

Source: https://www.goal.com/en-us/news/ill-go-really-nuts-liverpool-boss-klopp-lashes-out-in/swf6bak73t451q6wisf2xtus5