Weltnachrichten – USA – Jets müssen diese Frage beantworten, bevor der Wiederaufbau im Jahr 2021 beginnt: Wer ist der Boss?

1 Johnson & Johnson? Besitzer Woody Johnson, der das Team 2017 verließ, um U zu werdenS. Botschafter in Großbritannien, wird in den kommenden Monaten arbeitslos sein Eine neue Verwaltung übernimmt Jan. 20, 2021, was bedeutet, dass Johnson – ein von Donald Trump ernannter Mitarbeiter – frei ist, zu den Jets zurückzukehren

NFL Playoff PictureHier ist, wie die Nachsaison-Klammer im Moment aussieht und welche Szenarien vor uns liegen• Playoff-Bild (ESPN) »• Playoff-Maschine: Siehe Szenarien» • Gesamtwertung »

So sieht die Nachsaison-Klammer im Moment aus und welche Szenarien liegen vor uns• Playoff-Bild (ESPN) »• Playoff-Maschine: Siehe Szenarien» • Gesamtwertung »

Dies sind nur einige der Fragen, die über dem Franchise schweben, während es sich auf eine turbulente Nebensaison vorbereitet Die Organisation war in der Woody Johnson-Angelegenheit sehr gespannt, mit Ausnahme von CEO Christopher Johnson, der erwartet, dass er nach der Rückkehr seines großen Bruders eine herausragende Rolle spielen wird Wenn die Saison vorbei ist, müssen die Jets ihren Nachfolgeplan offenlegen – oder zumindest Klarheit schaffen -, da dies Auswirkungen auf ihre Geschäftstätigkeit hat

Adam Gases Schicksal Der umkämpfte Trainer hat eine enge Beziehung zu Christopher, dem Mann, der ihn 2019 eingestellt hat Gase hofft, dass Christopher ihm einen Rettungsring zuwirft, wenn er ein paar Spiele gewinnt und die Rookies vielversprechend sind Diese Dynamik ändert sich, wenn Woody mit dem Fallschirm einspringt und sich an der Entscheidung beteiligt Gase und Woody Johnson kennen sich kaum

Timing ist alles Nehmen wir an, Gase wird abgefeuert, was das wahrscheinliche Ergebnis ist Es wird eine weitere Coaching-Suche sein Teams bewegen sich gerne schnell, weil der Wettbewerb um Spitzenkandidaten hart ist, was Fragen aufwirft: Wäre Woody Johnson in den Prozess involviert? Würde er über Zoom aus England teilnehmen? Würden die Jets warten, bis er zurück ist? Die Kandidaten möchten wissen, wer verantwortlich ist

Eine Minderheit mieten Es gibt einen allgemeinen Schwerpunkt auf der Einstellung von Minderheiten Woody Johnson, der zwei schwarze Cheftrainer (Herm Edwards und Todd Bowles) engagiert hat, wird im Rampenlicht stehen, weil ein Regierungsbericht besagt, dass er als Botschafter rassistische Kommentare abgegeben hat Man kann sich fragen, ob dies seinen Wunsch erhöhen und / oder seine Fähigkeit beeinträchtigen würde, einen Minderheitskandidaten wie Eric Bieniemy, den Offensivkoordinator der Kansas City Chiefs, einzustellen

Große Namenjagd Als Eigentümer von 2000 bis 2017 liebte Woody Johnson es, spritzige Bewegungen zu machen, insbesondere mit Quarterbacks (Siehe: Brett Favre und Tim Tebow) Da er Johnson kennt, ist er wahrscheinlich begeistert von der Aussicht, mit Clemsons Trevor Lawrence von vorne zu beginnen

Soziale Gerechtigkeit Christophers Ergebnisse auf dem Feld waren düster – 16-41 mit ihm als Verantwortlichem -, aber er gilt als spielerfreundlicher Chef, der in Zeiten des Streits (buchstäblich) mit seinen Spielern zusammengestanden hat Woody Johnson war nie in der Lage, diese Art von Verbindung herzustellen Deshalb ist es sinnvoll, Christopher als Kanal für die Spieler zu behalten

2 Doppelmoral? Wenn Gase sich der Jugendbewegung verschrieben hat, sollte er die Trage beim Zurücklaufen neu verteilen und dem Neuling La’Mical Perine mehr Arbeit geben als Frank Gore Für ein gewinnloses Team, das für die Zukunft baut, ist es wenig sinnvoll, einen 37-Jährigen als primären Ballträger zu haben

Seit Le’Veon Bell zum Packen geschickt wurde, hat Perine die meiste Spielzeit erhalten (120 Schnappschüsse zu Gores 85), aber er hat nur 32 Übertragungen zu Gores 44 Dies ist kaum eine ungeheure Ungleichheit, aber es zieht sicherlich eine Augenbraue hoch Warum passiert es also? Zwei Gedanken:

• Spielauswahl von unseren NFL-Experten »
• PickCenter »| ESPN-Kreide »Mehr NFL-Berichterstattung»

Gases gut dokumentierte Affinität zu Gore, dem drittführenden Rusher in der NFL-Geschichte, beeinflusst sein Urteilsvermögen Er sagte, Gore spiele “auf einer der höheren Ebenen von allen, die wir gerade haben”, aber es sollte beachtet werden, dass er auf Platz 46 von 47 qualifizierten Rushern in Yards pro Carry steht (3)6)

Der andere Gedanke ist, dass Perine (ebenfalls durchschnittlich 3)6 Yards pro Carry) hat keine besonderen Eigenschaften bewiesen. Warum sollte er also der Typ sein?

Fazit: Gore sollte wegen seines Alters nicht begraben werden, aber der Großteil der Trage sollte nach Perine gehen Gase hat sieben Spiele, um es richtig zu machen

3 KB besser als LB: Gase hat viel Flak dafür genommen, wie er Bell benutzt hat, aber hat ihn jemand in Kansas City überprüft? Er war schrecklich – 16 Anstürme für 54 Meter Vielleicht war es keine Jets-Sache; Vielleicht war es eine Bell-Sache

Wer hätte sich vorstellen können, dass Kalen Ballage der beste Rücklauf der Jets in dieser Saison ist? Ja, das hast du richtig gelesen Und sie müssen sich am Sonntag im SoFi-Stadion mit ihm auseinandersetzen

Ballage, der von den Jets geschnitten wurde, nachdem er in der vierten Woche gegen die Denver Broncos einige Passschutzeinsätze ausgeführt hatte, landete im Trainingsteam der Los Angeles Chargers und arbeitete sich in eine herausragende Rolle vor – 33 Carries für 137 Meter in den letzten zwei Spielen

4 Fast Toast: Es ist selten, dass ein Team vor Thanksgiving aus dem Playoff-Wettbewerb ausgeschieden ist, aber die Jets (0-9) starren auf diese Möglichkeit und es ist erst Woche 11 Laut ESPN Stats & Information Research sind sechs Szenarien im Spiel Anstatt alle aufzulisten und das Unvermeidliche zu komplizieren, wissen Sie einfach Folgendes:

Wenn sie gegen die Chargers verlieren und die Miami Dolphins oder Indianapolis Colts gewinnen, stoßen die Jets an Es würde ihr 10. Jahr in Folge aus den Playoffs herausholen, eines, das vor der längsten Dürre in der Franchise-Geschichte (1970-80) zurückschreckt.

5 Wusstest du schon? Die Jets haben 14 Spiele in Folge verloren, die auf das Jahr 2016 zurückgehen, als ihr Startquarterback aus der Aufstellung ist Dazu gehört eine 0-9-Marke ohne Sam Darnold Joe Flacco, der den verletzten Darnold ersetzt, hofft, die Serie am Sonntag zu beenden Flacco ist 0-3

Der ESPN Jets-Reporter Rich Cimini wird von dem ehemaligen Jet / College-Football-Analysten Anthony Becht begleitet, der Einblicke in Trevor Lawrence gewährt »Hören Sie hier

6 Dynamisches Duo: Anthony Becht, ehemaliger College-Football-Analyst, wirft eine interessante Möglichkeit in Bezug auf den Entwurf auf Er glaubt, dass das Team mit der ersten Wahl den Clemson-Offensivkoordinator Tony Elliott einstellen sollte, der ihn mit Lawrence zusammenbringt

“Das könnte ein Pauschalangebot sein”, sagte Becht im Flight Deck-Podcast von ESPN und erklärte, dass Lawrences Vertrautheit mit dem Vergehen ihn der Rookie-Kurve weit voraus bringen würde “Könnten Sie sich den Vorteil für ein Team vorstellen? Es macht zu viel Sinn Es ist ein Kinderspiel”

7 Loch in Trevors Spiel? Interessante Aufnahme von Lawrence von June Jones, dem ehemaligen NFL-Trainer und Offensiv-Guru: Obwohl er Lawrence als “überlegenen Athleten, der Quarterback spielt” und “einen großartigen Anführer” bezeichnete, wunderte er sich über seine Genauigkeit bei langen Bällen und schlug seinen Abschlussprozentsatz vor (71%) ) wird wegen so vieler Bildschirmdurchläufe aufgeblasen

“Die einzige Frage ist, wie genau er das Feld abwirft.” sagte Jones, der ein Lehrvideo auf CoachTube hatcom “Er hat bei Clemson enorme Empfänger mit einer Größe und absolviert Pässe auf dem Feld, aber in dem Film, den ich gesehen habe, machen die Empfänger oft großartige Fänge mit Bällen, die da sind, aber nicht direkt am Geld”

Alles was Sie diese Woche brauchen:
• Vollständiger Zeitplan »| Rangliste »
• Tiefenkarten für jedes Team »
• Transaktionen »| Verletzungen »
• Rangliste des Football Power Index »Mehr NFL-Berichterstattung»

Die Zahlen stützen seine Meinung Vor diesem Wochenende war Lawrence 10 zu 29 (35%) auf Pässen von mindestens 20 Flugplätzen, die laut ESPN Stats & Info-Daten den 63. Platz im Land belegten Falls Sie sich fragen, Justin Fields aus dem Bundesstaat Ohio war 8-gegen-11 (73%)

8 Keine Entschuldigung: Um die Jets wird immer viel über Verletzungen geredet, aber sie hatten relativ viel Glück, dass nur zwei Spieler am Ende der Saison verletzt wurden – Cornerback Brian Poole (Schulter) und Defensiv-Ende Kyle Phillips (Knöchel).

9 Chill in Kalifornien: Sicherheit für Anfänger Ashtyn Davis besitzt immer noch kein Auto Er fährt jeden Tag mit dem Fahrrad von seiner Wohnung zur Einrichtung der Jets Es sind nur 10 Minuten, aber an einem Morgen waren es nur 23 Grad – Wetterschock für jemanden aus Santa Cruz, Kalifornien

10 Das letzte Wort: “Ich fühle mich wie jeder Neuling, wir haben alle diesen Chip auf der Schulter Wir alle wollen der Grund sein, warum wir gewinnen Ich habe das Gefühl, dass jeder Rookie diesen Ansatz verfolgt “- packe Mekhi Becton an, einen von 12 Rookies auf dem Kader

New York Jets, Adam Gase, Frank Gore und Woody Johnson

Weltnachrichten – USA – Jets müssen diese Frage beantworten, bevor der Wiederaufbau im Jahr 2021 beginnt: Wer ist der Boss?
Zugehöriger Titel :
Jets haben es nicht eilig, Adam Gase als Trainer zu bewegen, aber Änderungen kommen im Jahr 2021
Jets müssen diese Frage beantworten, bevor der Wiederaufbau im Jahr 2021 beginnt: Who& # 39; ist der Boss?

Source: https://www.espn.com/blog/new-york-jets/post/_/id/84953/jets-must-answer-this-question-before-2021-rebuild-begins-whos-the-boss