Weltnachrichten – USA – Trotz des Wechsels beim Quarterback werden die Heiligen zu Hause immer noch bevorzugt

Wir verwenden Cookies und andere Tracking-Technologien, um Ihr Surferlebnis auf unserer Website zu verbessern, personalisierte Inhalte und gezielte Anzeigen anzuzeigen, den Website-Verkehr zu analysieren, und verstehen, woher unser Publikum kommt Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinie, um mehr zu erfahren oder sich abzumelden Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und Nutzungsbedingungen, die am 20. Dezember 2019 in Kraft getreten sind

Die Heiligen haben dank Teddy Bridgewater ihre letzten fünf Spiele ohne Brees gewonnen Vegas scheint zu glauben, dass Taysom Hill den Lauf fortsetzt

Ein großer Tag im Big Easy heute, da die New Orleans Saints den Divisionsrivalen Atlanta Falcons beherbergen werden Dies wird jedoch nicht das übliche Spiel zwischen diesen beiden Teams sein Die Vertrautheit ist aus dem Fenster, zumindest aus der Sicht der Heiligen Am Sonntag starten die Heiligen Taysom Hill beim Quarterback Hill, das oft als „Schweizer Taschenmesser“ bezeichnete, scheint auf dem Weg zu seinem ersten Start in seine Karriere zu sein Und obwohl Drew Brees nicht gestartet ist, der jetzt 11 Rippenbrüche und einen Lungenkollaps erlitten hat, pro Ed Werder von ESPN, die Heiligen, sind laut Sports Betting Dime immer noch mit rund fünf Punkten favorisiert

Gerade nach oben: Atlanta (195), New Orleans (-225) ATS: Atlanta (5), New Orleans (-5) O / U: o505 (-110), u505 (-110)

Guten Morgen, # Saints-Fans1.177 Tage nachdem New Orleans QB Taysom Hill wegen Ausnahmegenehmigungen für sich beansprucht hat, hat er endlich seinen ersten Start beim QuarterbackSeid ihr bereit? BildTwittercom / b8zJUJTv7T

Während wir den Spread aufschlüsseln, werden wir uns die Chancen ansehen, mit denen Brees seit 2006 nicht mehr der Starter war, wie sich die Falcons in dieser Saison bisher gegen den Spread geschlagen haben, und nur zum Spaß ein kurzer Blick auf die Falcons vs. Bisher mehr mobile oder spielerweiternde Quarterbacks in diesem Jahr

Die New Orleans Saints hatten seit 2006 nur acht Spiele, in denen Drew Brees nicht beim Quarterback spielte Einige waren verletzungsbedingt, andere ruhen sich einfach aus, um die Saison zu beenden Gewinne sind fett gedruckt

3. Januar 2010: 10 bei Carolina Panthers 27. September 2015: 95 bei Carolina Panthers 30. Dezember 2018: -85 bei vs. Carolina PanthersSeptember 22, 2019: 5 in Seattle SeahawksSeptember 29, 2019: 25 vs. Dallas Cowboys 6. Oktober 2019: -3 vs. Tampa Bay Buccaneers 13. Oktober 2019: 25 bei Jacksonville Jaguars 20. Oktober 2019: 4 bei Chicago Bears

Wie Sie sehen können, sind die Heiligen dank Teddy Bridgewater jetzt 5-3 ohne Brees Offensichtlich hat Teddy das Blatt als eines der Backups der Saints in Starterqualität der letzten Jahre gewendet. Saints QB-Coach Joe Lombardi glaubt, dass das Team noch drei Optionen für die Startqualität im Quarterback-Raum hat Taysom Hill scheint die Möglichkeit zu haben, es gegen einen bekannten Gegner zu beweisen In diesen acht Spielen stehen die Heiligen ebenfalls mit 6: 2 gegen den Spread und haben jeweils vier Mal über und unter geschlagen

Das diesjährige Falcons-Team war eine Anomalie Sie begannen mit 0: 5, was zur lang verdienten Entlassung von Cheftrainer Dan Quinn führte Jetzt, unter Raheem Morris, steht das Team sowohl direkt als auch gegen den Spread mit 3: 1, nachdem es seinen Rekord in der bisherigen Saison auf 3: 6 verbessert hat Sie haben jetzt eine Tschüss-Woche hinter sich und während Morris in den letzten fünf Spielzeiten in diesen Situationen nicht der Trainer war, war er in den Jahren, in denen Atlanta 3: 2 vom Wiedersehen entfernt ist, im Team und Teil des Regimes

Bei Siegen gegen die Wikinger, Panther und Broncos ist es fair, die tatsächliche Fähigkeit von Atlanta in Frage zu stellen, die Heiligen zu bedrohen, die in dieser Saison einen Siegesrekord aufgestellt haben, darunter sechs Siege in Folge Atlanta ist derzeit 4-5 gegen den Spread und hat während seines 3-6-Starts in die Saison mehr als fünf Mal unter vier Mal getroffen

In Bezug auf ihre Gegner stehen die Falken in den vier Spielen, in denen sie in dieser Saison bisher Außenseiter waren, mit 2: 2 und siegten gegen die Wikinger und Panther Die Wikinger sind seit diesem Verlust erheblich besser geworden, und die Panther befinden sich seit ihrer Niederlage gegen die Heiligen auf einer Abwärtsspirale

Angesichts der Tatsache, dass die Heiligen Taysom Hill starten werden, eine mobilere Bedrohung bei QB, dachte ich, es würde Spaß machen, einen Blick auf die Spiele der Falcons gegen die mobilsten Quarterbacks zu werfen, mit denen sie bisher konfrontiert waren Und um klar zu sein, hier geht es um Mobilität in Tuck-and-Run-Situationen, ja, aber vor allem um Quarterbacks, die einfach Spiele verlängern können, wie Dak Prescott von den Dallas Cowboys

Die drei Spiele und QBs, die ich mir hier angesehen habe, sind die Seattle Seahawks und Russell Wilson, die Dallas Cowboys und Dak Prescott und natürlich die lästigen Green Bay Packers unter der Führung von Aaron Rodgers

In diesen Spielen stehen die Falcons 0: 3, 1: 2 gegen den Spread und treffen gegen Seattle und Dallas, aber nicht gegen Green Bay Diese drei Teams erzielten 36 Punkte pro Spiel und die Quarterbacks durchschnittlich 383Jeweils 3 Yards zusammen mit einem 1333 Passanten Bewertung

Nun ist es sehr offensichtlich, dass es keinen Grund gibt, diese Art der Produktion von Taysom Hill zu erwarten Alle drei dieser Quarterbacks sind seit Beginn der Saison irgendwann fest in MVP-Gespräche eingepflanzt Prescotts unglaublicher Lauf in der frühen Saison wurde natürlich aufgrund einer Verletzung grausam abgebrochen Es ist jedoch klar, dass diese Art von Signalanrufer den Falken zu Beginn der Saison Probleme bereitet hat Es wird interessant sein zu sehen, wie sie und Raheem Morris sich anpassen, um den Spielplan der Heiligen mit einem mobilen Quarterback abzugleichen

Besonders interessant, weil wir diesen mobilen Quarterback in Sean Paytons System noch nie gesehen haben Wenn nichts anderes, sollte dieses Spiel bemerkenswert aufregend sein und möglicherweise einen Einblick geben, wie mindestens eine der Optionen für die Heiligen nach Brees aussehen könnte

Was denkst du über den Sieg der Heiligen? Lass es uns in den Kommentaren wissen Folgen Sie Canal Street Chronicles auf Twitter unter @SaintsCSC, “Like” uns auf Facebook unter Canal Street Chronicles und abonnieren Sie unseren neuen YouTube-Kanal Wie immer kannst du mir auf Twitter @RossJacksonNOLA folgen und meinen täglichen Saints-Podcast Locked On Saints abonnieren

Heilige aus New Orleans, Drew Brees, Taysom Hill, NFL, Jameis Winston, Sean Payton, Quarterback, San Francisco 49ers

Weltnachrichten – USA – Trotz des Wechsels beim Quarterback sind die Heiligen immer noch zu Hause bevorzugt

Source: https://www.canalstreetchronicles.com/2020/11/22/21589516/despite-change-quarterback-saints-are-still-favored-at-home-taysom-hill