Ski
Aufgrund der angekündigten hohen Temperaturen werden die für Sonntag geplanten Slalom-Weltmeisterschaften der Männer von Cortina d’Ampezzo auf ungewöhnliche Weise ausgetragen: In der zweiten Runde werden nur die Top 15 rückgängig gemacht.

Der Herrenslalom der Cortina d’Ampezzo-Weltmeisterschaft wird auf ungewöhnliche Weise gespielt. In der Tat werden in der 2. Runde nur die Top 15 umgekehrt.

Aufgrund der im italienischen Resort angekündigten hohen Temperaturen beschlossen die Organisatoren, die Endrunde (13:30 Uhr) mit dem 15. der 1. Runde statt wie üblich mit dem 30. zu beginnen.

Die FIS-Bestimmungen erlauben diese Änderung. Der 16. in der 1. Runde beginnt nach den besten fünfzehn.

Wendy Holdener wurde Vierte im Welt-Slalom und gewann die Österreicherin Katharina Liensberger. Nach dem…

Wendy Holdener, die nach der ersten Runde des Slaloms eine bessere Schweizerin ist, kann auf eine Weltmedaille hoffen …

Keine neue Medaille für das Schweizer Team bei den Cortina Worlds an diesem Freitag. Die riesigen Herren wurden gewonnen …

Nach der ersten Runde des Riesen von Cortina erreicht Loïc Meillard als einziger Schweizer die Ziellinie. Er…

und einer mehr! Lara Gut-Behrami gewinnt die riesige Goldmedaille bei den Cortina Worlds. Sie ist zwei voraus …

Ref: https://www.lacote.ch