„Guardiola rast jetzt mit voller Geschwindigkeit auf den Titel zu, als würde er eine katastrophale letzte Saison wieder gutmachen. Die Frage des Premier League-Meisters scheint abgeschlossen zu sein. Und nachdem die “Stadtbewohner” den amtierenden Meister von England in den Rasen von “Anfield” getrampelt hatten, starb die Intrige in der nationalen Meisterschaft. Und „MJ“, die Zweiter wird, belebt sie nicht sehr. Arsenal hat immer noch Fieber, obwohl sie jetzt besser aussehen als im Dezember. Die Niederlagen gegen Villa und Wolverhampton zeigen jedoch immer noch, dass das Team nicht auf ernsthafte Ambitionen in der Meisterschaft vorbereitet ist. Durchschnittlicher Bauer, nicht mehr. Aber der mittlere Bauer, der schmerzhaft beißen kann. Außerdem begann Arteta als Guardiolas Assistentin. Es gibt den Wunsch eines Schülers, den Lehrer zu übertreffen. Die aktuelle “Man City” und die aktuelle Form von Gundogan wecken jedoch keine Hoffnung, dass “Arsenal” zumindest ein Unentschieden erzielen wird.

Stadt ist nicht Benfica. Die Mancunianer laufen entlang Klopp, Mourinho, Ancelotti. Was sind sie Arteta? City hat die letzten fünf Spiele mit 15: 3 gewonnen. Arsenal hat in den letzten fünf Spielen 5 von 15 Punkten erzielt. Die Tordifferenz 6: 6 spricht Bände über den Verteidigungszustand. Und wir haben nicht gegen überangreifende Teams gespielt. “

Autor:
Alexey Seryakov

Ref: https://www.championat.com