Veröffentlicht: 14:02 GMT, 23. Februar 2021 | Aktualisiert: 14:03 GMT, 23. Februar 2021

Das konfrontierende Filmmaterial hat den tragischen Moment festgehalten, in dem ein Müllwagen am Morgen eine ältere Frau über eine Vorstadtstraße schlug und tötete.

Die ahnungslose Dame wurde am Dienstag um 8.30 Uhr in Chester Hill im Südwesten Sydneys getroffen, nachdem der Fahrer angeblich rechts abgebogen war.

Der 32-jährige Müllfahrer versuchte, der Frau zu helfen, und die Sanitäter reagierten schnell, aber die Frau starb am Tatort, berichtete 7NEWS.

Eine ahnungslose Frau (im Bild) ist gestorben, nachdem sie im Südwesten Sydneys von einem Lastwagen angefahren wurde

“Der Fahrer hat den Fußgänger nicht bemerkt, und ebenso hat der Fußgänger den Lastwagen nicht bemerkt”, sagte Murray Reynolds, Polizeikommandant von Bankstown.

Die verstorbene Frau wurde nicht offiziell identifiziert, aber eine Nachbarin sagte, sie glaube nicht, dass Müll während der Stoßzeiten abgeholt werden sollte.

»Ich glaube nicht, dass Müllwagen um 8.30 Uhr morgens vorbeikommen sollten«, sagte Ruba Carwizi.

Der Fahrer in Campbelltown wurde in vier Fällen angeklagt, darunter fahrlässiges Fahren, das zum Tod führte, ein nicht rechts abbiegendes Schild missachtete und keinem Fußgänger Platz machte.

Dem Mann wurde eine bedingte Kaution gewährt, um am 11. März vor dem Amtsgericht Bankstown zu erscheinen.

Der Lastwagen (links abgebildet) machte angeblich eine illegale Rechtskurve, bevor er die Frau traf

Ref: https://www.dailymail.co.uk