World News – DE – 2019 weitere Züge in Bayern waren nicht pünktlich

Samstag 17dix2020

Eisenbahnunternehmen mussten eine Geldstrafe von 14 Millionen Euro zahlen
– –
vor 8 Stunden

NÜRNBERG –
Wer nicht pünktlich ist, muss bayerische Bahnbetreiber bezahlen. 2019 mussten 2019 eine Geldstrafe von 14 Millionen Euro zahlen. Im Vergleich zu 2018 erreichten im vergangenen Jahr weniger Züge pünktlich ihre Ziele

Statistisch gesehen hat die Zugpünktlichkeit in Bayern abgenommen Die S-Bahn aus Nürnberg hat ihr Ziel oft pünktlich erreicht

© Daniel Karmann, dpa

Manchmal gibt es einen Personalmangel, dann gibt es Bauarbeiten an der Eisenbahn oder die Technologie funktioniert nicht: Es gibt mehrere Gründe, warum Reisende und Pendler ihre nicht erreicht haben Ziel pünktlich im letzten Jahr

92,3% der Regional- und S-Bahn-Züge in Bayern waren 2019 pünktlich. 2018 waren es 0,4 Prozentpunkte mehr. Ein Zug gilt jedoch nicht als nicht pünktlich dass, wenn es sechs Minuten zu spät ist Darüber hinaus wurden 2019 mehr Züge gestrichen als 2018

Nach Angaben der Bayerischen Eisenbahngesellschaft (BEG), die den Regional- und S-Bahn-Verkehr in Bayern – wie den Nürnberger S-Bahn-Verkehr – für den Freistaat plant, finanziert und kontrolliert, nehmen die Verspätungen zu Grund für die Unzulänglichkeit der Infrastruktur Dazu gehören beispielsweise Fehler in der Steuerungs- und Sicherheitstechnik oder die Ausführung der Konstruktion auf der Strecke. Der Hauptgrund ist jedoch anders: “Bei Stornierungen von Züge, sogar 48 Prozent der Ursachen können auf Bauarbeiten zurückgeführt werden “, erklärte die BEG nun Die anderen Gründe für diese Verzögerungen waren der massive Beginn des Winters Anfang 2019 und die nicht pünktlichen Fernzüge

© Martin Busbach, NN

Für die Nürnberger S-Bahn gibt es jedoch gute Nachrichten. 2019 waren 96,7% der Züge pünktlich, 2% wurden gestrichen. Ein Blick auf die Statistik zeigt, dass die Bahnen erreichen immer mehr ihre Ziele pünktlich Im Jahr 2017 betrug die Nürnberger S-Bahn nur 95,5% pro Stunde, im Jahr 2018 95,8%. Die Pünktlichkeitsrate der Expresszüge zwischen München und Nürnberg war letztes Jahr 90,9, die Ausfallrate der zentralfränischen Eisenbahn lag bei 1,3% pro Stunde

Zwischen der BEG und den Eisenbahnunternehmen wie der Deutschen Bahn bestehen Verträge. Dies gibt an, wie viele Züge pro Monat und pro Jahr pünktlich sein müssen. Wenn diese Werte nicht erreicht werden, müssen die Unternehmen Geldstrafen zahlen letztes Jahr waren es 14 Millionen Euro

© Tobias Hase / dpa

Damit Transportunternehmen sicherstellen können, dass Lokführer pünktlich am Ziel ankommen, enthalten neue Verträge einen anderen Pünktlichkeitswert. Dann gelten Züge als um die dritte Minute verspätet

Bußgelder werden reinvestiert Dies bedeutet, dass Pünktlichkeitsmanager verwendet werden können, um zu analysieren, warum Züge verspätet sind und wie dies in Zukunft vermieden werden kann Das Geld kann auch für den Kauf von Kameras für Züge verwendet werden. Eisenbahnunternehmen, die eine Geldstrafe zahlen mussten, können Projektideen, die die Qualität verbessern, an die BEG senden. Diese Ideen werden dann durch den Elfmetertopf subventioniert

Um Sie kommentieren oder empfehlen zu können, müssen Sie sich vorher anmelden oder registrieren

andere Nachrichten von:
Nürnberg

NÜRNBERG:
Inzidenzwert in Nürnberg am Samstag unter 50

NEUER MARKT:
Neumarkt könnte zur “Kulturhauptstadt der Architektur” werden

DAZUGEWINNEN:
Im Corona-Jahr: Erlangen Online-Beratung für Frauen

FÜRTH:
Fürth Outdoor Freestyle: SPD-Kandidat im Regen, Delegierte auf der Tribüne

BAYREUTH / POTTENSTEIN:
Die FDP will Thomas Hacker nach Berlin zurückschicken

NÜRNBERG:
Ab Sonntag feiert die Sonne ihre Rückkehr nach Franken

NÜRNBERG:
Corona: Maskenpflicht in Nürnberg gilt sofort

zu drucken
|
Funktioniert
|
Ausbildung
|
Verlag
|
Umweltschutz
|
Nutzungsbedingungen / Allgemeine Geschäftsbedingungen
|
Datenschutz
|
& Tracking-Cookies
|
Mediendaten
|
Kontakt
|
Abonnement

Copyright ©
2020
– Verlag Nürnberger Presse – Alle Rechte vorbehalten

Bayern, Bayerische Eisenbahngesellschaft, Schienenverkehr, München

Nachrichten aus der Welt – DE – 2019 waren weitere Züge in Bayern nicht pünktlich

Source: https://www.nordbayern.de/region/2019-waren-mehr-zuge-in-bayern-unpunktlich-1.10525063