World News – DE – Einen Monat nach dem US Open-Drama: Zverev erreicht das Finale des Kölner Tennisturniers

Favorit Alexander Zverev gewinnt sein Halbfinale gegen Alejandro Davidovich Fokina in Köln in engen Sätzen und hat seine Lieblingsrolle bisher mit dem Finale des 23-Jährigen aus erfüllt Hamburg kann am Sonntag seinen zwölften Titel gewinnen

Köln – Alexander Zverevs Wunsch nach dem Finale in Köln hat sich erfüllt. “Ich denke, es wird für das Turnier äußerst interessant sein, wenn ich gegen einen jungen Spieler spiele”, sagte die deutsche Nummer eins, bevor sie sagte sein Gegner für das Finale am Sonntag (14.00 Uhr 00 / WDR)

Er würde denken, es wäre schön, wenn die jüngere Tennisgeneration in den Vordergrund treten würde, erklärte er, und dazu gehört auch der kanadische Shootingstar Felix Auger-Aliassime, der nach Zverev

auch sein Halbfinale gewann / p>

Auger-Aliassime ist 20 Jahre alt und daher drei Jahre jünger als Zverev. Er ist die Nummer 22 der Welt und könnte wie Zverev die Zukunft der Tennistour Bodes für den besten deutschen Spieler gut gestalten: Er hat leicht gewonnen die beiden vorherigen Vergleiche mit Auger-Aliassime Die beiden haben sich im Finale

noch nicht gegenübergestanden

Zverev erreichte am Samstag das Finale des ersten von zwei neuen Turnieren in Köln mit einem schwierigen 7: 5, 7: 6 (7: 3) Erfolg gegen den Spanier Alejandro Davidovich Fokina Auger-Aliassime gewann 6: 3, 1: 6, 6: 3 gegen die spanische Nummer zwei in der Rangliste, Roberto Bautista Agut, 32

“Natürlich möchte ich alles tun, um dieses Finale zu gewinnen”, sagte Zverev. “Es hat nichts mit den US Open zu tun. Es hat nichts mit irgendetwas anderem zu tun.” Ein guter Monat seit seiner beunruhigenden Niederlage gegen den Österreicher Dominic Thiem im Finale der US Open, die er immer noch “jeden Tag 20 bis 25 Mal” im Kopf verfolgt und auch nachts seine Träume verfolgt er sagt es würde

In New York lag der siebte Platz in der Weltrangliste im Achtelfinale vor dem Spanier Davidovich Fokina. Diesmal folgte sein 21-jähriger Gegner besser. Zverev erreichte nicht seine beste Form und kämpfte um die Suche sein Tempo gegen den Gegner, der mehrere Paraden spielte Das Duell mit der Weltnummer 71 begann auf ungewöhnliche Weise: Nach vier schnellen Punkten mussten die Spieler einige Minuten warten, während das Netz neu eingestellt und gemessen wurde, als Zverev mit 3: 2 führte machte der Spanier eine medizinische Pause Zverev wartete erneut

Beide hielten ihre Dienstmatches bis 6: 5 ab, aber Davidovich Fokina erlaubte dann der deutschen Nummer eins, die erste Pause einzulegen und einige Bälle einzulegen Dank der Hilfe des Gegners bekam Zverev den ersten Satz. In der zweiten Runde fehlte der Nummer sieben der Welt zeitweise weiterhin die nötige Konstanz und sie machte es nach einem 4: 1-Vorsprung spannend. Ich möchte das Spiel so schnell wie möglich beenden. Aber diese Spiele existieren einfach. Es ist nur wichtig, einen Weg zu finden, um das Spiel zu beenden und irgendwie zu gewinnen “, sagte Zverev.

In der Pause musste Davidovich Fokina geschlagen werden, nachdem er die Bande getroffen hatte. “Natürlich ist es nicht einfach”, sagte Zverev über die nächste Pause: “Aber ich habe seine gesehen Hand voller Blut “Der dritte Matchball brachte die Entscheidung und gab der deutschen Nummer eins die Chance, seinen zwölften Titel und den ersten seit dem Turnier in Genf vor 17 Monaten zu gewinnen

Kann Alexander Zverev das erste von zwei neuen Turnieren in Köln gewinnen? Kann er seine Monate ohne Titel beenden? Deutschlands bester Tennisprofi favorisierte das Finale am Sonntag, steht aber vor einer spannenden Aufgabe

Bei seinem zweiten Auftritt in Köln sprach der deutsche Top-Tennisprofi Alexander Zverev zum ersten Mal einen Satz aus. Letztendlich machte der US Open-Finalist seiner Rolle als Backed-Favorit alle Ehre Von einer Reisegruppe möchte sich der große Favorit für das Finale qualifizieren.

Alexander Zverev hatte bei seinem ersten Auftritt in Deutschland seit gut 14 Monaten die Chance, das Halbfinale zu erreichen. Beim neuen Turnier in Köln löst die Nummer eins auf der Rangliste die erste Aufgabe mühelos

/ p>

Nach dem letzten Trauma der US Open, den Ko-Phasen in Paris und einer Erkältung war Alexander Zverev bestrebt, vor lokalen Tennisfans in Köln Erfolg zu haben. Jetzt muss er in einer leeren Halle antreten. Und er durfte nicht zum internationalen Fußballspiel

gehen

Daniel Altmaier war eine Pariser Überraschung beim Kölner Tennisturnier. Aber nach einem Spiel ist es für ihn vorbei. Der beste deutsche Spieler Alexander Zverev sieht ihm noch eine glänzende Zukunft.

Mischa Zverev verpasste vor seinem Bruder Alexander Zverev eine weitere Überraschung beim ATP-Tennisturnier in Köln. Der 33-Jährige verlor gegen Hubert Hurkacz aus Polen mit 4: 6, 3: 6 und a wurde im Achtelfinale eliminiert

Alexander Zverev, Köln, Tennis, ATP Tour, Verband der Tennisprofis

Weltnachrichten – DE – Einen Monat nach dem US Open-Drama: Zverev erreicht das Turnierfinale Tennis aus Köln

Source: https://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.atp-tour-zverev-zieht-ins-endspiel-des-tennis-turniers-von-koeln-ein.ff4afd7b-d3d6-49e9-8767-1c31dbfbd7d3.html