World News – DE – Fast ein Jahr nach dem Helmangriff: Garretts Augen sind gerichtet

Mit dem Helm als Waffe bewaffnet, griff Browns Star Myles Garrett in der vergangenen Saison Steelers Backup-Spielmacher Mason Rudolph an. Seitdem ist viel passiert. Aber jetzt sehen sich Cleveland und Pittsburgh wieder.

Hände hoch: Cleveland-Verteidiger Myles Garrett hat in dieser Saison bisher groß gespielt

Getty Images

Es gab einige hässliche Szenen, die vor nicht allzu langer Zeit – insbesondere Mitte November 2019 – in der NFL stattfanden: im üblichen harten und glamourösen Duell zwischen Cleveland und Pittsburgh (21: 7) ) war es ungefähr 15 Sekunden vor dem Ende Das barbarische Finale fand statt, als die Browns-Athleten Myles Garrett und Steelers Quarterback Mason Rudolph gegeneinander antraten.

In diesen Szenen hatte Garrett den Helm seines Gegners abgerissen und den Spielmacher mit einer Schlägerei auf dem Spielfeld auf den Kopf geschlagen. Die öffentliche Kritik war massiv, ein sehr langes Urteil wurde für den Täter ausgesprochen – und Unkraut ist in mehreren Monaten zu diesem Thema gewachsen

Pittsburgh Steelers 3400 South Water Street Pittsburgh, Pennsylvania, USA 15203-2349

Cleveland Browns 76 Lou Groza Boulevard Berea, Ohio, USA 44017

In der Zwischenzeit ist Garrett wieder spielberechtigt und spielt sogar unter einem sehr veralteten Vertrag, da die Browns die in Arlington, TX, geborene 2017 NFL Draft No. 1-Gesamtauswahl nicht aufgegeben haben. Warum nicht? Das heute 24-jährige Defensive End hat sich im Laufe der Monate mehrmals für sein schlechtes Benehmen entschuldigt und sich als gereinigt erwiesen Darüber hinaus ist der Mann mit der zweiten Chance vor allem sportlich zweifelhaft: Garrett hat bisher 42 Spiele in der regulären Saison für Cleveland mit insgesamt 119 Zweikämpfen, neun erzwungenen Fummeln und 36,5 Säcken – drei Fummeln. gezwungen und sechs von fünf Taschen Spielen Sie diese Spielzeit

Unweigerlich sprudelt das Garrett-Rudolph-Kleidungsensemble wieder – und sorgt für zusätzliche Explosivität im Vergleich zwischen den Browns (4: 1), die kürzlich viermal hintereinander siegreich waren, und den immer noch völlig ungeschlagenen Steelers am Sonntag (19 Uhr). , CEST) ein zweifacher Super Bowl-Champion “Big Ben” Roehtlisberger (4: 0) Weil nicht nur die beiden AFC North-Rivalen erneut um viel Prestige kämpfen, sondern auch der 1. Platz in die umkämpfte Division, in der die Baltimore Ravens auch um MVP Lamar Jackson ringen (4: 1)

Für den langjährigen Cheftrainer von Pittsburgh, Mike Tomlin (48, seit 2007 im Amt), spielt der Vorfall mit Garrett keine Rolle mehr, im Gegensatz zu den amerikanischen Medien, die, was nicht überraschend ist, wieder die “Geige” spielen. Kopfhörer heutzutage “Wir sind ein 4: 1-Team. Wir werden uns darum kümmern. Unser Ziel ist es, ungeschlagen zu bleiben”, sagte der Cheftrainer von “Steel City”. “Wir suchen nicht nach dem kleinen Titel oder einem neuen Szenario.” im Fernsehen Wir freuen uns sehr, im AFC North Rennen fahren zu können, weil es hier im Norden sehr heiß ist. ”

Das Filmmaterial bereiste die Welt und brachte Myles Garrett eine hohe Geldstrafe ein, nachdem der Helm getroffen worden war
Getty Images

Für Cleveland, der Kareem Hunt zurückläuft, geht es auch ein bisschen um seinen Teamkollegen, der nach eigenen Angaben von Quarterback Rudolph (den er seitdem vehement bestritten hat) rassistisch beleidigt wurde: „Dieses Spiel ist für Myles, dieses Spiel ist für Cleveland Dieses Spiel macht sehr viel Sinn “Er hat auch keinen” Zweifel, dass er (Garrett; rot) diesmal seine Emotionen unter Kontrolle haben wird “Zumal er konnte Sicherlich wird es Provokationen in seine Richtung geben – was für Steelers Quarterback Roethlisberger nicht von Interesse sein wird. Der 38-Jährige will nur wissen, dass ihm der Passant verweigert wird: “Er ist der Typ Fußballer, der das nicht tut.” erscheint nur einmal pro Generation Er ist ein Game-Changer, also haben wir mehrere Leute, die ihn blockieren werden. ”

Cleveland Browns, Pittsburgh Steelers, NFL, Ran, Myles Garrett, Baker Mayfield und Indianapolis Colts

Nachrichten aus der ganzen Welt – DE – Fast ein Jahr nach dem Helmangriff: Augen sind offen Garrett angesprochen

Source: https://www.kicker.de/fast-ein-jahr-nach-der-helm-attacke-die-augen-sind-auf-garrett-gerichtet-787294/artikel