World News – DE – Herzinsuffizienz: So schützen Sie sich vor einer Entgleisung der Herzinsuffizienz

Herzinsuffizienz ist eine der häufigsten Krankheiten in westlichen Industrieländern. In diesem Land wird die Zahl der Betroffenen auf zwei bis drei Millionen geschätzt. Die Krankheit kann aber nicht geheilt werden es ist behandelbar Aber Herzinsuffizienz geht bei vielen Betroffenen aus der Bahn Einige Maßnahmen könnten dies verhindern

Bei Herzinsuffizienz, auch Herzinsuffizienz genannt, kann das Herz nicht mehr genug Blut durch den Körper pumpen. Die Krankheit ist jedes Jahr für Hunderttausende von Krankenhausaufenthalten verantwortlich. In vielen Fällen Krankenhausaufenthalte könnten vermieden werden

Wie die Deutsche Herzstiftung kürzlich in einer Pressemitteilung erklärt, verschlechtert sich die Schwäche des Herzens mit Symptomen wie starker Gewichtszunahme, Atemnot oder sogar Atemnot Experten zufolge kann die Krankheit einen dramatischen Verlauf bis hin zur Krankenhauseinweisung im Notfall nehmen: Jedes Jahr werden rund 465.000 Patienten in eine Klinik eingeliefert, weil ihre Herzinsuffizienz entgleist ist.

Die Ursachen sind vielfältig, aber in vielen Fällen kann ein Krankenhausaufenthalt vermieden werden. “Eine Herzdekompensation, dh eine Entgleisung des schwachen Herzens, ist häufig das Ergebnis eines zusätzlichen Ereignisses”, erklärt Prof. Dr. med. Thomas Voigtländer, stellvertretender Vorstandsvorsitzender der Deutschen Herzstiftung Hierzu zählen Herzrhythmusstörungen, ein plötzlicher Blutdruckanstieg oder Infektionskrankheiten wie Influenza oder COVID-19, Der medizinische Direktor des Bethanien-Krankenhauses in Agaplesion, Bethanien Cardio-Angiological Center (CCB) in Frankfurt am Main, fügt hinzu: “Medikationsfehler sind häufig die Ursache für die Verschlechterung der Krankheit”, erklärt er der Kardiologe

Es gibt mehrere Gründe, warum Grippe und Coronaviren für Herzpatienten gefährlich sein können. Einerseits bleiben diese Viren nicht nur in den Atemwegen, sondern breiten sich im ganzen Körper aus und können auch die angreifen Herz Im Gegensatz dazu sind die Lungen bei Patienten mit Herzinsuffizienz

besonders anfällig

“Wenn das Herz schwach ist, kann aufgrund der verringerten Pumpleistung Blut in die Lunge zurückfließen”, erklärt Voigtländer. Dies macht das Organ anfälliger für Infektionen – einschließlich einer Infektion mit dem neuen Coronavirus SARS-. CoV-2 Eine globale Studie, die im Fachmagazin “The Lancet Respiratory Medicine” veröffentlicht wurde, zeigte beispielsweise, dass COVID-19-Kurse mit mehr als 10.000 Patienten in 920 Kliniken als gefährdet für Menschen mit Herzinsuffizienz eingestuft wurden. signifikant höher im Verlauf schwerer Erkrankungen und musste viel häufiger beatmet werden als Menschen ohne vorherige Herzerkrankung

Um eine Entgleisung der Herzinsuffizienz und damit einen Krankenhausaufenthalt zu vermeiden, sollten Patienten mit Herzinsuffizienz systematisch ihre Medikamente einnehmen und auf Warnzeichen achten Zum Beispiel ist es wichtig, dass die Betroffenen regelmäßig ihr Gewicht überprüfen und ihren Blutdruck messen, um Blutdruckangriffe zu verhindern.

Da eine COVID-19-Infektion bei Herzpatienten zu schweren Erkrankungen führen kann, ist die Grippeimpfung zum Zeitpunkt der Pandemie noch wichtiger als zuvor. Dies gilt insbesondere für Risikogruppen “We Es wird dringend empfohlen, Patienten mit Herz-Kreislauf-Erkrankungen gegen Influenza und Pneumokokken zu impfen “, sagt Voigtländer. Zum Schutz vor Infektionen mit dem Coronavirus gelten auch die sogenannten AHA L-Empfehlungen, wie für Menschen mit gute Gesundheit:

Dieser Text entspricht den Anforderungen der medizinischen Fachliteratur, der medizinischen Richtlinien und der laufenden Studien und wurde von Angehörigen der Gesundheitsberufe überprüft.

Wichtiger Hinweis: Dieser Artikel enthält nur allgemeine Informationen und sollte nicht zur Selbstdiagnose oder Selbstbehandlung verwendet werden. Er kann einen Arztbesuch nicht ersetzen.

Wir verwenden Cookies auf unserer Website. Einige davon sind unerlässlich, während andere uns dabei helfen, diese Website und Ihre Erfahrungen zu verbessern.

Akzeptiere alle

speichern

Individuelle Datenschutzeinstellungen

Cookie-Details

Datenschutz

zu drucken

Hier finden Sie eine Übersicht aller verwendeten Cookies. Sie können ganzen Kategorien zustimmen oder zusätzliche Informationen anzeigen und nur bestimmte Cookies auswählen

Akzeptiere alle

speichern

Rückkehr

Cookie-Informationen anzeigen

Cookie-Informationen ausblenden

Inhalte von Videoplattformen und Social Media-Plattformen sind standardmäßig blockiert. Wenn Cookies von externen Medien akzeptiert werden, ist für den Zugriff auf diese Inhalte keine manuelle Zustimmung mehr erforderlich.

Cookie-Informationen anzeigen

Cookie-Informationen ausblenden

powered by Borlabs Cookie

Datenschutz

zu drucken

Herzinsuffizienz, Kardiologie, Coronavirus

Weltnachrichten – DE – Herzinsuffizienz: So schützen Sie sich vor einer Entgleisung im Zusammenhang mit Herzinsuffizienz

Source: https://www.heilpraxisnet.de/naturheilpraxis/herzschwaeche-so-schuetzen-sie-sich-vor-einer-entgleisung-der-herzinsuffizienz-20201018526440/