World News – DE – “Populist Football Bashing” – BVB-Chef Watzke greift Merkel an

Hans-Joachim Watzke im ZDF-Sportstudio: “Es gibt immer 1000 Dinge, die wichtiger sind als die Bundesliga” (Quelle: Hoffmann images / imago)

Im Sport geht es Borussia Dortmund derzeit gut. In wirtschaftlicher Hinsicht befürchtet der BVB-Geschäftsführer jedoch eine zweite Aussperrung, weshalb er den Aussagen des Bundeskanzlers nun vehement widersprochen hat

Borussia Dortmunds Generaldirektor Hans-Joachim Watzke kritisiert, was er als “Verunglimpfung des populistischen Fußballs” ansieht, das kürzlich “teilweise von der Bundesregierung” stammte. “Ich fand es nicht angemessen”, sagte er Der 61-Jährige sagte am Samstag im ZDF “Sportstudio” und bezog sich dabei auf eine angebliche Aussage von Bundeskanzlerin Angela Merkel zur Bedeutung des Fußballs, an die er sich nicht mehr speziell erinnerte

In der vergangenen Woche hatte Merkel angesichts der Zunahme der Corona-Zahl und der erforderlichen Maßnahmen gesagt: “Sie können darüber nachdenken, ob Sie bei Fußballspielen weniger oder gar keine Menschen zurücklassen sollen”

Watzke sagte, es gehe nicht darum, was wichtig ist. Es gibt immer 1000 Dinge, die wichtiger sind als die Bundesliga. Aber wir sollten uns nicht die Frage der Wichtigkeit stellen, sondern das potenzielle Risiko “Im Moment” sieht er das in der Bundesliga nicht, “weil die Leute sehr diszipliniert sind”. Aufgrund der zunehmenden Anzahl von Korona sind derzeit nur wenige hundert Zuschauer in den meisten Bundesliga-Stadien erlaubt

Die Liga arbeitet bei der Umsetzung des Spiels mit einem “weltweit anerkannten Top-Konzept”, sagte Watzke. Fußball “ist sicher”, sagte der BVB-Chef, der betonte, dass es zumindest Vereine gibt süchtig nach Geisterspielen “Wenn wir sie auch nicht haben, wird es sehr eng

Für Kritik oder Vorschläge füllen Sie bitte Folgendes aus
Deaktivierte Felder Zur Beantwortung geben Sie bitte ein
Ihre E-Mail-Adresse Vielen Dank für Ihre Nachricht

Aktualisieren Sie jetzt auf einen aktualisierten Browser, um schneller und sicherer surfen zu können. Wir empfehlen unseren kostenlosen Browser t-online:

Hans-Joachim Watzke, Borussia Dortmund, Bundesliga, Coronavirus, Angela Merkel

Weltnachrichten – DE – “Populistisches Fußball-Bashing” – BVB-Chef Watzke greift Merkel an

Source: https://www.t-online.de/sport/fussball/bundesliga/id_88769628/bvb-geschaeftsfuehrer-watzke-kritisiert-bundeskanzlerin-.html