World News – DE – Skywalk-Drama: Junge Frau stürzt gegen steile Klippen

Beverungen / Würgassen (WB) Eine junge Frau stürzte am Sonntagmorgen auf dem berühmten Weser Skywalk in der Nähe von Würgassen (Bezirk Höxter) in den steilen Klippen neben der Aussichtsplattform ab. Feuerwehrleute mussten die Schwerverletzten retten. D. Die Rettung war erfolgreich, nachdem vier Stunden 100 Retter und Feuerwehrleute vor Ort waren. Die Frau kam ins Krankenhaus. Es besteht keine tödliche Gefahr

Es ist nicht bekannt, warum sie sich am frühen Morgen auf den gefährlichen steilen Klippen 60 Meter neben der Plattform über der Weser befand Die Polizei sagte, sie müssten warten, um zu sehen, wann die Frau befragt werden könne. Sie sei schwer verletzt. Die genauen Umstände des Steinsturzes in die Tiefe sind unklar

Ein Wanderer mit einem Hund hörte die Hilferufe der Frau am Sonntagmorgen um 7 Uhr morgens auf dem Weg zum Fluss unter dem Laufsteg und alarmierte sofort die Rettungskräfte Der Einsatz in zerbrechlichen Gesteinen 50 Meter über der Weser und der blockierten Eisenbahnlinie sei sehr anspruchsvoll, sagte Beverung-Feuerwehrchef Stefan Nostitz Zusammen mit Kameraden aus Bad Karlshafen mussten sie zunächst von allen Seiten auf unpassierbarem Gelände nach dem Opfer suchen Das Gebiet ist sehr unzugänglich; Die Feuerwehrleute entdeckten dann die Frau, die 60 Meter von der Aussichtsplattform entfernt in den Felsen lebte. Die Absturzsicherungsexperten der Feuerwehrleute aus Dalhausen und die Experten für die Höhenrettung der Feuerwehrleute aus Paderborn stiegen mit Seilen und Seilen den Hang hinauf Eine Leiter, beschrieb Nostiz, die schwer verletzte Frau Anfang 20, wurde gefesselt und langsam auf einer Trage getragen

Viele Retter sahen in den Klippen gebannt und besorgt aus, als sie die spektakuläre Bergrettung sahen „Am Ende lief alles gut. Wir haben die Frau zu den Bahngleisen gebracht“, beschrieb Stefan Nostitz diese ungewöhnliche Aufgabe. Die Wehre von Herstelle, Haarbrück, Würgassen sowie der Beverungen-Feuerlöscher mit Drehtellerleiter, Kameraden aus Helmarshausen, die Absturzsicherung Dalhausen und die Hochrettungsgruppe aus Paderborn sorgten professionell für die Rettung der Frau Die verletzte Person wurde mit der Drehtellerleiter vom Fuß des Berges zum Krankenwagen auf dem Weg zum Ufer der Weser gehoben. Die Mission dauerte vier Stunden – ab 7 Uhr morgens. Gegen 11 Uhr ging der Krankenwagen ins Krankenhaus

Der Weser Skywalk in Nordrhein-Westfalen ist ein beliebtes Ziel im Weserhochland. Das Klettern im Grenzdreieck Nordrhein-Westfalen / Hessen / Niedersachsen ist verboten. In jüngerer Zeit eine Ziege 250 Meter vom Standort entfernt Die Strömung des Absturzes machte landesweit Schlagzeilen, als sie auf einem felsigen Plateau um ihr Leben kämpfte und gerettet wurde Viele Wanderer verfolgten die Rettungsaktion in den Klippen

Beverungen, Skywalk, Höxter, Weser Skywalk, Paderborn, Würgassen

Nachrichten aus aller Welt – DE – Skywalk-Drama: Eine junge Frau stürzte gegen steile Klippen

Source: https://www.westfalen-blatt.de/OWL/Kreis-Hoexter/Hoexter/4296710-Hoehenretter-aus-Paderborn-und-Dalhausen-vier-Stunden-im-Einsatz-Frau-nicht-in-Lebensgefahr-Umstaende-ungeklaert-Drama-am-Skywalk-Junge-Frau-in-steilen-Klippen-abgestuerzt