Die Leistung von Romelu Lukaku seit Beginn der Saison (23 Tore in 30 Spielen in allen Wettbewerben) ist nicht unbemerkt geblieben und hat alle Beobachter beeindruckt, von Inter-Fans bis hin zu ehemaligen Nerazzurri.

Hernan Crespo, der 2002-2003 und 2006-2009 die Farben von Inter trug, lobte die Devils in einem Interview mit Gazzetta dello Sport. “Was mich an Lukaku am meisten beeindruckt, ist seine Kraft! Wenn er geht, ist es ein Zug! Er trainiert seine Teamkollegen und Gegner mit ihm “, sagte der 45-jährige Argentinier, der ebenfalls von Parma, Latium, dem AC Mailand und Genua in Italien verbracht wurde. “Und mit seinen Füßen ist er überhaupt nicht peinlich, wie er mit seinem Tor am vergangenen Sonntag gegen den AC Mailand bewiesen hat. “”

In Lukakus Bann ist Hernan Crespo, der in 116 Inter-Spielen 45 Tore erzielte, auch von seinem „Paar“ mit Lautaro Martinez beeindruckt. „Zusammen sind sie das beste Angriffsduo in Italien. Und selbst anderswo in Europa gibt es nicht viele effizientere Duette “, bemerkt der Argentinier, der seinem Landsmann geraten hat, Inter diesen Sommer trotz der Angebote des katalanischen Clubs nicht nach Barça zu verlassen. „Sie ergänzen sich perfekt und lernen sich immer besser kennen. Wenn sie Räume haben, wie es am Sonntag im Derby der Fall war, sind sie extrem gefährlich. Aber um den Titel zu gewinnen, müssen Lukaku, Martinez und Inter gegen “kleine” Teams, die enger zusammenspielen, gleich gut abschneiden. “”

Die Gültigkeit des 3,6 Millionen “Hello Belgium Railpass” endet am 31. März kurz vor den Osterferien. Die zweite Welle verhinderte ihre „normale“ Nutzung zur Förderung des belgisch-belgischen Tourismus. Sollten sie nicht auf den nächsten Urlaub verlängert werden?

Rekonstruktion des kolossalen Transfers von Youri Tielemans nach Monaco im Jahr 2017. Christophe Henrotay, der Agent des Spielers, verhandelte einen Auftrag mit Monaco und einen weiteren mit Anderlecht.

Standard-Mittelfeldspieler Nicolas Raskin wird am Dienstag 20 Jahre alt. Zu diesem Anlass erzählen uns mehrere Mitglieder seines persönlichen Umfelds von diesem blonden Jungen mit überfülltem Ehrgeiz.

Der ehemalige Barca-Stürmer, der im Niedergang angekündigt wurde, ist für Atlético Madrid von entscheidender Bedeutung. Seine Anwesenheit veranlasste den argentinischen Trainer auch, seine Pläne zu überdenken, seiner Karriere an der Spitze der “Colchoneros”, die in der vergangenen Saison zu Ende zu gehen schien, neues Leben einzuhauchen.

© Rossel & Cie – 2021Allgemeine Nutzungsbedingungen – Allgemeine Verkaufsbedingungen – Cookie-Richtlinien – Datenschutzbestimmungen – Mediencharta – Vervielfältigungsrechte

Ref: https://www.lesoir.be