Auf dem Cover von Von Richtens Guide to Ravenloft war der berühmte Monsterjäger zu sehen … [] Esmerelda kämpfte gegen ihren alten Feind Strahd.

Die Hinweise waren für den Beobachter da, wie eine Neuauflage einer Deluxe-Version von Curse of Strahd und einige gruselige Unterklassen in Unearthed Arcana. Gestern erschien ein seltsames Spirit Board auf den sozialen Konten der Dungeons & Dragons. Heute kann es offenbart werden; Die fünfte Ausgabe kehrt mit Von Richtens Guide To Ravenloft in das Reich des gruseligen Grauens zurück.

Ravenloft ist eine der beliebtesten Einstellungen von Dungeons & Dragons. Es begann als ein Abenteuer, das Tracey und Laura Hickman 1983 geschrieben hatten und das eine Fortsetzung und dann ein Box-Set hervorbrachte, das seine Marke des Gothic-Horrors für die nächsten Jahrzehnte auf Advanced Dungeon & Dragons ausweitete. Jede der Domänen der Angst spiegelte die des Originals wider; Ein Dunkellord, gefangen in einer schrecklichen Dimension von Monstern, die ihre eigenen Schwächen oder Fehler widerspiegelten. Die Spieler fanden ihre Charaktere in diese Bereiche hineingezogen, in der Hoffnung, ihre Dunkellords zu besiegen und nach Hause zurückzukehren, bevor sie von der finsteren Magie korrumpiert wurden, die das Reich erhält.

Der Zyklus beginnt erneut in Dungeons & Dragons Fifth Edition. Die Popularität von Curse of Strahd inspirierte diesen tieferen Einblick in die Bereiche von Ravenloft und machte ihn zum ersten Schauplatz mit mehreren offiziellen Titeln außerhalb der Vergessenen Bereiche. Der berühmte Monsterjäger beschreibt über 30 Domains of Dread jenseits von Barovia für Helden, die mutig genug sind, um in die Nebel zurückzukehren. Die Domains sind eine Mischung aus wiederkehrenden Favoriten, neu interpretierten Klassikern und brandneuen verfluchten Orten, die die Schrecken von Ravenloft über die Gotik hinaus erweitern.

Die Korrespondenz von Rudolph Van Richten, Ezmerelda d’Avenir und den Weathermay-Foxgrove Twins enthüllt einer neuen Generation von Fans den aktuellen Zustand der Domains of Dread. Einige der im Buch beschriebenen Bereiche umfassen:

“Ich bin ein großer Fan von Horror, daher war es ein absoluter Nervenkitzel, dieses Buch so zu gestalten, dass erschreckende Elemente wie Mumienlords, kosmische Schrecken und urbane Legenden auf mehr D&D-Tische gebracht werden”, sagte Wes Schneider, Senior Game Designer und Hauptdesigner von Van Richtens Guide to Ravenloft. “Ich liebe Horror-Rollenspiele, bei denen die Leute den Raum um sie herum vergessen und sich vorbeugen. Ich wollte das zu einem Schwerpunkt des neuen Buches machen.”

Spieler können mit Dark Gifts erschreckendere Charaktere erschaffen, die Rollenspiele mit den Domains of Dread verbinden, indem sie Vorteile gewähren, die tödliche Kosten verursachen können. Mit Van Richtens Leitfaden können Spieler auch einen Dhampir- oder Hexblut-Charakter erstellen, der Vampir- und Hag-Linien erforscht. Zwei neue Unterklassen ergänzen die Optionen mit dem College of Spirits für Barden und dem Untotenpakt für Hexenmeister sowie neue Hintergründe zum Erkunden und Sammeln von Schmuckstücken.

Van Richtens Guide to Ravenloft erscheint am 18. Mai mit einem Cover von Anna Podedworna, das überall erhältlich ist, und einem alternativen Cover von Scott M. Fischer, das nur in Spieleläden erhältlich ist.

Ich bin ein Spieledesigner mit über 15 Jahren Erfahrung und Branchenerfahrung. Meine Arbeit umfasst lizenzierte Spiele, die auf Welten wie Star Wars, Star Trek und basieren

Ich bin ein Spieledesigner mit über 15 Jahren Erfahrung und Branchenerfahrung. Meine Arbeit umfasst lizenzierte Spiele, die auf Welten wie Star Wars, Star Trek und Firefly basieren, klassische Spielwelten wie Dungeons & Dragons und Shadowrun sowie meine eigenen Kreationen wie Camelot Trigger und Save Game. Ich spiele eine Vielzahl von Spielen im Rahmen von Theatre of the Mind Players und war Ehrengast bei verschiedenen Kongressen. Ich lebe mit meiner Familie in Wisconsin, geboren im Herzen von Rollenspielen (und nur ein paar Jahre jünger als sie).

Ref: https://www.forbes.com