Die deutschen Beach-Volleyball-Stars Karla Borger und Julia Sude weigern sich nächsten Monat, an einem Beach-Volleyball-Turnier in Katar teilzunehmen, da das Turnier keine Bikinis tragen darf.

“Es geht nicht darum, wenig zu tragen, es geht darum, unsere Arbeit in unserer Arbeitskleidung nicht erledigen zu können”, sagte Sude gegenüber dem Sports and Business Mag. “Wir wollen dem nicht zustimmen.”

“Dies ist wirklich das einzige Land und das einzige Turnier, bei dem uns eine Regierung sagt, wie wir unsere Arbeit machen sollen – das kritisieren wir”, sagte Borger am Sonntag gegenüber dem Radiosender Deutschlandfunk.

Die bevorstehende FIVB World Tour im März ist das erste Mal, dass Doha, Katars Hauptstadt, eine Frauenveranstaltung veranstaltet. Das Turnier war in der Vergangenheit Austragungsort von sieben verschiedenen World Tour-Wettbewerben für Männer.

Der katarische Volleyballverband sagte als Antwort, er sei “verpflichtet, dafür zu sorgen, dass sich alle Athleten bei der Veranstaltung im nächsten Monat willkommen und wohl fühlen”.

In der Erklärung der Organisation heißt es auch, dass sie “klarstellen möchten, dass wir keine Anforderungen an die Kleidung der Athleten bei der Veranstaltung stellen”.

Spielerinnen wurde laut FIVB geraten, Trikots und lange Hosen zu tragen, “aus Respekt vor der Kultur und den Traditionen des Gastlandes”.

Borger zitierte die Notwendigkeit, für dieses spezielle Turnier Bikinis zu tragen, aufgrund des warmen Klimas der Gastgeberstadt. Die Temperaturen in Doha während des Turniers, das zwischen dem 8. und 12. März stattfinden wird, werden laut AccuWeather voraussichtlich 27 Grad Celsius erreichen.

Das Land hat in der Vergangenheit Ausnahmen gemacht, indem es die Beschränkungen für Leichtathletinnen, die 2019 an den Leichtathletik-Weltmeisterschaften in Doha teilnehmen, gelockert und es weiblichen Beachvolleyballspielern ermöglicht hat, 2019 bei den ANOC World Beach Games in Bikinis anzutreten.

In weiteren Kommentaren zum Radiosender Deutschlandfunk stellte Borger die Vorzüge der Ausrichtung eines Turniers in Katar in Frage.

Das Land wurde im Vorfeld der FIFA-Weltmeisterschaft im nächsten Jahr intensiv auf ausbeuterische Arbeitspraktiken und mutmaßliche Menschenrechtsverletzungen untersucht. Der Guardian berichtete am Dienstag, dass in Katar 6.500 Wanderarbeitnehmer gestorben sind, seit es das Recht erhalten hat, die Welt aufzunehmen Pokal im Dezember 2010.

Die Veranstaltung ist eine Qualifikation für die Olympischen Spiele 2020 in Tokio mit 400 Ranglistenpunkten, die den Gewinnern verliehen werden. Borger und Sude haben sich bereits für die Olympischen Spiele qualifiziert.

Ibrahimovic saß während eines Europa-League-Spiels in Serbien als Ersatz auf der Tribüne, und das Filmmaterial schien Beleidigungen zu beschreiben, die ihn angeschrien hatten.

Der Zamboni-Fahrer “EBUG”, der letztes Jahr die Leafs besiegt hat, wird Gegenstand eines Disney-Films sein, der auf der wilden Geschichte basiert.

Jeff Skinner, der große Free-Agent der Sabres für 2019, wird das Spiel am Montag von der Tribüne aus als gesunden Kratzer ansehen.

Es ist eine aufregende Woche vor uns, da die zweite Woche des Achtelfinals in der UEFA Champions League zusammen mit der Premier League und der Serie A beginnt.

Das NHL-Spiel im Freien hat immer noch etwas Besonderes, und das Lake Tahoe-Experiment sollte als Einstiegspunkt für etwas Größeres für die Liga dienen.

Pujols tritt in das letzte Jahr des historischen Backload-Vertrags ein, den er 2011 mit den Angels unterzeichnet hat.

Jerry Dipoto, General Manager von Seattle Mariners, und Scott Servais, Manager, führen Schadensbegrenzung mit Spielern durch, die in einem Online-Video, das zu seinem Rücktritt führte, direkt vom ehemaligen Team-CEO Kevin Mather erwähnt oder referenziert wurden. Die Botschaft der Betroffenen in den letzten zwei Tagen lautete: Sie haben das Recht, verärgert zu sein. „Wir sind sehr offen gegenüber unseren Spielern und fordern sie auf, gleich zu sein. Und wenn sie wütend sein wollen, sollten sie es ehrlich gesagt sein. Sie sollten beleidigt werden “, sagte Dipoto am Dienstag. “Gleichzeitig werden sie gemeinsam auf das ausgerichtet, was wir hier als Team versuchen.” Das am Wochenende veröffentlichte Video zeigte, wie Mather seine Ansichten zur Organisationsstrategie des Clubs zum Ausdruck brachte und während eines kürzlich durchgeführten Online-Events kontroverse Bemerkungen zu den Spielern machte. Er schoss unempfindlich auf einen ehemaligen All-Star aus Japan und einen Top-Interessenten aus der Dominikanischen Republik für seine Englischkenntnisse. Er gab auch zu, dass das Team möglicherweise die Dienstzeit für einige seiner jungen Spieler manipuliert. Mather entschuldigte sich am Sonntag und trat dann am nächsten Tag abrupt zurück, aber nicht bevor er die Organisation in den Schatten stellte, als sie in Arizona mit dem Training des gesamten Teams begann. Dipoto und Servais sind beide wütend. “Es ist mir peinlich, dass wir so gesehen werden, denn für diejenigen unter Ihnen, die mit mir, Scott oder diesem Team zusammen waren, sind wir nicht so verkabelt”, sagte Dipoto. “Es ist peinlich, kategorisiert zu werden oder mit dem Stigma umzugehen, mit dem wir jetzt konfrontiert sind, und wir müssen es ablegen. Es liegt an uns zu tragen und wir müssen jetzt dafür verantwortlich sein und dann einen Weg finden, darüber hinaus zu wachsen. ” Mather’s entzündlichste Kommentare betrafen die Englischkenntnisse des ehemaligen All-Star-Pitchers Hisashi Iwakuma und des Top-Interessenten Julio Rodriguez und zogen die stärksten Reaktionen von Dipoto und Servais auf sich. Servais verwies auf seine Wintererlebnisse im Baseball in der Dominikanischen Republik und in Venezuela sowie auf die Saisoneröffnungsreise der Mariners nach Japan vor zwei Jahren. “Es ist ein Augenöffner. Sie wissen wirklich sehr zu schätzen, was ausländische Spieler durchmachen müssen. Nicht nur zu kommunizieren, sondern dann herauszufinden, wie man das Spiel auf höchstem Niveau spielt “, sagte Servais. “Niemand hat mehr Wertschätzung dafür als ich und es ist ein Thema, für das ich sehr sensibel bin.” Mather untergrub die Strategie auf der Baseball-Seite und gab zu, dass das Team möglicherweise die Servicezeit für die besten Aussichten Jarred Kelenic und Logan Gilbert manipulierte. Mather gab auch Informationen über Vertragsverhandlungen mit Kelenic und Pitcher James Paxton bekannt und bezeichnete den Veteranen Kyle Seager als “überbezahlt”. Mather zog den Zorn der MLB Players Association auf sich, indem er sagte, dass weder Kelenic noch Gilbert am Eröffnungstag beim Major League Club sein würden, um die Kontrolle über den Club länger zu behalten. Servais und Dipoto sagten jedoch, dass keine Entscheidungen über die Liste getroffen wurden und dass die Pläne für Kelenic und Gilbert dargelegt und beiden mitgeteilt wurden. “Alle unsere Spieler wissen, wie ihr Weg ist, wie ihr Entwicklungsplan aussieht, und wir sind sehr direkt und wie wir ihn teilen”, sagte Dipoto. Servais sagte, er habe sich mit mehreren Spielern getroffen, die direkt von Mather erwähnt wurden. “Ich würde sagen, dass die Temperatur bei einer Reihe von Leuten sehr hoch war, deren Namen sicherlich aus verschiedenen Gründen erwähnt wurden”, sagte Servais. “Es war überhaupt nicht überraschend. Aber ich fühle mich sehr gut mit dieser Gruppe und bin stolz auf die Art und Weise, wie sie die Dinge bisher gehandhabt haben. Wir könnten den ganzen Tag darüber reden und unsere Spieler werden weiterhin richtig damit umgehen. “ ___ Mehr AP MLB: https://apnews.com/hub/MLB und https://twitter.com/AP_Sports Tim Booth, The Associated Press

TURIN, Italien – Turins Trainingsgelände wurde am Dienstag wegen einer Reihe von Spielern, die positiv auf das Coronavirus getestet wurden, geschlossen, sagte der italienische Verein. Das Team wird voraussichtlich am Freitag Sassuolo ausrichten, aber es besteht die Gefahr einer Verschiebung, nachdem alle Torino-Spieler und Trainerstab angewiesen wurden, sich in ihren Häusern selbst zu isolieren und auf weitere Tests zu warten. Drei Torino-Spieler wurden im Vorfeld des Spiels am vergangenen Freitag in Cagliari positiv auf COVID-19 getestet. Inmitten von Berichten über mögliche Fälle ordnete die örtliche Gesundheitsbehörde die vorübergehende Schließung des Trainingsgeländes des Clubs in Turin an. “In Bezug auf die bedingte Situation – im Zusammenhang mit weiteren positiven COVID-19-Fällen -, die sich noch nicht stabilisiert hat und sich auf Anweisung der zuständigen örtlichen Gesundheitsbehörde weiterentwickelt, gibt der Turin Football Club bekannt, dass das heutige Training bis zu weiteren Kontrollen ausgesetzt wird”, so der Serie A Club sagte in einer Erklärung. Das Protokoll der italienischen Liga für COVID-19-Fälle entspricht den Regeln der UEFA. Wenn in einer Mannschaft 13 Spieler verfügbar sind, darunter mindestens ein Torhüter, kann das Spiel fortgesetzt werden. ___ Mehr AP-Fußball: https://apnews.com/hub/soccer und https://twitter.com/AP_Sports The Associated Press

(Peter McCabe / The Canadian Press – Bildnachweis) Zehn Kanadier werden nächsten Monat bei den ISU-Kurzstrecken-Eisschnelllauf-Weltmeisterschaften in Dordrecht, Niederlande, antreten. Dies ist ihr erster Wettkampf seit der COVID-19-Pandemie im vergangenen März. Das Event vom 5. bis 7. März wird der einzige internationale Wettbewerb der Saison sein, nachdem alle sechs Weltmeisterschaften, einschließlich der in Laval, Que. Und Montreal im vergangenen November, abgesagt wurden. Die Weltmeisterschaft 2020 war eines der ersten internationalen Sportereignisse, die zu Beginn der globalen Pandemie abgesagt wurden. An der Spitze Kanadas steht Charles Hamelin von Sainte-Julie, Que., Der zum 17. Mal auftritt. “Ich freue mich sehr über dieses Team”, sagte der kanadische Trainer Sébastien Cros in einer Pressemitteilung von Speed ​​Skating Canada. “Auch hier wird der unschlagbare Charles Hamelin da sein, um unsere Jugend zu führen und zu führen.” Die Weltcup-Medaillengewinner Steven Dubois, Courtney Sarault und Alyson Charles werden zum zweiten Mal auf Welten gegeneinander antreten, während Florence Brunelle, Danaé Blais und Claudia Gagnon sich auf ihr Debüt vorbereiten. Die kanadischen Landsleute Maxime Laoun, Jordan Pierre-Gilles und William Dandjinou sind Neulinge auf der Weltbühne der Männer. “Wir standen dieses Jahr vor vielen Herausforderungen.” “Ich bin sehr aufgeregt und gesegnet, die Chance zu haben, endlich wieder Schlittschuh zu laufen”, sagte Sarault, die aus Moncton, NB, stammt. „Wir haben uns in diesem Jahr vielen Herausforderungen gestellt, daher wird es interessant sein zu sehen, wie sich unser Jahr des Trainings und ohne Wettkämpfe auszahlt.“ Ich fühle mich jetzt geistig und körperlich sehr gut, also werde ich mit einigen Höhen in diesen Wettkampf einsteigen hofft. “Es ist der einzige Wettkampf des Jahres, daher liegt es an uns, mutig zu sein und die Gelegenheit zu nutzen. – Der kanadische Kurzstrecken-Trainer Sebastien Cros Cros wiederholte die Kommentare von Sarault und stellte fest, dass alle Skater unter schwierigen Umständen hart gearbeitet haben.” Im Januar hatten wir eine große Trainingsintensität. Die physische Form ist da und wir werden bereit sein, Rennen zu fahren “, sagte Cros.” Ohne Benchmarks für diese Saison wird unsere Fähigkeit, die Europäer, die Wettbewerbsmöglichkeiten hatten, anzupassen und herauszufordern, von größter Bedeutung sein. ” sagte, wir gehen nicht zur Weltmeisterschaft, um frische Luft zu schnappen, wir wollen unabhängig von den Bedingungen, mit denen wir uns in den letzten Monaten befasst haben, auftreten. Es ist der einzige Wettkampf des Jahres, daher liegt es an uns, mutig zu sein und die Gelegenheit zu nutzen. “Brunelle, Sarault, Hameln, Dubois und Laoun werden an den einzelnen Strecken teilnehmen, während die verbleibenden Skater in Staffeln für Männer und Frauen antreten werden Der dreifache Olympiasieger und 500-Meter-Weltrekordhalter Kim Boutin wird nicht in die Niederlande reisen, um sich vor den Olympischen Spielen 2020 in Peking aufzuladen und neu zu konzentrieren. Vor einem Jahr zog sich der 26-Jährige aus Sherbrooke, Que., Zurück Der letzte Weltcup-Stopp in Dordrecht, um sich auf die Welten vorzubereiten, nachdem sie in 10 Einzelwettbewerben ihre neunte Medaille der Saison gewonnen hatte. Alle Athleten, Trainer und Mitarbeiter hatten die Wahl, nächsten Monat nach Dordrecht zu reisen, da sie sich wohl fühlten und eine persönliche Situation hatten Die Pandemie. CBC Sports wird ab dem 6. März um 16 Uhr ET einen Live-Stream der Rennen und zusätzliche Berichterstattung auf dem Weg zu den Olympischen Spielen bieten.

Nach Angaben von Numeris war die Zahl der kanadischen Zuschauer nach fast zwölfmonatiger Abwesenheit im Vergleich zum Vorjahr deutlich zurückgegangen. Die Bewertungen für das Eröffnungswochenende der kanadischen Frauen-Curling-Meisterschaft in Calgary fielen gegenüber dem gleichen Zeitraum des Wettbewerbs 2020 um 17 Prozent. Ein durchschnittliches Publikum von 331.000 Zuschauern war am Eröffnungswochenende des Scotties Tournament of Hearts anwesend, teilte ein TSN-Sprecher in einer E-Mail mit. Im Vergleich zu einem durchschnittlichen Publikum von 398.000 Zuschauern, die das Eröffnungswochenende der Hearts im letzten Jahr in Moose Jaw, Sask, gesehen haben. Das Spiel begann am Freitagabend mit dem Auftakt der Vorrunde in einer Blase im Markin MacPhail Center. Der Wettbewerb mit 18 Teams dauert bis Sonntag. Zu den Bewertungen gehörten Zuschauer von allen TSN-Plattformen, einschließlich Online und Mobile. Einzelne Ziehungsbewertungen waren nicht sofort verfügbar. Über 2,8 Millionen einzigartige kanadische Zuschauer schalteten einen Teil der Berichterstattung ein, sagte das Netzwerk und fügte hinzu, dass das Publikum in der erwachsenen 18-34-Demografie um 14 Prozent gestiegen sei. Diese bestimmte Bevölkerungsgruppe war die einzige, die in der Antwort des Netzwerks enthalten war. Eine Anfrage für eine detailliertere Aufschlüsselung der Bewertungen wurde nicht sofort gestellt. Das Event 2020 beinhaltete ein Play-In-Spiel für den Auftakt am Freitagabend, um den Team Wild Card-Eintrag zu bestimmen. Drei Wildcard-Teams erhielten in diesem Jahr direkten Zugang zur Hauptziehung. Eine Auslosung am Samstagmorgen wurde hinzugefügt, da der Zeitplan angepasst werden musste, um die zwei zusätzlichen Teams einzubeziehen. Nur drei Teams werden in dieser Saison die Playoffs erreichen, gegenüber vier im traditionellen Page Playoff-Modell. Die Gesamtauslosung für das vorläufige und das Meisterschaftspoolspiel stieg um drei auf 22. Die Zeitpläne für die Top-Saison der Champions und den Grand Slam of Curling wurden im März letzten Jahres aufgrund der COVID-19-Pandemie unterbrochen. Da in dieser Saison nur eine Handvoll Bonspiele gespielt wurden, verwendeten die Organisatoren Ranglisten vom Ende der Kampagne 2019-20, um Wildcard-Einträge zu ermitteln. The Hearts ist das erste von sechs großen Bonspielen, die in den nächsten zwei Monaten im Canada Olympic Park stattfinden. Die kanadische Herren-Curling-Meisterschaft steht als nächstes auf dem Kalender. Auf den Tim Hortons Brier vom 5. bis 14. März folgen die kanadische Mixed-Double-Curling-Meisterschaft vom 18. bis 25. März, die Playdowns der Männer vom 2. bis 11. April, der Champions Cup vom 14. bis 20. April und die Players ‘Championship vom 20. bis 25. April. Dieser Bericht von The Canadian Press wurde erstmals am 23. Februar 2021 veröffentlicht. Folgen Sie @GregoryStrongCP auf Twitter. Gregory Strong, die kanadische Presse

TAMPA, Florida – Brett Gardner und die New York Yankees haben einen Einjahresvertrag über 5,15 Millionen US-Dollar abgeschlossen, damit der Outfielder für eine 14. Saison zurückkehren kann. New York hat am Dienstag auch seinen Einjahresvertrag mit dem Linkshänder Justin Wilson abgeschlossen. Rechtshänder Luis Severino wurde auf die 60-Tage-Liste der Verletzten gesetzt, als er sich am 27. Februar von der Operation bei Tommy John erholt hatte, und Outfielder Greg Allen wurde für den Einsatz bestimmt. Gardner erhält in diesem Jahr einen Unterzeichnungsbonus von 1 Million US-Dollar und ein Gehalt von 1,85 Millionen US-Dollar. Seine Vereinbarung beinhaltet eine Spieleroption von 2,3 Mio. USD für 2022. Wenn Gardner die Option ablehnt, hätten die Yankees eine Option von 7,15 Mio. USD für 2022 mit einem Buyout von 1,15 Mio. USD. Der 37-jährige Outfielder ist der letzte Spieler, der vom letzten World Series-Titel der Yankees im Jahr 2009 übrig geblieben ist. Er hatte einen Einjahresvertrag für 2020 mit einem Unterzeichnungsbonus von 2 Millionen US-Dollar und einem Gehalt von 10 Millionen US-Dollar, das anteilig 2.962.963 US-Dollar betrug. Gardner wurde ein Free Agent, nachdem die Yankees eine 10-Millionen-Dollar-Option abgelehnt hatten, was ein Buyout von 2,5 Millionen Dollar auslöste. Gardner traf im vergangenen Jahr mit fünf Homern und 15 RBIs in 130 Fledermäusen auf 0,223 und erholte sich nach einem Einbruch, der Anfang September seinen Durchschnitt auf 0,169 sank. Er schlug in den Playoffs .369 (7 für 19). Manager Aaron Boone sagte am Samstag, dass Clint Frazier vorerst in einem Außenfeld über Gardner projiziert wurde, in dessen Mitte Aaron Hicks und rechts Aaron Judge stehen. “Ich erwarte, dass Clint unser linker Feldspieler ist und in dieser Startaufstellung steht”, sagte Boone. “Ein Typ wie Gardy ist ein Typ, der sicherlich viel spielen würde, da viele unserer Jungs, die nicht zitieren, Bankspieler oder was auch immer sein werden, aber Clint wird ein regulärer Spieler für uns sein, der in die Saison geht.” Während der gesamten Saison 2019 erreichte Gardner mit 28 Homern und 74 RBIs die besten Ergebnisse seiner Karriere, was einem Durchschnitt von 0,251 entspricht. Er ist ein Fanfavorit für sein feuriges Auftreten und seine Langlebigkeit. Gardner und die umschaltenden Hicks waren im vergangenen Jahr oft die einzigen Linkshänder in der Startaufstellung der Yankees. “Eines der Dinge, die ich mir anschaue, ist seine Zähigkeit, die Fähigkeit zu posten, die Fähigkeit, Dinge durchzuspielen, die Prämie, die er dafür einsetzt, jeden Tag einsatzbereit zu sein”, sagte Boone. „Die Art und Weise, wie er sein Geschäft betreibt, hat einen blauen Kragen. Ich denke, das ist ansteckend. Er hat einen kleinen Chip auf der Schulter, mit dem er spielt. “Und ich denke, er hat den Körper eines jungen Mannes. Er ist in großartiger Form. Er ist sehr gut gealtert. Und ich denke, Sie haben ihn wirklich gesehen. Ich denke, Sie passen Informationen an und wenden sie an, um sich weiterhin in vielerlei Hinsicht zu einem besseren Spieler zu machen, aber sicherlich immer noch zu einem sehr relevanten Spieler “, sagte er. Wilsons Deal beinhaltet auch Spieler- und Cluboptionen. Er schließt sich einem Bullpen an, der von Aroldis Chapman und Zack Britton, beide Linkshänder, angeführt wird. Der hart umkämpfte Rechtshänder Chad Green wird von dem rechtshändigen Rechtshänder Darren O’Day unterstützt, der unterschrieben wurde, nachdem die Yankees Adam Ottovino in einem kostensparenden Schritt nach Boston geschickt hatten. Der 33-jährige Wilson war 5: 0 mit 3,10 ERA in 74 Einsätzen für die Yankees im Jahr 2015, wechselte dann nach Detroit und zu den Chicago Cubs, bevor er 2019 und 2020 mit den Mets verbrachte. Er war 2-1 mit einer 3,66 ERA in 19 2/3 Innings über 23 Auftritte in der letzten Saison. Er schlug 23 und ging neun. Wilson erreichte mit seinem Fastball eine Durchschnittsgeschwindigkeit von 150 km / h und warf ihn etwas häufiger als auf der Hälfte seiner Stellplätze. Er wirft auch Cutter und mischt gelegentlich einen Slider und Curveball ein. Wilson ist ein neunjähriger Veteran der Major League, der seine ersten drei Spielzeiten bei Pittsburgh verbracht hat. ___ Weitere AP MLB: https://apnews.com/hub/MLB und https://twitter.com/AP_Sports The Associated Press

MONTREAL – Zehn kanadische Kurzstrecken-Eisschnellläufer treten im kommenden Monat zum ersten Mal in dieser Saison bei der Weltmeisterschaft an. Die Rennen in Dordrecht, Niederlande, vom 5. bis 7. März sind Kanadas erster Wettkampf seit der COVID-19-Pandemie im vergangenen März. Alle sechs Weltmeisterschaften, einschließlich der für Montreal im November 2020 in Laval, Que., Geplanten, wurden abgesagt. Charles Hamelin ist führend in Kanada und nimmt zum 17. Mal an der Weltmeisterschaft teil. Er hat sieben Mal auf den Welten das Gesamtpodest erreicht und insgesamt 36 Medaillen gewonnen. Steven Dubois, Courtney Sarault und Alyson Charles werden jeweils in ihrer zweiten Welt gegeneinander antreten. Florence Brunelle, Danae Blais, Claudia Gagnon, Maxime Laoun, Jordan Pierre-Gilles und William Dandjinou werden ihr Weltmeisterschaftsdebüt geben. Der dreimalige Olympiasieger Kim Boutin hat sich entschieden, nicht am Wettbewerb teilzunehmen. “Ich bin sehr aufgeregt und gesegnet, die Chance zu haben, endlich wieder Schlittschuh zu laufen”, sagte Sarault in einer Erklärung. “Wir standen dieses Jahr vor vielen Herausforderungen, daher wird es interessant sein zu sehen, wie sich unser Jahr nur mit Training und ohne Wettkämpfe auszahlt.” off. “Dieser Bericht von The Canadian Press wurde erstmals am 23. Februar 2021 veröffentlicht. The Canadian Press

LEVERKUSEN, Deutschland – Bayer Leverkusens stotternde Verfolgung der Champions-League-Plätze erlitt am Dienstag einen weiteren Schlag, als Verteidiger Lars Bender nach einer Operation am rechten Knie bis Ende März ausgeschlossen wurde. Leverkusen sagte, Bender werde voraussichtlich erst nach der Länderspielpause Ende nächsten Monats zurückkehren. Der rechte Verteidiger spielte zuletzt am 23. Januar gegen Wolfsburg, verletzte sich einen Muskel und beschädigte das Meniskusgewebe im Knie. Der Meniskusschaden verschlechterte sich und erforderte die Operation am Freitag und einen längeren Zeitraum am Spielfeldrand. Das kommt, nachdem Torhüter Lukas Hradecky von Montag bis Ende März ausgeschlossen wurde, nachdem er sich am 13. Februar in einem Spiel an seiner Achillessehne verletzt hatte. Er wird wahrscheinlich den Start der finnischen WM-Qualifikation im nächsten Monat verpassen. Leverkusen führte Mitte Dezember die Bundesliga-Wertung an, ist aber nach einem schlechten Lauf, einschließlich eines Sieges aus den letzten fünf Ligaspielen, auf den fünften Platz gerutscht. Leverkusen spielt am Donnerstag gegen den Schweizer Klub Young Boys in der Europa League, um eine 4: 3-Niederlage im Hinspiel zu überwinden. ___ Mehr AP-Fußball: https://apnews.com/hub/soccer und https://twitter.com/AP_Sports The Associated Press

Geben Sie an der Kasse den Code EXTRA20 ein, um bis zum 27. Februar 20% Rabatt auf Damenverkaufsartikel zu sparen.

Ref: https://ca.sports.yahoo.com