Im State Museum-Reserve A.S. Puschkin “Mikhailovskoye” morgen, 20. Februar, wird eine neue Ausstellung eröffnet. Wie der Korrespondent von Pskovskaya Lenta Novosti in der Einrichtung erfahren hat, heißt die Ausstellung, die im Puschkin-Reservat nicht am häufigsten vorkommt, “Schmetterlinge der Puschkin-Kindheit” und ist Teil einer großen Sammlung von Insekten aus der Sammlung des State Historical und Literaturmuseum-Reserve von AS Puschkin in den Vororten (Zakharovo, Bolshiye Vyazemy).

Die Ausstellung fand im Herrenhaus des Trigorskoye-Gedenkguts statt – im Klassenzimmer. Hier können Sie in großen Kisten Tauben und dicke Köpfe, Falkenmotten und Bären, Pfauenaugen und Ringelblumen usw. usw. sehen. – Sasha Puschkin sah die gleichen Schmetterlinge im Nachlass seiner Kindheit. Es ist kein Zufall, dass sich diese fliegenden Schönheiten später in seinen Gedichten und Skizzen niederließen – hauptsächlich in jenen, in denen der Dichter Kindervergnügen erwähnt (“Spielen, liebes Kind, nach einem fliegenden Schmetterling fliegen …” oder über königliches Spielzeug: “.. Und die transparenten Seeleute sind wie Schmetterlingskrill “).

Neben Insekten, die immer noch in der Region Moskau zu finden sind, können Sie auf der Ausstellung einige exotische Exemplare für Russen sehen, zum Beispiel 18 Schmetterlinge aus Puschkins Äthiopien.

Ein weiterer Bestandteil der Ausstellung sind Farbfotografien, die Insekten in Nahaufnahme zeigen. Die Besucher der Ausstellung können eine Nigella aus der Familie der Satyrn, eine weibliche Birkenseidenschwinge – einen sehr seltenen Schmetterling, einen Rutabagus, Aglayas Perlmutt, den Fire Chervonets-Schmetterling usw. sehen. Viele Bilder werden von berührenden Bildunterschriften begleitet, zum Beispiel: „Schwarz-rote Nymphalis. Einer der ersten Frühlingsschmetterlinge “oder” Das traurige bisschen. Ein sehr schüchterner Schmetterling. “

Insgesamt umfasst die Ausstellung 33 Kisten mit Insekten (jeweils 5 bis 280 Personen) und 29 Fotografien.

Der Eintritt zur Ausstellung “Schmetterlinge von Puschkins Kindheit” mit Eintrittskarte ins Hausmuseum ist frei. Es ist geplant, dass diese Ausstellung bis zum 20. April in Trigorskoye funktioniert.

Elektronische Zeitschrift. Medienregistrierungszertifikat El Nr. FS77-42756 vom 25. November 2010, ausgestellt vom Bundesdienst für die Überwachung von Kommunikation, Informationstechnologie und Massenmedien (Roskomnadzor).

Die vollständige Verwendung von Site-Materialien ist verboten. Nach Erhalt der Zustimmung zur vollständigen Nutzung der Website-Materialien sowie zur teilweisen Nutzung bestimmter Website-Materialien ist ein Link (bei Veröffentlichung im Internet – ein Hyperlink) zur Website “Pskov News Feed” erforderlich

In Verbindung stehender Titel :
Schmetterlinge of Pushkins Kindheit werden gezeigt an Pskovites in Mikhailovsky
– <a href="/?s=Exhibition "Butterfliegen von Puschkins Kindheit Eröffnung in Trigorskoye" Die Ausstellung "Butterflies of Puschkins Kindheit" Eröffnung in Trigorskoye

ru

Ref: https://pln-pskov.ru