Chelsea-Cheftrainer Frank Lampard wird von seinem Posten entlassen. Dies wird von The Athletic, The Telegraph und Sky Sports berichtet.

Es wird berichtet, dass der Verein bereits eine Entscheidung zum Rücktritt getroffen hat und die Entlassung des Spezialisten heute offiziell bekannt geben wird.

The Athletic bemerkte, dass sie zum ersten Mal über die Entlassung eines Spezialisten im Verein nach der Niederlage gegen Manchester City (1: 3) Anfang Januar nachdachten. Und der letzte Strohhalm war die Niederlage gegen Leicester im letzten Spiel der englischen Premier League (Premier League) (0: 2).

Der neue Chelsea-Trainer wird laut Sky Thomas Tuchel sein, dessen früherer Job die französische PSG war.

Am Vorabend von Chelsea im FA Cup gewann Luton Town (3: 1), dies war jedoch erst der dritte Sieg in den letzten acht Begegnungen.

Jetzt liegt das Team mit 29 Punkten in 19 Spielen auf dem neunten Platz in der Premier League. Dies ist das schlechteste Ergebnis unter allen Spezialisten, die nach der Übernahme durch Roman Abramovich im Verein gearbeitet haben.

Lampard unterschrieb im Juli 2019 beim Club und ersetzte Maurizio Sarri. Während seiner Fußballkarriere spielte er von 2001 bis 2014 für den Londoner Club. In dieser Zeit bestritt er 648 Spiele, in denen er 211 Tore erzielte und damit der beste Torschütze des Vereins in seiner gesamten Geschichte wurde.

Ref: https://sportrbc.ru