Der Unterricht am Mittwoch, 24. Februar, ist für Schüler der Klassen 1-11, erste und zweite Schicht nicht verfügbar. Dies wurde 74.RU vom City Unified Duty Dispatch Service gemeldet.

Am Vorabend warnte das Notfallministerium vor einer starken Verschlechterung des Wetters. Zu Beginn der Arbeitswoche werden bis zu -40 ° C starke Winde und Schneestürme in den Regionen der Region vorhergesagt.

Am 23. Februar brachte ein stürmischer Wind die Fassade eines Einkaufszentrums in Magnitogorsk herunter, und am Abend wurde aufgrund eines Schneesturms in der Region Tscheljabinsk der Verkehr auf 14 Regionalstraßen gesperrt. Dutzende Autos mit Menschen, Busse mit Passagieren, einschließlich Kinder, waren auf den Autobahnen gefangen. In Dutzenden von Siedlungen kommt es zu Stromausfällen, darunter in großen Vorstadtvierteln von Tscheljabinsk. Wir verfolgen alle Konsequenzen des Enthüllens der Elemente, der sofortigen Ankündigungen und der Arbeit der Rettungsdienste in unserem Online-Bericht.

Wo Sie schnell Informationen über die Absage von Unterrichtsstunden erhalten, analysieren wir in unserem Material. Und hier haben wir diesen Winter alles über Frost im Südural gesammelt.

In Verbindung stehender Titel :
Schulen in Tscheljabinsk haben den Unterricht wegen für abgesagt Schneestürme und Frost
In der Region Tscheljabinsk wurde der Unterricht in Schulen wegen eines Schneesturms abgesagt
In Upper Ufaley wurden Schulkinder wegen schlechten Wetters in die Ferne geschickt
> Frost am Morgen in der Region Tscheljabinsk droht, den Unterricht in Schulen am 24. Februar abzusagen.
– <a href = "/? s = Absage von Klassen an Schulen in Tscheljabinsk 24. Februar 2021: Wer muss nicht zum Unterricht gehen? Absage von Klassen an Schulen in Tscheljabinsk 24. Februar 2021: Wer muss nicht zum Unterricht gehen

ru

Ref: https://74.ru