Im nächsten Spiel der regulären Meisterschaft der Kontinental Hockey League wird Dynamo Moskau von Avtomobilist ausgerichtet. Nach der ersten Periode haben die Gastgeber die Nase vorn – 4: 0.

Das vierte Tor im Team von Vladimir Krikunov erzielte Stürmer Dmitry Yashkin. Dank dessen erreichte der tschechische Stürmer in der laufenden regulären Saison 37 Tore. So wiederholte Yashkin den Vereinsrekord von Dynamo Moskau in erzielten Toren in einer Saison der nationalen Meisterschaft. Der bisherige Erfolg gehörte dem legendären Stürmer Alexander Maltsev und wurde in der Saison 1970/1971 gegründet.

Der 27-jährige Yashkin trat im Sommer 2019 dem Kader von Dynamo bei. In dieser Saison nahm der tschechische Stürmer an 58 Spielen der regulären KHL-Saison teil, in denen er 37 Tore erzielte und 21 Vorlagen machte. Yashkin führt das KHL-Scharfschützenrennen mit großem Vorsprung an. Sein Vertrag mit Dynamo läuft bis zum 30. April 2022.

Autor:
Alexander Kravchenko

Ref: https://www.championat.com