DRUMHELLER, Alta. – Laut RCMP wurden drei Personen in einer Residenz in Drumheller, Alta, bei Verdacht auf Überdosierung tot aufgefunden.

Nach Angaben der Polizei wurden am Samstagabend Beamte als Reaktion auf einen Notruf wegen plötzlicher Todesfälle nach Hause geschickt.

Drumheller Mounties haben jedoch öffentlich gewarnt, dass die Todesfälle mit Medikamenten zusammenhängen könnten, die möglicherweise mit tödlichen Mengen opioidbezogener Substanzen wie Fentanyl, Carfentanil oder Methamphetaminen versetzt sind.

Die Polizei sagt, dass ihre Ermittlungen noch in einem sehr frühen Stadium sind und derzeit keine weiteren Details verfügbar sind.

Das Geschichtenerzählen liegt in unserer DNA. Wir bieten glaubwürdiges, überzeugendes Multimedia-Storytelling und Dienstleistungen in Englisch und Französisch, um Ihr digitales, Rundfunk- und Printpublikum zu fesseln. Als Kanadas nationale Nachrichtenagentur seit 100 Jahren bieten wir Kanadiern eine unvoreingenommene Nachrichtenquelle, die von Wahrheit, Genauigkeit und Aktualität bestimmt wird.

EDMONTON – Connor McDavid erzielte einen natürlichen Hattrick und fügte zwei Vorlagen bei einem 7: 1-Sieg der Edmonton Oilers gegen die Calgary Flames am Rogers Place in Edmonton hinzu.

McDavid assistierte bei den ersten beiden Toren seines Teams, bevor er die nächsten drei von Edmonton erzielte. Ryan Nugent-Hopkins fügte zwei Tore für die Oilers hinzu. Alex Chiasson und Josh Archibald erzielten ebenfalls ein Tor für Edmonton.

Jacob Markstrom machte 10 Paraden bei 15 Schüssen, die in der zweiten Periode für David Rittich gezogen wurden. Rittich beendete seine Nacht mit sieben Paraden bei neun Schüssen.

Alex Chiasson erzielte in der ersten Halbzeit fast drei Minuten und 30 Sekunden lang ein Powerplay-Tor. Er leitete einen Pass von Connor McDavid ins Netz und an Markstrom vorbei.

Die Oilers verdoppelten ihren Vorsprung mit einem Tor von Ryan Nugent-Hopkins über eine Minute später, wobei McDavid erneut eine Vorlage erhielt.

Andrew Mangiapane halbierte die Führung der Oilers mit einem eigenen Tor. Es kam inmitten eines Torschlundkampfes vor Koskinen. Die Schiedsrichter überprüften das Spiel, bevor sie ihren ersten Anruf auf dem Eis bestätigten.

McDavid erzielte das zweite Powerplay-Tor seines Teams in dieser Nacht, nachdem er einen Punktschuss von Tyson Barrie abgegeben hatte. Es war sein dritter Punkt in dieser Zeit.

Der Oilers-Kapitän erzielte in der zweiten Halbzeit seinen zweiten Treffer. Er nahm Flames Verteidiger Noah Hanifin den Puck weg, bevor er den Flügel angriff. Er betrat die Zone und sah aus, als würde er zu einem Teamkollegen übergehen und einen Verteidiger auf sich ziehen.

Nugent-Hopkins fügte seinen zweiten Teil des Spiels mit 7:22 hinzu. McDavid hat keinen Punkt im Spiel registriert, aber er war auf dem Eis.

Archibald erzielte in der dritten Halbzeit nach 36 Sekunden den siebten Treffer seines Teams und brachte die Führung für den Rivalen Flames außer Reichweite.

ANMERKUNGEN: Der Verteidiger von Edmonton Oilers, Slater Koekkoek, verließ das Spiel in der ersten Phase, nachdem er einen Treffer von Calgary Flames-Stürmer Sam Bennett erhalten hatte.

EDMONTON – Dutzende von Polizisten und Sheriffs haben am Samstag Hunderte von Gegnern der Pandemiebeschränkungen in Alberta von Gegenprotestierenden beim Gesetzgeber der Provinz getrennt.

Viele der Anti-Lockdown-Sprecher sprachen sich für Pastor James Coates von GraceLife Church in der Nähe von Edmonton aus, der Anfang dieser Woche festgenommen wurde, als die Kirche weiterhin Sonntagsgottesdienste abhielt, bei denen die Polizei angeblich gegen die COVID-19-Beschränkungen verstoßen hatte.

Vor der Demonstration sagten Unterstützer Gebete vor dem Untersuchungsgefängnis von Edmonton, wo Coates in Untersuchungshaft genommen wurde, weil er sich geweigert hatte, den Bedingungen für die Kaution zuzustimmen.

Die andere Gruppe von Demonstranten, die kleiner war, hielt Schilder mit der Aufschrift „Masken retten Leben“ und „Hassrede hier nicht willkommen“.

Einige der Anti-Lockdown-Demonstranten kamen in Edmonton an, nachdem sie in einem Konvoi aus Süd-Alberta gefahren waren, der in Lethbridge begann und durch Calgary fuhr, bevor er nach Norden fuhr.

Der Bürgermeister von Edmonton, Don Iveson, gab vor der Demonstration eine Erklärung ab, in der er sagte, COVID-19 sei „kein Scherz oder Scherz“ und das Tragen von Masken und das Befolgen von Maßnahmen im Bereich der öffentlichen Gesundheit rette Leben.

mon22feb5: 15 pm6: 00 pmHealth Cafe – Arthritis: Verschieben oder verlierenArthritis: Verschieben oder verlieren5: 15 – 18:00 Uhr Red Deer Public Library Facebook-Seite

Red Deer Öffentliche Bibliothek Facebook Live.

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Bewegungsfähigkeit verbessern und Ihre Arthritis-Schmerzen lindern können. Erfahren Sie in dieser Information mehr über Medikamente, Zahnspangen, Injektionen und funktionelle Fitness

In Verbindung stehender Titel :
Drei Tote bei Verdacht auf Überdosierung in Drumheller
Drei Tote bei Verdacht auf Drogenüberdosierung in Drumheller

Ref: https://www.todayville.com