World News – EN – Champion Real schämt sich gegen den neu beförderten Cadiz

Der spanische Meister Real Madrid enttäuschte gegen den neuen Aufsteiger Cadiz völlig und verlor zu Hause mit 0: 1. Mit einem Gegentor war Los Blancos zunächst gut bedient, was – trotz des Peches in der Schlussphase – weiterhin mit ihrem offensiven Problem zu kämpfen

Chip: Lozano von Cadiz wirft den Ball über Courtois beim 1: 0-Siegtor im Netz

Getty Images

Real Madrid startete das Heimspiel im Estadio Alfredo di Stefano leise – was von den Gästen aus Cadiz nicht zu sagen war. Bereits in der zweiten Minute schlug Negredo den Torhüter von Real Courtois nach einem Abpraller von Kroos, Sergio Ramos rettete die Linie Rechtsaußen Vazquez hätte dem Favoriten auf der anderen Seite beinahe einen Fernschuss gegeben (11)

Aber Cadiz, insbesondere Negredo (14, 15), hätte das wohlverdiente erste Tor erzielen können – das Nachbar Lozano erzielte: Negredo lenkte den Ball in Lozanos Kanone, die ihn beiläufig über Courtois (16) hob ) Die wirkliche Verteidigung während der Abstimmung war manchmal schlecht, vorne ohne wirkliche Ideen, die Kroos aus der Ferne versuchte (24)

Wenig später verlor der Stürmer Lozano bei dem Gegenangriff den Mut, wurde von Ramos leicht zurückgedrängt und schoss zu harmlos auf Courtois (30). Wirklich nah am Ausgleich kam im ersten Abschnitt für zunehmend dominanter , aber selten herrisch königlich nur Varane nach einer Ecke (38)

0: 1
Lozano (16 Fuß)

0: 1
Lozano (16 Fuß)

Sergio Ramos (34 Jahre), Eder Militao (90 Jahre 2)

Courtois – Nacho, Varane, Sergio Ramos, Marcelo – Modric, Kroos, Isco – Vazquez, Benzema, Vinicius Junior

Courtois – Nacho, Varane, Sergio Ramos, Marcelo – Modric, Kroos, Isco – Vazquez, Benzema, Vinicius Junior

46 Asensio für Vazquez46 Eder Militao für Sergio Ramos46 Casemiro für Modric46 Fede Valverde für Isco78 Jovic für Kroos

Zidane

Ledesma – Akapo, Fali, Juan Cala, Pacha Espino – Salvi Sanchez, José Mari, Jönsson, Alex Fernandez – Negredo, Lozano

Ledesma – Akapo, Fali, Juan Cala, Pacha Espino – Salvi Sanchez, José Mari, Jönsson, Alex Fernandez – Negredo, Lozano

46 Malbasic für Lozano76 Garrido für José Mari81 Alvaro Gimenez für Negredo86 Augusto für Jönsson86 Izquierdo für Alex Fernandez

Cervera

Santiago Jaime Latre
Spanien

Santiago Jaime Latre
Spanien

Stadion

Anstoß

Stadion

Alfredo di Stefano Madrid

Zuschauer

Eckenverhältnis

4:11

Nach dem Neustart wechselte Zidane viermal – nur mit dem kranken Ramos war es wahrscheinlich aus gesundheitlichen Gründen, dass Los Blancos im zweiten Abschnitt etwas absichtlicher und harmonischer handelte, aber kaum so, dass ein Cadiz Rentner hätte angefangen zu schwimmen Vinicius schoss zweimal aus der Halbzeit (49, 55), bevor Negredo die Chance zum 0: 2 (57) verpasste.

Wenig später hinterließ Vinicius auch eine vielversprechende Kopfball-Gelegenheit (67) – im Kollektiv schaltete der Meister den Druck erst in der letzten Viertelstunde richtig ein. Los Blancos hatte Pech, das Benzema hatte bereitete das angebliche Tor des eingewechselten Jovic in einer Abseitsposition vor (80) – kurz darauf traf der Franzose selbst nur die Latte (81)

Real Madrid CF., Cadiz CF, La Liga, Zinedine Zidane, UEFA Champions League

Nachrichten aus aller Welt – EN – Champions Real schämen sich gegen den neu beförderten Cadiz

Source: https://www.kicker.de/4677192/spielbericht/real-madrid/fc-cadiz